News CPU-Sicherheitslücken: Mehrere neue Spectre-Varianten, Meltdown trifft AMD

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.532
#1
Die Sicherheitslücken Spectre und Meltdown sind auch zum Jahresende weiterhin ein Thema. Anhand der bisher bekannten Probleme wurden weitere Forschungen unternommen, die weitere Lücken hervorbrachten. Mehrere neue Spectre-Varianten wurden dabei entdeckt, erstmals auch eine Meltdown-Lücke, die auf AMD-Prozessoren funktioniert.

Zur News: CPU-Sicherheitslücken: Mehrere neue Spectre-Varianten, Meltdown trifft AMD
 
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
212
#3
Die CPU Sicherheitslücken gehen mir echt langsam auf die Nerven. Die Teile sind für Homeuser sowas von irrelevant. Ich habe bisher noch nicht mitbekommen das die in irgendeiner weise ausgenutzt werden würden.
Alles nur Panikmache!:freak:
 
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
634
#9
Die CPU Sicherheitslücken gehen mir echt langsam auf die Nerven. Die Teile sind für Homeuser sowas von irrelevant. Ich habe bisher noch nicht mitbekommen das die in irgendeiner weise ausgenutzt werden würden.
Alles nur Panikmache!:freak:
Wenn deine Haustür offensteht, heisst es zwar nicht, dass jemand das ausnutzt, aber möchtest sie nicht lieber schliessen?
 
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
998
#10
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
7.104
#11
Die meisten dieser Angriffs-Szenarien sind für Home-User auch ziemlich egal, da die wenigsten Leute VMs laufen haben aus denen wer ausbrechen könnte.
 

ork1957

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
71
#13
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.351
#14
Korrigiert mich wenn ich falsch liege. Aber jeder, der auch nur ansatzweise Dinge in der Cloud tut. Zum Beispiel Apps die auf dieser laufen (Tinder, WhatsApp, Telegram usw.) könnte doch hier probleme bekommen? Die Apps laufen ja auch auf VMs/Containern. Also kann hier einer, der sich eine VM nebenan mietet direkt mitlesen.

Bin ich hier falsch gewickelt?
 
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.394
#17
Diese Grafiken sind ja jetzt nicht ganz trivial zu verstehen:

1542290213858.png


Für Meltdown DE-SM sind sie also die ersten die schauen das keine der CPUs dafür anfällig ist? In wie fern ist das dann eine Lücke? Und was genau ist an BR jetzt so besonders dass die trotz der Sicherheitsfeatures von AMD funktioniert? Und gibt es Performance Unterschiede zwischen den unterschiedlichen Varianten? Und sind diese alle gleich einfach einsetzbar?

Es wird wirklich sehr unübersichtlich!

@pilzsammler2002

Merci! Das erklärt natürlich warum genau BR jetzt auf AMD läuft. Es ist eigentlich eine vom Spectre Typ.
 
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
4.305
#18
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
25.279
#19
Die Teile sind für Homeuser sowas von irrelevant. Ich habe bisher noch nicht mitbekommen das die in irgendeiner weise ausgenutzt werden würden.
Alles nur Panikmache!:freak:
Und trotzdem ist es wichtig, dass darüber berichtet wird! Dies übt Druck auf die Hersteller aus damit sie die Fehler beheben und aktiv dagegen vor gehen in der Zukunft.
 
Top