CMS Website mit Upload

lalahj

Newbie
Dabei seit
März 2012
Beiträge
6
Hallo Gemeinde,

Ich wollte eine Homepage erstellen mit CMS, bzw erstellen lassen. Soweit kein Problem.
Allerdings wollte ich auf meiner Homepage eine Uploadfunktion für Videos einrichten, also so ungefähr wie bei YouTube. Also angemeldete Benutzer können Videos hochladen und jeder andere angemeldete Nutzer kann sie anschauen, und sieht auch wer sie hochgeladen hat.

Ist sowas ohne weiteres Möglich oder ist so etwas ein erheblicher Aufwand?

Grüße,

lalahj
 

g0l3m

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
320
Du brauchst ein System mit

• Registrierungsfunktion
• Frontend-Editing
• Dateiupload

Alles kein Hexenwerk, knifflig wird es erst, wenn die Videokodierung vom Server übernommen werden soll. Dann brauchst Du jemanden, der sich z. B. mit Linux gut auskennt.
 

lalahj

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
6
Hm okay, ich hab mal bei einer Agentur angefragt, was mich so eine HP mit Upload funktion kosten würde. Die meiten 15-20k wegen dem Uploadsystem, da das so kompliziert sei?
Aber wenn es nicht so schwer ist, ist doch der preis irgendwie nicht gerechtfertigt?
 

Daaron

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
13.487
Kommt halt drauf an, was genau deine Seite mit Videos machen soll.

Sollen die User nur Videos mit einem spezifischen Codec hochladen können und deine Darstellung immer nur in Original-Codec und -Auflösung geschehen? Dann ist sowas echt nicht schwer. Ich würd dafür (aus Gewohnheit) Contao nehmen, das Upload-Formular aussem Formulargenerator angeln und nur n Hook fürs Handling des Uploads (sprich: Einsortieren im Dateisystem, n paar Infos in der Datenbank hinterlegen,...) sowie n paar Frontend-Module für die Wiedergabe schreiben. Das ist alles kein Hexenwerk. 1-2 Wochenenden bei Bier, Junkfood und Thrash Metal sollten reichen.

Wenn dein System hingegen die Videos neu kodieren soll (auf einen einheitlichen Nenner, egal was der User hochlädt) und dazu noch dieselbe File wie bei Youtube in mehreren Auflösungen vorliegen soll, dann wirds halt kniffliger. Dann ist das nicht mit etwas PHP-Magie gelöst, da musst du dann ein paar Systembefehle ausführen, die das Encoding übernehmen.
Sowas kostet natürlich extrem Rechenpower, das schaffen nur wirklich große Anbieter mit fetten Server-Netzen...
 
Top