Computer Zusammenstellung bis 900€

PlayTheTouch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2012
Beiträge
270
Hallo Leute,

Mittlerweile hat es sich bei meinen Kollegen durchgesetzt ,das diese immer zu mir kommen wenn sie einen neuen Computer haben möchten. Ich kenne mich wohl einigermaßen aus ,jedoch fühl ich mich immer sicherer wenn ich hier im Fachkundigen Forum die Konfi nochmal poste damit die Leute da einmal drüber gucken , nicht das ich was verhunze.

Okay zum Gewünschten PC :

Preislich: 800-900€
Lautstärke ist nicht sehr wichtig ,sondern wird eher als Gimmick angesehen.
Bei der Nutzung natürlich die normale Nutzung wie Internet,Office Palette und co. wobei das ja heutzutage jeder Rechner hinkriegen sollte. Bei der SSD bin ich mir unsicher ob diese in diesem Preissegment sinnvoll wären. Spielen möchte er natürlich auch. (Kommende Titel wie The Witcher 3 u.Ä.) Sollte ja drin sein. Bestellen möchte er schon Morgen!

Vorläufige Kombi:

CPU: Intel Xeon E3-1231 v3
Mainboard: Gigabyte GA-H97-HD3
Ram: Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB
GPU: Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC
Netzteil: be quiet! System Power 7 500W ATX 2.31
HDD: Seagate Barracuda 7200.14 2TB
DVD Laufwerk: LG Electronics GH24NSB0
Gehäuse: 50-60€ Noch Unentschieden

Unter dem Strich ca. 870€

Was würdet ihr sagen? Kann man das so bestellen oder ist die geprostete Kombi höchstens zum abwischen eignet?
Bin offen für Vorschläge :)

Schönen Gruß
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
17.573
Kann man so nehmen.

Board würde ich gegen das D3H (besserer Sound- und Lan-Chip, sowie M.2 slot) oder ein AsRock H97 pro4 (günstiger) tauschen.
Dazu unbedingt ne SSD rein
 

dominic.e

Commodore
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
4.989
Ersetz das Netzteil durch ein BeQuiet E9 mit 480W
 

kugelfisch01

Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
2.626
Bei dem Budget würde ich versuchen eine SSD unterzubringen. Empfohlen wird hier gerne die Crucial MX100. Eine 1TB HDD reicht in der Regel vollkommen aus.

Gehäuse werden gerne diese hier empfohlen.

Bitfenix Shinobi
Nanoxia Deep Silence 3
Cooltek Antiphon
Fractal Design R4
 

blöderidiot

Captain
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
3.294

Tada100

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.774
:D du bist mir ein (blöderidiot).
Was du da verlinkt hast beschäftigt sich mit Festplatten , in einer Serverumgebung.
Und naja sie haben das die Festplatten im raid verbund , was hier wohl nicht der fall sein wird...
Wenn du dein rechner nicht 24/7 laufen hast, halten festplatten im schnitt 4-10 jahre (meine erfahrung)

Das einzigste was vor datenverlust schütz sind backups, so das es scheiss egal ist ob die Festplatte flöten geht...

Es ist trozdem schön zu sehen das es so ein bericht gibt.

@PlayTheTouch : das h97-D3h von Gigabyte ist besser. Mehr Anschlüsse für die Zukunft und der sockel sitz weiter rechts, was praktischer ist ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Tuetensuppe

Commodore
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.521
@blöderidiot
diese Ausfallratengrafik ist absolut nichtssagend.
Es wurden mehr als 12000 Seagate eingesetzt, aber nicht mal 3000 WD und lediglich 58 Toshiba und 18 Samsung.
Zudem kennt niemand die Betriebsszenarien ;-)
Und die Festplatten, die man momentan kauft, sind eh alles andere Modelle ;-)

Und mal davon abgesehen: keine einzige Seagate-Festplatte, die erwähnt wird, ist für den Server-.Betrieb ausgelegt und geeignet :-) Da ist die hohe Ausfallrate eh logisch.
 

Tada100

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.774
Hier mal eine zusammenstellung von mir.
Liegt alllerding 70 € über buget, dafür mit SSD und Netzteil mit Cm.
Wenn du den Preis senken willst, nim ein i5 ,oder ein System Power Netzteil von Be Quiet dazu eine
R9 280 X dann biste auch wieder im Buget ..
 

mr.adams

Ensign
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
151
Ich kann mich auch der Meinung von Tada 100 anschließen und die GraKa ne Nummer kleiner (280X) wählen (ca. 100€ gesparrt),

Dafür zumindes eine 128 GB (~60€ oder 256 GB ~90€) SSD Fesplatte einbauen. Und noch einen CPU Kühler (z.B EKL Alpenföhn Brocken ECO für rund 25€).

