Notiz Cloud- und Mobile-Gaming: Razer Kishi macht Smartphones zur Switch

Mahir

Schreiberling
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.485

TnTDynamite

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.066
Ich habe schon sowas in günstig von Amazon, so ein China-Teil. Wenn es geht, ist es toll. Aber es ist sehr viel Frickelei, in welchen Modi was geht. Emulatoren wollen den einen Modus, andere Spiele den nächsten und wieder andere wollen gar nicht mit einem Controller. Dürfte bei einem Hersteller wie Razer natürlich ein bisschen besser aussehen. Ich muss mal In-home Streaming mit meinem China-Teil testen. Von PC zu Intel NUC geht es zumindest bei Steam-Spielen sehr gut. Nicht-Steam Spiele gehen auch, aber mit Einbrüchen bei der Performance in AAA-Spielen. Für sowas ist dann so ein Smartphone-Controller schon cool. Hat man nämlich sogar eine erheblich bessere Grafik als auf der Switch. Man ist in dem Fall halt an sein WLAN gebunden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jan

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.400
Ich hab schon viele, wirklich viele staendig am Handy spielen sehen.
Aber noch nicht einen mit Controller(-aufsatz).
 

-Ps-Y-cO-

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.182

ergibt Sinn

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
933

iSight2TheBlind

Vice Admiral
Dabei seit
März 2014
Beiträge
6.967
@-Ps-Y-cO- Keinen Schimmer, ich weiß nur, dass Gamevice Nintendo verklagt hat und Razer das wohl vermeiden will.
Wenn Dell meint, dass sie vor Gamevice keine Angst zu haben brauchen, dann ist das deren Sache^^
Oder evtl. haben sie auch einfach eine Lizenz gekauft, kommunizieren das nur nicht als "Zusammenarbeit" nach außen, wie es Razer hier tut.
Ist vergleichbar mit der Oculus Rift S, bei der Oculus mit LG zusammengearbeitet hat...weil die zufällig eine Lizenz von Sony hatten das Kopfband der PSVR in VR-Headsets zu verwenden.
Und ich würde sagen, dass bereits LG die Lizenz nicht ganz freiwillig hatte sondern eher gezwungen wurde das Design zu lizenzieren, nachdem ihre eigenen VR-Headsets das Design anfangs einfach übernahmen.
 

Toaster05

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.881
@SavageSkull

die Controller sind eine Art Ziehharmonika.. ist universell.. da interessiert deine Hülle nicht.. ich sehe gerade, die werden aufgesteckt, könnte also Schwierigkeiten mit Hüllen geben..
zweite Aussage ist viel treffender.. wenn das Gadget Markt macht (im Smartphonebereich), dann werden einfach die Entwickler wie bei CoD, die Controllernutzung softwareseitig unterbinden.. somit wird das Gadget wieder zu Sondermüll..
 
Zuletzt bearbeitet:

jlnprssnr

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
765
Kann der auch R3/L3, also die Stick-Klicks? Das kann ja die Gamevice bisher nicht, obwohl Apple es nun für MFi-Controller unterstützt.
Generell finde ich das Ding für die Steam Link-App sehr interessant.
 

DaHans

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
820
Die maximale Größe würde mich auch interessieren. Mit dem Mate 20x benutze ich entweder den Ipega 9083 oder betop G1. Einem weiteren kompakteren Controller würde ich begrüßen.
Als nächstes bin ich auch auf den Zero 2 von 8bit gespannt. Dann evtl ein kickstsnd am Handy und nur für einfache Spiele.
 

tHe442

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
12
Ich habe einmal einen PS4-Controller an mein Handy angeschlossen um damit komfortabler Pokemon via Emulator zu spielen. Leider hatte ich einen ordentlichen Input-Lag und es deswegen auch nie wieder probiert. Es hat immerhin für interessierte Blicke meines Sitznachbarn in der Bahn gereicht. :D

Prinzipiell halte ich solche Controller aber für interessantes Zubehör und der Akzeptanz (bei den Spieleherstellern) schadet es sicher nicht, wenn auch bekannte Hersteller wie Razer auf dem Markt mitmischen.
 

