CPU taktet auch unter last nicht hoch

Nemylus

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
203
Hey,

Ich habe vor ca. einer Woche einen PC für einen Freund zusammengebaut. Zunächst mal die Hardware:

CPU: AMD Phenom X4 955 black edition
CPU Kühler: Scythe Mugen 2
Mainboard: Gigabyte GA-MA790XT-UD4P
RAM: 4GB OCZ 1066mhz DDR3
Graka: nVidia Geforce GTX275
HDD: WD Caviar 640GB
Netzteil: Be Quiet! Dark Power Pro 550 Watt
Windows Vista Business 64 bit

Das Problem ist jetzt, dass auch wenn der PC ausgelastet wird, der Prozessor nicht auf seinen standardtakt (3,2GHz) taktet, sondern anfangs auf 0,8GHz blieb. Dann haben wir im bios die funktion "cool n qiuet" ausgeschaltet, damit er (eigentlich) durchgehend auf 3,2ghz sein sollte. Allerdings wird jetzt in der systemsteuerung, in coretemp und beim starten von css 1,6ghz angezeigt, in cpu z und in everest ultimate allerdings weiterhin 0,8ghz. Wie kann das sein, wenn cool n quiet ausgeschalten ist?

Weiß noch jemand weiter?^^ Wir verzweifeln bald

bitte helft mir, danke schonmal für eure hilfe.


mfg,
Nemylus
 

Nemylus

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
203
Also Energieoptionen waren auf ausbalanziert, aber ich habe es jetzt auf höchstleistung bei ihm gestellt, hat aber nichts geändert, noch immer auf 0,8ghz.

Beim Biosupdate verliert man doch die garantie soweit ich weiß? Das wäre mir zu riskant, da es nicht mein PC ist sondern einer von einem freund. Außerdem ist das board doch ziemlich neu, wird sich da doch nicht viel geändert haben oder?

Sonst noch ideen?

E: Die spiele, die er bis jetzt probiert hat, sind nur counter strike source. Und da hatte er 70-100 fps, und das kann nicht sein, wenn er 3,2ghz hätte.
 
W

westcoast

Gast
habe bei alternate geschaut,da steht unter dem board gigabyte UD4P dies:
Um auch neueste Prozessorkerne zu unterstützen, ist evtl. ein BIOS-Update erforderlich.
 

Nemylus

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
203
Ja verliert man dann nicht die garantie? dann wäre mir das zu gefährlich.
 
W

westcoast

Gast
die neueste biosversion herunterladen ,auf USB stick ziehen.
dann ins bios gehen ,über Q-flash flashen .
ist die sicherste variante und nicht über windows flashen.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.090
@ Nemylus,

ohne dass das BIOS "F4G" nicht aufgespielt wurde, läuft die CPU nicht auf dem MB -
das BIOS-Update NICHT unter Windows / Vista machen sondern nur über Q-Flash und
Stick - Anleitung im Handbuch zum MB -
 

Nemylus

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
203
also auf der gigabyte hp gibt es für das mb 2 bios updates, F4 und F4G. was ist da der unterschied? und welches davon braucht er?
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.090
N4G - das N4 nimmt die CPU nicht korrekt an - erkennt diese nicht richtig !
 
Top