Clock_Watchdog_Timeout

BlackJack_1981

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
10
System:
Mainboard: ASUS Prime B350M-K
CPU: Ryzen 5 1600 3,2
RAM: G-Skill TridentZ 16GB 3200Mhz
Speicher: 128GB SSD

Hallo,

ich bekomme kurz nachdem Booten einen BlueScreen mit folgender Meldung:

CLOCK_WATCHDOG_TIMEOUT

danach bootet der PC neu und das wiederholt sich immer wieder.
Habe an den Einstellungen (BIOS etc.) NICHTS verändert, sondern nur WIN10 installiert.

Wie behebe ich diesen Fehler?
 

Mac_Fly

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
870
Ist eher nen Fehler, auf den man beim CPU-übertakten treffen kann. Das scheint bei Dir ja nicht zuzutreffen, deswegen tippe ich dann mal drauf, daß er mit den 3200Mhz fürs RAM nicht zurechtkommt. Vielleicht mal weniger, etwa 2400Mhz, einstellen und gucken, ob das was ändert?
Hocharbeiten in Richtung 3200 Mhz kannste Dich danach ja immernoch, sollten die 2400Mhz gut laufen.
Den Windows-Boot würde ich dann allerdings nicht zum Testen empfehlen, nicht, daß Du noch Deine Installation zerschiesst. Nimm lieber memtest86+
 

BlackJack_1981

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
10
Tja nun... Habe versucht BIOS upzudaten.
Natürlich bei der Hälfte passiert wieder nix und nun lässt sich der PC gar nicht mehr hochfahren 😭
 
Top