Weyoun

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.265
Welche Smartphones passen von der Breite und welche nicht?
Und wie ist USB-C-Implementation gestaltet? Nicht jedes Smartphone hat die USB-Buchse an der gleichen Stelle.
 

USB-Kabeljau

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
1.521
Gibt ja bereits diverse solcher Controller-Aufsätze bei Amazon für billig.
Allerdings scheinen die qualitativ auch eher so lala zu sein.

Bin daher gespannt, ob das hier wirklich mal ne hochwertige Sache ist.
Zocke sehr gerne SNES oder PS1 Spiele auf dem Phone. Mit guten Controllern geht das natürlich noch besser.
Habe auch schon so eine Halterung für den Dual Shock 3 ... aber ehrlich gesagt ist das von der Balance her gar nicht so geil, wenn das Phone über dem Contoller schwebt.
Solche seitlich angebrachten Elemente dürften deutlich komfortabler sein.
 

dr. lele

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.995
Angeschlossen wird das Eingabegerät via USB Typ C oder Lightning.
Das finde ich mal richtig gut. Bluetooth ist am Smartphone wegen des Input Lags einfach ungeeignet. Wobei am Smartphone die Frage eher ist was man spielt.... und mit Geforce Now ist der Input Lag auch wieder ein Problem.

Aber noch nicht einen mit Controller(-aufsatz).
Ich habe mal eine Zeit lang einen Moga Pro Controller genutzt: https://www.giga.de/software/treiber/gamecontroller/moga-pocket-moga-pro-test-zu-den-android-controllern-von-powera/

Eigentlich eine super Sache, wie bereits erwähnt war lediglich der Input Lag einfach zu hoch. Jetzt habe ich das Ganze durch eine Switch ersetzt. Da läuft das besser.

Jetzt nutze ich den noch am PC, war echt ein guter Controller :D
 

mf4t4lr

Ensign
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
182
Oder man nimmt einfach ein OTG-Kabel und schließt sein Xbox bzw PS4 Controller an ;D Hab damit bevor das Remaster von Medievil rauskam nochmal das Original am Handy durchgespielt ;D Dann hab ich erfahren als das Game raus war, dass man im Remaster auch die originale PS1 Version freispielen kann xD
 

Lord B.

Commander
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
2.280
Ich hab schon viele, wirklich viele staendig am Handy spielen sehen.
Aber noch nicht einen mit Controller(-aufsatz).
Du kennst mich nicht :D:D

Ich bin was das angeht schon wirklich verrückt, aber meist mache ich solche Sachen mehr aus Interesse an der Umsetzung als aus Nutzbarkeit ;)

Wenn das Teil was taugt, bin ich durchaus interessiert, von der Haptik her gleicht es einen geteilten XBoxController, welcher eh mein bevorzugtes GamePad Layout hat.
 
Zuletzt bearbeitet: (Wurstfinger)

Vendetta192

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
486
zweite Aussage ist viel treffender.. wenn das Gadget Markt macht (im Smartphonebereich), dann werden einfach die Entwickler wie bei CoD, die Controllernutzung softwareseitig unterbinden.. somit wird das Gadget wieder zu Sondermüll..
CoD unterstützt mittlerweile seit einigen Wochen offiziell und nativ Controller, sowohl unter iOS als auch unter Android. Hab's auch direkt mal mit nem Xbox One Controller ausprobiert, lässt sich erstaunlich gut spielen. Problem ist nur, dass es dann zu einfach ist 😁 Nachdem ich dann die ersten Runden gefühlt durchgehend mit 30-0 verlassen habe, wurde es mir dann doch zu langweilig.
 
Top