Da muss aber der Käufer selbst entscheiden, was ihm wichtiger ist, bessere Spieledetails, oder für Anwendungen schnellere CPU (vielleicht ein Jahr später nen neuen PC anschaffen). Eine (wenn auch kleine) SSD macht jedes Betriebssystem (und andere Programme) viel angenehmer :).

LG Adam
 

PlayTheTouch

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
270
Hallo Leute,

Ich war jetzt leider ein paar Tage auf Montage und da hab ich das hier verplant.
Für meinen Kumpel sind bis 970€ ok.
Soll ich dann die oben geschriebene Konfi nehmen?

Gruß
Ergänzung ()

So hab ihn jetzt so:

Seagate Barracuda 7200.14 1TB
Crucial MX100 256GB
Intel Xeon E3-1231
Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB
Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC
Gigabyte GA-H97M-D3H
LG Electronics GH24NSB0
BitFenix Shinobi
be quiet! Straight Power E9-CM 480W

Könnt ihr das so Unterschreiben? Wollte denn jetzt wohl in der nächsten Stunde bestellen! :)

Besten Dank für eure Hilfe :o
 

PlayTheTouch

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
270
Hallo :D

Und was sagst du abschließend?
Lohnt es sich?

Gruß
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
14.286
Für bis zu 900€ würde ich es heute so machen:

Intel Core i5-4590 http://geizhals.at/de/intel-core-i5-4590-bx80646i54590-a1050219.html 171€
Gigabyte GA-H97-D3H http://geizhals.at/de/gigabyte-ga-h97-d3h-a1107992.html 85€
Crucial Ballistix Sport 8GB http://geizhals.at/de/crucial-ballistix-sport-dimm-kit-8gb-bls2cp4g3d1609ds1s00-a723497.html 63€
Scythe Mugen 4 http://geizhals.at/de/scythe-mugen-4-scmg-4000-a959487.html 34€
Zotac GeForce GTX 970 http://geizhals.at/de/zotac-geforce-gtx-970-zt-90101-10p-a1167955.html 309€
Crucial MX100 128GB http://geizhals.at/de/crucial-mx100-128gb-ct128mx100ssd1-a1122680.html 59€
Seagate Barracuda 7200.14 1TB http://geizhals.at/de/seagate-barracuda-7200-14-1tb-st1000dm003-a686480.html 46€
Samsung SH-224DB http://geizhals.at/de/samsung-sh-224db-schwarz-sh-224db-bebe-a968650.html 12€
be quiet! Straight Power E10 400W http://geizhals.at/de/be-quiet-straight-power-e10-400w-atx-2-4-e10-400w-bn230-a1165465.html 61€
Zalman Z3 Plus http://geizhals.at/de/zalman-z3-plus-weiss-mit-sichtfenster-a1013872.html 35€
----------------
875€

Eine größere CPU wäre 15€ bzw. 44€ teurer:
Intel Core i5-4690 http://geizhals.at/de/intel-core-i5-4690-bx80646i54690-a1050221.html 186€
Intel Xeon E3-1231 V3 http://geizhals.at/de/intel-xeon-e3-1231-v3-bx80646e31231v3-a1106393.html 215€

Doppelt so große Laufwerke wären 30€ bzw. 22€ teurer:
Crucial MX100 256GB http://geizhals.at/de/crucial-mx100-256gb-ct256mx100ssd1-a1122681.html 89€
Seagate Barracuda 7200.14 2TB http://geizhals.at/de/seagate-barracuda-7200-14-2tb-st2000dm001-a686483.html 68€

Ein größeres Netzteil wäre 18€ teurer:
be quiet! Straight Power E10 500W http://geizhals.at/de/be-quiet-straight-power-e10-500w-atx-2-4-e10-500w-bn231-a1165594.html 79€

Es wären 971€ ("Für meinen Kumpel sind bis 970€ ok.") mit dem Xeon und beiden größeren Laufwerken...
Das 400W Netzteil sollte dafür locker reichen.

Eine GTX 970 ist etwa 10% schneller als eine R9 290 (bei üblicher Full HD Auflösung) und verbraucht dabei deutlich weniger Strom.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top