News CPU-Gerüchte: Zehn Kerne von Intel auf neuem Sockel LGA1159

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.922

Esenel

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
1.551
Hat jemand gerade zufällig einen Link zu ungefähren Roadmap von Intel?
Kommt da Ende des Jahres noch der Paperlaunch, oder nicht?
 

gua*

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
80

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.654
10 Kerne, Hyperthreading für alle? Klingt doch schon mal ganz gut.
Dass man immer noch auf 14nm+++++++++++++++ festhängt ist zwar etwas lächerlich, aber naja.

Braucht nur etwas Konkurrenz dann passiert auch was :)

Würde mir nur auch bei Intel mal mehr IPC und weniger Takt wünschen. Die CPUs fressen zu viel.
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.645
797971


Also bei der Quellenlage, wuerde ich auch direkt eine News dazu bringen...
 

stevefrogs

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
835
Neuer Sockel, was sonst?
Den Zug mit HT für alle hatte ich auch schon vermutet, sonst wird man insbesondere die i5 nimmer mehr los. Bisher konnte man ja auf DAUs hoffen, die sich von ein paar Spielebenchmarks blenden ließen, aber mit 3600 und 3600X ist auch das weitestgehend vorbei.
Intel ist sowas von gestern, die sollen mal was wirklich Neues bringen. 😉
 

DFFVB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.780
Und die Topmodelle ohne Grafik-Einheit?

Das mit Hyperthreading würde mich auch überraschen, hieße wohl, dass Spectre / Meltdown komplett gebannt wären, was ich mir in Anbetracht der immer neuen Lücken nicht so wirklich vorstellen kann... gefühlt wurde HT auch immer weniger seit Bekanntwerden - @Volker ist da was dran?
 

Benji18

Captain
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
3.471
Wieso macht man für jede Serie einen neuen Sockel, kapier ich nicht. :freak: Amd schaffts doch auch mit einem / zweien.
Liegt auch am Sockel, Intel verwendet LGA mit Pushpins da ist der Kontakt "schlechter" als mit physischen pins wie bei AMD, was dazu führt das man die Stromaufnahme auf deutlich mehr pins aufteilen muss und daher müsste man entweder von anfang an mit X cores rechnen od. man macht es "situationselatisch" und schröpft den Kunden mehr was auch den Mainboard Herstellern "mehr" umsatz beschert.
 

Mr.Baba

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
342
@CB unter Zen ist es die kleinste APU nicht die kleinen APU's (zumindest von 3200g -> 3950x) und (2200g -> 2950x) ..
 

sNiPe

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.966
Und immer wieder ein neuer Sockel, wirklich ein Fehler
 

HerbertGozambo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
482
Was auch immer da rauskommt, eines zeigt sich gerade wunderschön: Intel in Zugzwang.
Vorbei die Zeit im Schlaraffenland der inkrementalen 3%-Sprünge. Die Ohrfeige haben Sie richtig verdient.
Nachdem Intel aber deutlich mehr Ressourcen mobilisieren kann als AMD, kann man sich sicher sein, dass Sie wieder mindestens aufholen werden, wenn auch nicht so schnell. Semiaccurate meinte was von ca 2 Jahren. Den Kunden wird´s freuen.
An dieser Stelle nochmal mein Dank an AMD.
 

FatFire

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.229
Das hat wahrscheinlich irgendein Intel-Fanboi zusammengeklatscht um vielleicht irgendwie noch ein paar potentielle Intel-Käufer von einem, aus seiner Sicht dämlichen, AMD-Kauf abzuhalten.

Irgendwie erbärmlich. Und das wäre es sogar, wenn es kein Fake wäre.
 

Wechhe

Commodore
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
5.096
Mal abgesehen davon, dass die Quelle fragwürdig ist - selbst wenn das stimmen sollte:
  • 14nm++++++++++++++ :D
  • 5,2 GHz Singlecore Boost und 4,6 GHz Allcore Boost klingt ja gut - aber ohne weitere Optimierungen ist Hitze und Stromverbrauch wohl wieder krass.
  • Die Härte ist aber: Ein neuer Sockel... Warum? Wie schlecht planen die Ingenieure bei Intel denn? Oder ist das wirklich nur Geldmacherei? Naja.... die Intelkunden lassen es sich ja offenbar gefallen.
 

Fuchiii

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1.016
Natürlich mit neuem Sockel - wie sollte es bei Intel auch anders sein.
 

Mr.Baba

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
342
Ein neuer Sockel für einen weiteren Aufguß in 14+++ o.o
Das wäre wirklich hart.. Kommt dann auch ein 1040f mit Hyperthreading und Sicherheitslücken?

Ist der Sockel dann für die "neue" 10xx Generation?
 

muzafferamg58

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
296
  • Die Härte ist aber: Ein neuer Sockel... Warum? Wie schlecht planen die Ingenieure bei Intel denn? Oder ist das wirklich nur Geldmacherei? Naja.... die Intelkunden lassen es sich ja offenbar gefallen.
Was glaubste warum Mainboard Hersteller so inkompetentes Zeug geredet haben, als Zen 2 Abwartskompatibel sein sollte. Da kaufen die natürlich keine neuen Boards und das fuckt die halt ab^^
 

Steini1990

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.107
Die Z390 Boards werden wohl auch in die Geschichte eingehen. Als die Boards mit der kürzesten Unterstützung mit CPUs seit es Boards gibt.
 
Top