News Core 2 Duo E8000 mit kleinerem Boxed-Kühler

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.152
Diesen Schritt kann ich mir ebenfalls aus purer Gier erklären. Welcher HTPS wäre so eng, das ein Standard Boxedkühler nicht hinein gepasst hätte?

Wenn er wenigstens Kupfer hätte bzw. der vorhandene in der Drehzahl gedrosselt worden wäre. Auch hat nicht jedes Board PWM, leider.


Dennoch: Freuen wir uns, dass sie den Weg über schlankere Strukturen und weniger Wärme als auch Strombedarf gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.083
So ein Mist nur um da 20 Cent bei ner 150 Euro-CPU zu sparen.
Beim Celeron für 30 Euro lass ich das ja durchgehen, aber hier ist das nur noch lachhaft.
 
Zuletzt bearbeitet:

ultravoire

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.852
Ich finds gut zu hören, das die cpus immer leichter zu kühlen sind. Was wollt ihr denn mit großen Lüftern. Ich denke Intel wird das schon im Labor getestet haben, deswegen macht euch da am besten keine gedanken.

Ich hab zurzeit nur ein Notebook und die CPU Temp liegt bei dem etwa zwischen 70° (IDLE) un 92° (LAST). Und das ding funzt noch xD.
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
Wann hast du das Notebook das letzte mal reinigen lassen ?
 

cab.by

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.585
naja wenn so ein Miniding ausreicht, um das Teil kühl zu halten, kann man doch daraus nen Passiven machen, einfach 2 kg Kupfer dran hängen (mit U oder L Trägern befestigen) und schon dreht sich da nix, obwohl Leistung ohne Ende raus kommt.

Mhm naja und solange das Teil nicht durchbrennt, wen juckt's?

Intel wird bestimmt Verträge mit AC, Zalman und Co haben, weil sonst könnte Intel von Haus aus ja nen extrem guten Lüfter dranhängen, 20€ mehr verlangen und schon wären die optional erhältlichen CPU Kühler wieder "weniger begehrt" ;-)
 

ultravoire

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.852
nee, ich denke aus meinem notebook wird eh nix mehr, deswegen spar ich für mein zukünftiges desktopsystem wo ich sicher weniger hitzeprobleme haben werde als jezz.

Dachte damals das ein notebook einen desktoppc locker ersetzen würde :D . aber scheint ja das gegenteil zu sein.

aber trozdem danke für dein tipp


mfG

Deniz
 

Micha83411

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.354
@GIGU genau haufe mal ohne boxed kühler damit du auch gleich 2 jahre weniger garantie hast :freak:
 

wazzup

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
5.994
krass, das ist ja fast P3 boxedkühlergröße...

Ist zwar schön das er wenig verbraucht, trotzdem wäre ein größerer kühlkörper und nen langsamerer lüfter sicherlich die bessere wahl gewesen. Am besten in vollkupfer oder wenigstens mit kern...
Kostet intel vllt. 50c mehr in der Produktion. Naja mir ist es egal, da kommt nen Ninja drauf und dann läuft der auch passiv.
 

jK*

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
474
Schön zu sehen in welche Richtung es geht...
 

acmilan1899

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.314
Naja also ich hatte noch nie nen Boxed Kühler drin. Aber sieht eigentlich sehr schick aus der kleine. Nur ob er gut genug kühl ist die andere Frage.
 

DerKleineMuck

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
375
wieder wie früher, wo die kühler auch klein waren (P-I-200) ... schön :)
 

Towatai

Captain
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
4.007
woher wisst ihr selbsternannten "experten" eigentlich wie schnell der sich dreht? intel packt seit ewigkeiten nur noch PWM-gesteuerte lüfter auf die kühlkörper, die in abhängigkeit von der cpu-temperatur fein vom Mainboard geregelt werden. bis zum stillstand! naja hauptsache irgendwelche halbweisheiten unters volk bringen :mad: da wird höchstens mal unter ner prime-session die maximale drehzahl anstehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tobi47

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.799
das hört sich doch mal gut an !
umso weniger abwäre umso kühler...also kann man ihn sehr hoch takten !!!!
wunderbar !!! E8400 @ 4.4Ghz mein Ziel
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.083
woher wisst ihr selbsternannten "experten" eigentlich wie schnell der sich dreht?
Den Kühlkörper gibts schon bei den Celerons und der Wolfdale wird mehr brauchen als der Celeron. Man kann also schon abschätzen, dass der bei Last was schneller dreht.
Du solltest auch bedenken, dass der Boxed-Lüfter schon bei 1500rpm anfängt merklich hörbar zu werden.
Warum also nicht den normalen Boxed beipacken und damit vielleicht bei 1200 rpm bleiben ?
 

Pegatron

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
135
Das ist keine Verbesserung für den Kunden - nur Intel spart sich wieder ein paar Cent.
Wie einige geschrieben haben wäre es besser die Drehzahl zu senken!
Die größe spielt im normalen Case sowieso keine Rolle und das Gewicht war bei diesen Alu-Kühlern auch kein Thema.
Das ist ja schon die zweite Einsparung die Intel am Boxed-Kühler vornimmt - erst fiel der Kupferkern dem Rotstift zum Opfer und nun auch noch ein paar Gramm Alu.

Ciao

edit:
@22 Choco2
Zitat: "...da die Tray nur 1 Jahr Garantie haben"

Auch nicht richtig: Tray CPUs haben überhaupt keine Garantie! Garantie gibt es nur beim Hersteller und Intel und AMD geben nur Garantie auf Boxed-CPUs.
Bei den Tray CPUs gibt es nur Gewährleistung (2 Jahre) vom Händler mit Beweislastumkehr nach 6 Monaten.
Gewährleistung vom Händler und Garantie vom Hersteller sind zwei ganz verschiedene Dinge.
 
Zuletzt bearbeitet:

DarthLeini

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
220
Ich hab so nen boxed kühler schon laufen gesehen auf nem Core 2 Duo E6600 das Teil ging nicht über 40C° unter Volllast.
Da hielt danach die WaKü kaum mit, mit der Temperatur.
 

fr33kiLL

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
58
Ja eben ich weis garnicht was ihr habt in den meisten Boxed Kühlern liegt noch genug Potenzial.....zumindest im Grossen vom Pentium D den habe ich aud meinem D805 und der rennt mit OC auf 3,6 Ghz unter vollast auf max 70°(nach 3 Stunden zocken) wer weiss wie gut der die 45nm CPU´s kühlem würde warscheinlich reicht dan schon der kühlkörper selber und den lüfter kann man abmontieren^^
 

Mipkr

Ensign
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
134
Also mein E6600 läuft mit meinem Sythe Ninja mit nem Lüfter drauf der sich sehr langsam dreht im idle zustand bei gut 32°C und unter Last bei 42°C. Also ich kann mich nicht beschweren das die Zu heiss werden. Kann mir gut vorstellen dass die boxed Lüfter so die ganze Zeit voll durch drehen.

mipkr
 

Rasemann

Banned
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
2.760
Mit meinem Boxedlüfter geht mein E4300@3.0ghz kaum über 62 Grad, bei normaler Spielelast@1080rpm.
Wobei mir die Temps ziemlich egal sind.
Tjunction 100 Grad.
Wer weis wie richtig überhaupt ausgelesen wird...

Laut CB Test wird ein Q9450 weniger/gleich warm wie ein E6400!
 
Top