CM 11 @ GTI9305 - On-Screen Tasten aktivieren?

joN-

Commander
Registriert
Okt. 2010
Beiträge
2.151
Guten Tag!

Ich habe auf meinem Galaxy S3 LTE den CM11 und mich würde einfach mal interessieren ob es eine Möglichkeit gibt On-Screen Tasten wie bei den Nexus Geräten zu aktivieren.
Habe mal eine Anleitung gefunden, die schien jedoch nur mit Stock Android zu funktionieren.

Wisst ihr vielleicht ob man das irgendwie zum Laufen bekommt?


LG, moun.
 
Auf die Schnelle: Gibts den Menüpunkt Einstellungen -> Oberfläche -> Schaltflächen bei dir? Da könntest du es ggf. einstellen.
 
Nein, den Menüpunkt gibt es bei mir nicht.
Unter Oberfläche finde ich lediglich Statusleiste, Schnelleinstellungen, Benachrichtigungsanzeige und Erweiterter Desktop.
Etwas was auf On-Screen Tasten hindeuten könnte finde ich leider nicht.
 
Die ROMs sind für das jeweilige Smartphonemodell angepasst. Da es Hardwaretasten besitzt, sind diese Onscreen-Tasten nicht aktiviert und eventuell erst gar nicht implementiert.
Du kannst lediglich hoffen, das jemand einen Mod erstellt hat, den du zusätzlich flashen kannst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Stimmt so nicht ganz... Bei meiner Resurrection Rom (die auch auf CM11 und dem AOSP fußt) geht es auf dem S3 auch. Da allerdings unter Oberfläche -> (unterpunkt Navigationsleiste) -> Size. Und hier dann einen höheren Wert einstellen...
 
@oiisamiio
Genau das habe ich probiert, hat aber nicht geklappt da angeblich "höhere Rechte benötigt werden". Habe es mit ES Datei Explorer gemacht.
 
Even schrieb:
Stimmt so nicht ganz... Bei meiner Resurrection Rom (die auch auf CM11 und dem AOSP fußt) geht es auf dem S3 auch. Da allerdings unter Oberfläche -> (unterpunkt Navigationsleiste) -> Size. Und hier dann einen höheren Wert einstellen...

Ja ist eine andere Rom. Die benutzt der Threadstarter nicht, daher stimmt meine Aussage vollkommen.
 
Mit Total Commander hat es geklappt, nur bootet das Handy jetzt nicht mehr. Nach dem Samsung Logo bleibt der Bildschirm einfach schwarz.
Könnte ich einfach über CWM den Ordner "system" formatieren?
Mein letztes Backup ist etwas länger her :/
 
du musst die partiton/laufwerk im file explorer als r/w (read/write) mounten

e/ mach mal in der recovery wipe cache und dalvik
 
Das Handy fährt gar nicht mehr hoch, denke es hat sich dann mit den On-Screen Tasten erledigt.
Möchte jetzt erstmal mein Handy zum Laufen bekommen :p

//edit: Wipe cache und dalvik hat nicht geholfen :/
 
Zuletzt bearbeitet:
Man muß /system natürlich mit Read/Write mounten zb mit Hilfe Rootexplorer oder Cms Dateimanager... Achja anschließend Neustart...

Es gibt auch ein App zum bearbeiten von build.prop keine Ahnung wie das hieß...
 
@flash-90
Beim Backup wird doch die "kaputte" Datei auch gespeichert, wenn ich also system formatiere, dann wieder CM11 rauf flashe und dann wieder das Backup aufspiele, würde die fehlerhafte Datei "build.prop" auch wieder ins System eingebunden werden, womit das alles nichts gebracht hätte. Oder sehe ich das falsch?
 
Du kannst auch eine defekte build.prop aus dem Update Zip entpacken und die defekte ersetzten. Bloss nichts wipen! Bitte gebt doch nicht solche Tips!

PS du kannst eine Update.zip herunterladen (zb. aktuelles Nightly) und ueber Recovery drueber flashen so wird das System berichtigtet und alle App Daten bleiben erhalten...
 
Zuletzt bearbeitet:
Könntest du mir vielleicht erklären wie das funktioniert? Wäre sehr nett!
 
Am PC CM11 Nightly oder RC (kann auch die aktuell verwendete Version sein) herrunterladen und ueber USB auf SD schieben. Ueber Recovery ganz normal Updaten/Flashen ohne Wipe...
 
Beim Backup wird doch die "kaputte" Datei auch gespeichert, wenn ich also system formatiere, dann wieder CM11 rauf flashe und dann wieder das Backup aufspiele, würde die fehlerhafte Datei "build.prop" auch wieder ins System eingebunden werden, womit das alles nichts gebracht hätte. Oder sehe ich das falsch?

Das stimmt schon, aber du solltest dieses Backup auch nicht komplett wiederherstellen. Zur Not kann man aus einem Backup auch bestimmte Sachen extrahieren. Ein Backup mit defekter build.prop oder /system ist besser als gar kein Backup ;).

Format /system löscht "nur" die Systemdateien, nicht deine User-Daten unter /data. Wenn du danach die Rom nochmal flasht (ohne irgendwas anderes zu wipen) sollte /system wieder hergestellt werden und das S3 wieder booten.

PS du kannst eine Update.zip herunterladen (zb. aktuelles Nightly) und ueber Recovery drueber flashen so wird das System berichtigtet und alle App Daten bleiben erhalten...
Das stimmt so nicht, wenn die build.prop noch vorhanden ist wird sie durch einen erneuten flash der Rom nicht "berichtigt" sondern bleibt so wie sie ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Problem ist nur, dass ich gar nicht mehr auf das Handy über USB zugreifen kann :/
 
Zurück
Oben