Corsair Vengeance LPX übertakten?

-L1nd-

Newbie
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
2
Heyy,
ich habe eine Frage bezüglich Übertakten zu diesem RAM,

(https://www.mindfactory.de/product_info.php/16GB-Corsair-Vengeance-LPX-weiss-DDR4-3000-DIMM-CL15-Dual-Kit_1041414.html)

er ist auf dem Asus Prime X370-Pro zusammen mit dem AMD Ryzen 1600x installiert. Im Normalfall läuft er laut dem Bios nur mit 2133Mhz. Ich habe gelesen, dass man einfach den D.O.C.P. Modus aktivieren kann, das habe ich auch gemacht. Nun wird auch angegeben, dass er mit den vollen 3000Mhz läuft, jedoch bei einer Spannung von 1.4V.
Ist das zu viel? Ich habe mal gehört, dass man nicht mehr als 1.35 machen sollte, kennt sich damit jemand aus, beziehungsweise hat das selbe/ein ähnliches System?

Vielen Dank für Eure Antworten
Mfg Jannick (L1nd)
 

Shririnovski

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.593
Der Ram ist laut seiner Spezifikation als DDR4-3000 mit 15-17-17-35er Timings bei 1.35V angegeben. Wenn Du genau diese Werte im BIOS einstellst (via XMP Profil oder manuell), dann sollte er damit laufen.
Alles darüber ist Übertakten und kann funktionieren, muss aber nicht.
 

Rhino One

Lieutenant
Dabei seit
März 2018
Beiträge
540
Ja ist okay du kannst Max bis 1,45 v geben
Ergänzung ()

Gib aber Mal die Latenzen manuell ein und die Spannung auch auf 1,35v sollte eigentlich laufen
 

-L1nd-

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
2
Hey,
okay danke ihr beiden, ich werde mir das mal anschauen und versuchen die Timings manuell einzustellen.

Mfg Jannick (L1nd)
 

Rhino One

Lieutenant
Dabei seit
März 2018
Beiträge
540

Nero1

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.605

Shririnovski

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.593
@Nero1

Wenn der Ram vom Hersteller als 3000er spezifiziert wurde, dann läuft der Ram auch damit. Tut er das nicht ist er entweder defekt oder eine andere Komponente das Problem. Insofern "muss" der Ram die 3000MHz auch packen.
 

RaptorTP

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
10.664
nicht ganz,

der Speichercontroller in der CPU unterstützt bis 2666 MHz

alles darüber ist bereits OC und MUSS nicht laufen - egal was da drauf steht.

berichte mal ...
 

Nero1

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.605
@RaptorTP hat hier vollkommen recht. Ich habe ein 3600er Kit und das läuft auch nicht damit out of the box stabil. Eben weil der Speichercontroller der CPU für weniger spezifiziert ist und alles darüber laufen kann aber nicht muss. Das ist bei 3000MHz allerdings, wie gesagt, quasi unmöglich da die immer laufen sollten @ stock, weil es nur ganz knapp über der Spezifizierung liegt.
 

RaptorTP

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
10.664
2933 vs 3000 MHz wären ganz knapp ;)

2666 vs 3000 MHz ist schon ein bisschen - aber er soll mal schauen was geht.

Meinem RAM muss ich auch 1,37-1,38V geben damit er die 3200 MHz hält
 

Destyran

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
1.427
selbst wenn ein 3600er ram nicht auf seinen vollen 3600 läuft, sollte man mit ihm aber immer noch bessere timings raushauen können als mit einem normalen 3000er / 3200er kit oder? oder sind scharfe timings genau so schwer?
 

cm87

Mr. RAM OC
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
7.253
@Destyran Wenn ein Kit mit 3600 CL16/17 spezifiert ist, sind meist Samsung B-Die ICs verbaut - damit geht das Übertakten zumindest mal ein wenig eifnacher. Ja, damit ist es auch einfacher, schärfere Timings einzustellen, da die ICs mit Takt und Spannung gut skalieren.

