News Colorful X570AK Gaming Pro: Das nächste X570-Mainboard mit Chipsatzlüfter

Chillaholic

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
9.716

r4yn3

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
6.830
Oje, ich dachte die Zeiten wären vorbei :(
 

Darklordx

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.185
Man sollte das Design der Mainboards mal überdenken und den Chipsatz woanders platzieren. So ein Miniföhn macht doch nur Radau. Und ein hoher Kühlkörper stößt an die Grafikarte, dem sind Grenzen gesetzt.

@psYcho-edgE

Ich kenne Colorful noch, als die in Deutschland mit Grafikkarten vertreten waren. In Asien sind die präsenter.
 

Digi Quichotte

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
26
Mit der Anzahl der PCIe-Lanes steht und fällt der zusätzliche Nutzen von Ryzen 3000. Sollte man mehr Bandbreite zur Verfügung haben, könnte man z.B. mehrere M.2 Ports nutzen ohne auf SATA verzichten zu müssen usw. Auch in Sachen 10GBit LAN u.ä. sind die bisherige Mainstream-Systeme egal ob von Intel oder AMD hoffnungslos überlastet. Da wirkt so ein 9900K wie ein V8 auf 13" Reifen. Ryzen macht es bisher da auch nicht besser. Was nützem einen schon 8 Kerne wenn die ganze Peripherie ducrh ein hauchdünnes Nadelöhr an Bandbreite durch muß?
 

Rockstar85

Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
2.602

Iceberg87

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2005
Beiträge
359
Colorful??? Noch nie gehört 😉. Ist das ein neuer Hersteller oder nur die Bezeichnung eines Mainboards.

Chipsatzlüfter würde mich nicht wirklich stören soferns denn von der Lautstärke im Rahmen bleibt 😉.
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
7.825
Mehr Leistungsaufnahme bedeutet ein neuer Chipsatz und kein typisches Refresh von AMD. Wunderbar, wobei ich mir analog zu X370/470 auch PCIe 3.0 Anbindung vorstellen kann. Nur die Verbindung zur CPU läuft auf 4.0. wie auch immer, der alte Flaschenhals hat ein Ende und wir können uns endlich auf Mehr M2 bei AMD freuen.
Colorful??? Noch nie gehört 😉. Ist das ein neuer Hersteller oder nur die Bezeichnung eines Mainboards.
Chinesischer Hersteller ist es.
 

Schnitz

Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
7.287
Also erstmal Boards von ordentlichen Firmen abwarten, diese Klitschen können doch nur Ramsch, klar ist nen bisschen Alu plus Brüllaffe 10 Cent billiger als ne ordentliche Lösung, dafür verbrennen diese Billigbretter aber auch schon bevor der Lüfter nen Lagerschaden hat.

AsRock und Co. werden das qualitativ ordentlich hinkriegen :daumen:

Die sollen einfach einen anständigen Finnenkühler draufsetzen.
Genau so!
 

Porky Pig

Bisher: Powell
Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
547
mhh, deutet ja darauf hin das die Temperaturen dieses Chipsatzes hoch sind, aber warum? Liegt es an PCI Express 4.0?
Erinnere mich noch gut an die kleinen heulenden dinger von damals. Der Lüfter und Kühlermarkt wird sich freuen.
 

DerHechtangler

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.600
Hoffentlich entfällt das bei den kleineren Chipsätzen...
 

Makso

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.571
Ohh man da fällt mir das nur ein. A Turbine ist a schaß dagegen
782081
 

Schnitz

Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
7.287
eutet ja darauf hin das die Temperaturen dieses Chipsatzes hoch sind
Nö, wie man gut erkennt ist hier ein Mini-Kühlkörper verbaut. Klar brauch es dann noch nen Lüfter. Bedank dich bei dem schlauen BWLer (Hey 10g Alu plus Mini-Schrott-Lüfter is ja billiger als 20g Alu :o )

Gescheiter Kühlkörper - schon geht es passiv.

Selbst nen 25W Kabini Quadcore bekommt man mit einem kleinen Kühlkörper und ordentlichen passiv gekühlt, dann ist das hier wohl keine Herausforderung.
 

Falbor

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.121
Dann hat ein chipset wakü block seit Ewigkeiten auch wieder mal nen Sinn? Woohoo
Schaut schicker aus und is definitiv leiser :D
 
Top