News Comet Lake-S: Intel gibt PL1/PL2-Werte für alle CPUs preis

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.506

bigfudge13

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.970
Man nennt es auch das Brechstangen-Prinzip.
 

yoshi0597

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.770
Vielen Dank für die News :-)
Doofer Gedanke:
Ist es denn dann nicht ratsam eine non-K CPU mit einem B460 oder H470, welches die PL1/2 Werte nicht interessiert, zu kaufen?
Man würde damit ja "nur" den RAM OC und die erweiterten Anschlussmögllichkeiten des Z490 verlieren. Je nach Anwendungsszenario kann man damit einen guten Ryzen Konkurrenten im Budget Bereich basteln (i3 / i5), wenn man nicht auf die Leistungsaufnahme und die damit verbundene Temperatur bzw. Lautstärke achtet.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
50.605
die TDP bei Intel ist doch einfach nur noch ein witz. mein knapp 6 jahre alter 5820K knackt seine 140W-TDP selbst bei maximallast mit prime95 nicht und aktuelle T-CPUs dürfen die mal eben um das 3,5fache überschreiten. noch dazu stört es Intel nicht dass die zeitbegrenzung dafür gerne mal ignoriert wird.

:freak:

@Sun_set_1: die Bulldozer-CPUs hatten wenigstens ne "ehrliche" TDP:D
 

Falbor

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.255
intel back to the pentium 4 roots?
 

Sun_set_1

Captain
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
3.271
Zuletzt bearbeitet:

Cronos83

Captain
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
3.108
Faktor 3,5.. da fällt einem nix mehr zu ein.

Ich sehe schon die Diskussionen: "Ja aber die 35 Watt CPU ist in dem Benchmark vieeeel stärker...."
 

benneq

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
10.160
Wenn Intel jetzt noch dafür sorgen würde, dass sich die Board Hersteller auch daran halten müssen..
 

Sun_set_1

Captain
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
3.271
aber eine deutlich verbesserte neuere Version
FTFY ;)

Die Verhältnisse von Leistung und Stromaufnahme sind imho nicht wirklich besser. Zumindest nicht in dem Takt und Verbrauchsbereich. Und da ist ja Witz - Bulldozer war mit nem GHz weniger auch genügsam und hatte nen gutes Leistungsverhältnis.

Ändert aber nichts drann, dass beide CPU weit fernab ihres Sweet-Spot verkauft werden/ wurden.
Einzig um noch irgendwie vorne bei den Benchmarklatten mitzuspielen.
 

LamaMitHut

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
674
Das wird bestimmt lustig. Hier gibt es ja noch immer User die meinen, dass die paar cent mehr auf der Stromrechnung nicht auffallen - aber wie soll man so ein System noch halbwegs günstig halten? zusammen mit dem neuen MB, angemessener Kühlung, passender Graka?
 

mibbio

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
372
Ich sehe schon die Diskussionen: "Ja aber die 35 Watt CPU ist in dem Benchmark vieeeel stärker...."
Weil zu Marketing-Zwecken vermutlich weiterhin nur die TDP-Klasse prominent angegeben ist, während der Rest im Kleingedruckten oder gar nur in den Support-Dokumenten steht.
Der Endkunde hat ja dadurch erstmal nur die TDP-Angabe als (irreführenden) Vergleichswert.
 

SoDaTierchen

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.508
@Fred_VIE: Nach Spezifikationen: Ja. Aber die CPUs laufen in der Regel nicht nach Spezifikationen, sondern verbrauchen einfach, was so an Strom reinkommt, weshalb die reale Leistung durchaus konstant hoch ist, der Stromverbrauch aber eben auch.
 

Lutscher

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
761
Da viele Z490 Boards TAU in der Werkseinstellung sowieso ignorieren passiert nicht soviel mit den FPS
 
Top