Also ich sehe die 3466CL14 (sofern man gute Kits hat) mittlerweile schon relativ einfach bei AMD zu erreichen. Betonung liegt auf relativ :D
 

Destyran

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
1.427
@Destyran Wenn ein Kit mit 3600 CL16/17 spezifiert ist, sind meist Samsung B-Die ICs verbaut - damit geht das Übertakten zumindest mal ein wenig eifnacher. Ja, damit ist es auch einfacher, schärfere Timings einzustellen, da die ICs mit Takt und Spannung gut skalieren.

Also ich sehe die 3466CL14 (sofern man gute Kits hat) mittlerweile schon relativ einfach bei AMD zu erreichen. Betonung liegt auf relativ :D
hatte mir eigentlich crucial ballistix sport lt dual ranked 2400 cl16 geholt weil viele von der guten übertaktbarkeit geschwärmt haben, aber leider laufen sie nur auf 2666 cl14-16-16-34. würd mich trotzdem mal interessieren wie die im vergleich so mit "normalem" ram wie dwl g.skill aegis 3000 cl16 abschneiden würden
 

cm87

Mr. RAM OC
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
7.253
2666CL14 = Latenz von 10,50ns
2933CL16 = Latenz von 10,91ns

Von der Latenz bis du ein wenig flotter unterwegs - von den Durchsätzen (Kopier/Schreib/Lese) dürftest ein wenig im Nachteil sein. Wenn deine Subtimings noch gut angezogen sind, wird der Vorteil von 2933 überschaubar bleiben, da die XMP/DOCP Profile sehr lasche Subtimings setzen.
 

Destyran

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
1.427
2666CL14 = Latenz von 10,50ns
2933CL16 = Latenz von 10,91ns

Von der Latenz bis du ein wenig flotter unterwegs - von den Durchsätzen (Kopier/Schreib/Lese) dürftest ein wenig im Nachteil sein. Wenn deine Subtimings noch gut angezogen sind, wird der Vorteil von 2933 überschaubar bleiben, da die XMP/DOCP Profile sehr lasche Subtimings setzen.
hab jetzt nochmal ein wenig mit der Spannung rumprobiert und der Ram würde entweder auf 2666 Cl14-16-16-16-34 oder 2933 Cl16-18-18-18-36 laufen. Was würdest du mir von den beiden raten? Subtimings sind die originalen aus dem xmp profil, an die hab ich auch keine lust mich ranzuwagen da ich jedes mal wenn der pc nicht startet cmos clearn muss
 

cm87

Mr. RAM OC
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
7.253
@Destyran Genau bei den Subtimings holt man ja sehr viel raus :)

Vergleich doch die Werte einfach mit Aida64 (auch kostenlose Version) - geh dort auf Benchmarks und teste die verschiedenen Durchsätze sowie die Latenz - welches Setting besser performt, nimmst du dann.
 

cm87

Mr. RAM OC
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
7.253

Destyran

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
1.427
Kommt natürlich drauf an, wie stark man diese anziehen möchte :D
Aber es ist mit einem gewissen Zeitaufwand verbunden, absolut ja!
dass ein Dual Ranked Ram nicht über 3066 Cl16 hinaus will ist aber nicht ungewöhnlich oder? habs sogar mit 1.4 volt versucht. aber mit 3066 Cl16 lass ich es jetzt erstmal bleiben, dieses ständige Ram raus und Rein stecken damit er cmos cleared geht mir auf die nerven :D
 

cm87

Mr. RAM OC
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
7.253
Bei DR hab ich auch schon 3600MHz gesehen - aber das sind die absoluten Ausnahmen. Wir reden da aber von 2x16GB DR. Die meisten 2x8GB Kits sind SR.

Der Großteil kommt mit guten Speicher auf 3333CL14 - oder betreiben die Dinger mit 3200CL14 und verdammt scharfen Subtimings. Also deine 3066CL16 sind für das doch recht gut, das Kit ist ja nur mit 2400 spezifiziert oder? Also eine wirklich gelungene Leistung.
 
Top