Core I3 / i5 / i7 Mobile CPU - Alle Sockel gleich?

john carmack

Banned
Registriert
Nov. 2004
Beiträge
1.652
Hallo Leute,

mir ist da ein kleines missgeschick passiert...

Neues Notebook mit i5 CPU ist hinüber. Habs kaputt gemacht. Deswegen übenimmt den schaden auch die Garantie nicht :-(

Jetzt brauch ich ein neues. Da ich aber nicht so viel Geld mehr habe muss es jetzt ein Core i3 Notebook tun.

Meine alte i5 CPU geht aber noch. Das habe ich schon ausprobiert. Kann ich die "alte" i5 CPU in mein neues i3 Notebook stecken? Sind alle i3 i5 i7 Mobile Sockel gleich?

Wie sieht es mit der Kühlung aus?

Geht das??
 
Wieso ist das Notebook hinüber? Was ist denn passiert? Erläutere mal das Problem!

Ja, Core i3 bis Core i7 haben alle den Sockel 988. Mit der Kühlung musste schauen was für eine TDP der i5 hat und der i3. Was ist mit dem Bios?

Welches Notebook hast du überhaupt gehabt? Mehr Info wäre hilfreich!
 
Zuletzt bearbeitet:
Die viel wichtigere Frage ist, ob das Bios des neuen Notebooks den i5 auch mag...;)
 
Der Corei5 verbraucht doch mehr als ein Corei3 oder?
Dann sollte man also doch darauf achten ob der Corei5 nicht zu warm wird.
 
byte56 schrieb:
Wieso ist das Notebook hinüber? Was ist denn passiert? Erläutere mal das Problem!

Ja, Core i3 bis Core i7 haben alle den Sockel 988. Mit der Kühlung musste schauen was für eine TDP der i5 hat und der i3. Was ist mit dem Bios?

Welches Notebook hast du überhaupt gehabt? Mehr Info wäre hilfreich!


Vertrau mir einfach! Es ist kaputt und meine Schuld!

Welches BIOS? Neus / Altes NoteBook?

Ist das nicht egal welches ich gehabt habe? Fujitsu LifeBook E780 mit i5 540CPU 2x2,53Ghz und HT

Will mir jetzt ein kleines Acer TimelineX mit i3 CPU kaufen. :-)
Ergänzung ()

Namron1 schrieb:
Der Corei5 verbraucht doch mehr als ein Corei3 oder?
Dann sollte man also doch darauf achten ob der Corei5 nicht zu warm wird.


Ja da habe ich auch etwas bedenken. Kann man größere/bessere CPU Kühler für Notebooks nachkaufen.

Ich habe "Nachrüst" Notebook CPU kühler noch nie zum kaufen gesehen. :-(
 
Ltownwriter schrieb:
Reparatur ausgeschlossen ?


JUP,

Maiboard (genau da wo der RAM war)/ Display gebrochen

10000% TOT

Nur die CPU lebt noch
 
Dir ist bewusst, dass dann auch beim Acer die Garantie flöten geht. Ruf einfach bei Acer an und frag nach ob es geht
 
Mit etwas Glück und einer kreativen Story kriegst du es vielleicht doch getauscht. Oft ist es den Herstellern auch einfach egal.
 
Stimme DunklerRabe zu ;) Da geht doch noch etwas. Zur not wars ein betrunkener Freund mit Haftpflichtversicherung.

Kenne mich mit Notebooks nicht so gut aus, aber... ram kann man nachkaufen, mainboards kann man nachkaufen, displays kann man nachkaufen. Zur not vom Hersteller selbst, wenn der sehr speziefische sachen hat.

Ich denke ne Reparatur beim Hersteller würde besser sein, wenn nur der Ram, Mainboard, Display hinüber sind.

Habe mal meinen Laptop in Apfelschorle getränkt x) Ein anderes mal den Display kaputt gemacht. Reparatur war jedesmal deutlich besser von der erhaltenen Leistung, als ein Neukauf!
 
Zurück
Oben