Coolermaster 600 Watt SilentPro --> "Fiepen"

h4rlEkiN

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
62
Guten Morgen zusammen,

ich hab mir vor Kurzem einen neuen PC zusammengestellt. Der Zusammenbau klappte auch wunderbar und das System lief einwandfrei. Ich war äußerst zufrieden... bis ich das "Fiepen" des Netzteils bemerkte.

Ich konnte und kann es definitiv dem Netzteil zuordnen, daher schickte ich es per RMA direkt an den Versandhändler zurück und bestellte mir parallel wo anders das selbe Modell nochmal.

Gestern baute ich also Nummer 2 des Coolermaster Silent Pro 600 Watt ein... und... es fiepst wieder. :lol:

Is dies ein zufällig ein bekannter Fehler? Ich wüsste wirklich nicht an was es sonst liegen könnte und kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es an der restlichen Hardware liegt.

Core i5 760
Gigabyte P55 USB3
Gigabyte GTX470 Super Overclocked
8GB Kingston Value Ram (4 x 2 GB)
WD Black 640GB
WD Blue 1000GB
Scyte Mugen 2 Rev B
3x Gehäuselüfter
Coolermaster 690 II Advance
Mein System ist nahezu lautlos, umso ärgerlicher, dass das Fiepsen recht deutlich ist. Daher bin ich für jegliche Hilfe dankbar, bin kurz davor auch das wieder zurückzuschicken und mir ne andere Marke zu holen...

Vielen Dank schonmal,
Torstem
 
Zuletzt bearbeitet:

Journeym@n

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.782
Hi,

fiept das Netzteil permanent, oder erst unter Windows? Wie sieht es mit den BIOS Einstellungen für Sparmodi aus, sind diese aktiviert? Falls ja, mal probeweise deaktivieren.
 

h4rlEkiN

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
62
So nach 2-3 Minuten fängt es meistens an. Unabhängig ob ich da im Bios oder Windows bin. Stromsparfunktionen sind aktiviert. Verzichte ich jedoch auch nur ungern drauf...
 

Tinpoint

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.616
es gab da mal Probleme bei Cougar & Enermax beim fiepen im Zusammenhang mit I5/P55 und energiespar Einstellungen. Beim SIlent Pro höre ich aber zum ersten mal davon.

1. bist du 100% sicher das dass NT und nicht die Graka oder das Mobo ist?

2. schalte mal die energie spar einstellungen im Bios aus, bzw diesen neuen Deep Sleep Modus der i5 aus(name entfallen), dann sehen wir wenigstens ob es daran lag.
 

h4rlEkiN

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
62
1. Ich kann es definitiv auf das Netteil zurückführen, der Hörtest von mehreren Personen war mehr als deutlich... :(

2. Kann ich heute Abend machen und werde dann Status geben.

3.(:D) Werde ich mir wohl heute das beQuiet von einem örtlichen Händler holen, Preis war ganz in Ordnung ggü. dem Internet, ich hoffe dann ist das Fiepsen weg. Bis ich das weiß behalte ich beide und dann wird das entsprechende (höchstwahrscheinlich Coolermaster) umgetauscht...
Ergänzung ()

Der Herr hier: https://www.computerbase.de/forum/threads/cooler-master-silent-pro-m500-defekt.729353/ scheint das selbe Problem zu haben. Dieser hatte es auch schon ausgetauscht und beim zweiten Gerät wars wieder...
 
Top