Cyberpunk 2077 Trauma Team Casemod

RogerYargen

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
24
cyberpunk7-22.jpg

Herzlich willkommen zu meinem neuen Worklog

Dieses Mal geht es in die futuristische Welt von Cyberpunk 2077 !

Das ganze ist bisher eines der ambitioniertesten Projekte die ich hatte, zum Einen weil ich neue Materialien verwenden möchte, zum Anderen aber auch weil die Designer von CD Projekt Red ganze Arbeit geleistet haben und der Stil sehr prägnant ist, ist es nicht einfach sich da reinzuarbeiten.

Ich habe es trotzdem versucht und werde glücklicherweise von be quiet! dabei unterstützt das ganze umzusetzen. Dafür schon einmal vielen Dank Ich habe von be quiet ein Dark Base 700, ein Dark Power Pro 850w und einen Dark Rock Pro TR4 erhalten

Nach einigen anderen Entwürfen (die ich auf Nachfrage auch gerne zeigen kann) bin ich am Ende thematisch bei dem Trauma Team gelandet. Diese Truppe von Medizinern und Militärs kümmert sich um Verletzte die eine entsprechende Premium Versicherung abgeschlossen haben. Sie sind innerhalb von Minuten am Ort des Anrufs den sie zurückverfolgen können und gehen keine Kompromisse dabei ein, zum Anrufer durchzukommen, wenn es nötig ist auch mit Gewalt. Die (fiktiven) Kosten für eine Versicherung gehen bei 550$ los und können mit Zusatzleistungen auch bis 4000$ pro Monat betragen. Aber hey, wenn das Trauma Team einen nicht innerhalb von 7 Minuten erreicht bekommt man 50% Rabatt auf die Munitionskosten . Je nachdem wie hochwertig versichert man ist, kann man mit einer Abholung innerhalb von drei Minuten rechnen.

Diese Geschwindigkeit wird mit VTOLs erreicht, die schwer bewaffnet die Trauma Team Einheiten von Ort zu Ort bringen und eine Mischung aus Krankenwagen und Flugpanzer darstellen. Diese VTOLs sind ständig in der Luft und decken den gesamten Luftraum über einer Stadt ab. Im Falle eines Notfalls kümmert sich die jeweils nächste Einheit um den Einsatz. Eine Trauma Team Einheit besteht aus einem Piloten, einem Kopiloten und Waffenschützen, zwei Sicherheitsspezialisten und zwei Feldsanitätern.

So, soweit zur Lore des Trauma Teams
Nun zum Casemod:

Der Casemod soll den Anspruch auf medizinische Lösungen und eine gewisse Härte wiederspiegeln. Atmosphärisch soll er einen gehärteten Notfallkoffer (evtl. mit Defibrillator) darstellen. Dazu werde ich das Gehäuse optisch und farblich anpassen und den Innenraum entsprechend ausbauen und verändern. Da das Dark Base 700 die Möglichkeit bietet, das Mainboard invertiert zu installieren, werde ich das auch machen, ich hatte es ohnehin vor, aber das das Gehäuse entsprechend darauf vorbereitet ist, macht die Sache natürlich leichter
Hier mal ein paar meiner aktuellen Entwürfe:

B7DD22AC-6BFF-41D9-886F-B276028BEF4B.png







Das ganze ist bei mir schon seit Jahresbeginn in Bearbeitung, daher sieht es jetzt für euch so aus als ob ich schon wahnsinnig schnell wahnsinnig viel gemacht hätte [IMG]https://extreme.pcgameshardware.de/images/smilies/zwinker4.gif[/IMG]

Angefangen hatte ich damit, das Top zu dremeln und ein "Cyberpunkiges" Loch hineinzuschneiden:

IMG_2441.JPEG



Nach viel Nachbearbeitung mit mehreren Feilen sah das ganze dann so aus:

IMG_2445.JPEG




Nachdem das Top dann soweit erstmal das Loch erhalten hatte, machte ich mich daran, die Front zu designen:
Front2.png



Und das ganze umzusetzen:
IMG_2477.JPEG


IMG_2478.JPEG


Die Idee war, das Logo des Trauma Teams mit LED zu beleuchten, dazu habe ich einen LED Schaum verwendet und mit meiner Airbrush angesprüht. Als Lichtquelle werde ich die eingebaute Beleuchtung des Dark Base 700 verwenden, dazu musste natürlich erstmal die Front auch ein entsprechendes Loch gedremelt bekommen:
IMG_2481.JPEG




Hier der LED Schaum:
IMG_2482.JPEG



Und dann das erste Anpassen:

IMG_2484.JPEG

IMG_2485.JPEG

IMG_2487.JPEG


Nachdem das für den Moment fertig war, hatte ich die Idee, das eine vorhandene Seitenteil auszugestalten:
In der Grundidee wollte ich ein "Tarnmuster" aufbauen das sich farblich an den Anzügen des Trauma Teams orientiert aber auch etwas eigenes hineinbringt. Da ich die Kreationen von M.C. Escher immer schon super fand, habe ich mich davon inspirieren lassen um das Grunddesign zu entwerfen:
Camouflage gesamt.png



Das ganze dann auf das Seitenteil aufzubringen hat mich nur lächerliche zwei Wochen gekostet...
IMG_2507.JPEG



...durch lustige Papierpuzzleschritte...
IMG_2515.JPEG



...die Übertragung auf Folie...
IMG_2530.JPEG



...und der Ausarbeitung samt Nachbearbeitungen...
IMG_2532.JPEG

IMG_2549.JPEG



Bei Schwarz sind die Ränder noch nicht ganz perfekt, aber ich lasse es erstmal fertig trocknen

Das ist jetzt auch der aktuelle Stand, sobald es weitergeht poste ich es auch hier
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

hAck3rmEn

Ensign
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
157
Nette Ideen, könntest du uns verraten welche Komponenten ins Gehäuse kommen?Ausgehend vom Kühler vermute ich ein Theadripper rein kommt aber wie sieht es mit dem Rest aus?
 
Zuletzt bearbeitet: (Typo)

Destyran

Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
2.178
das ist jetzt zwar kein wirklich intellektueller kommentar aber: mega geil
 

RogerYargen

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
24
Nette Ideen, könntest du uns verraten welche Komponenten ins Gehäuse kommen?Ausgehend vom Kühler vermute ich ein Theadripper rein kommt aber wie sieht es mit dem Rest aus?
Der Rest ist noch nicht final geplant, aber da ich dank dem großartigen Netzteil mehr Power habe als ich benötige, dachte ich über folgende Aufstellung nach:

AMD Ryzen 7 3700X (Threadripper würde bei mir einfach nicht ausgereizt werden, das Budget investiere ich lieber anders)
MSI MPG X570 GAMING EDGE WIFI (oder etwas ähnliches)
Corsair DIMM 32 GB DDR4-3600 Kit
Samsung 970 PRO 500 GB
Samsung 970 Evo 1TB

Und was auch immer NVIDIA/AMD entsprechend an Grafikkarte auf den Markt wirft...aber da warte ich noch auf die neuen Generationen...

das ist jetzt zwar kein wirklich intellektueller kommentar aber: mega geil
Danke schonmal für die Blumen, ich hoffe dass es noch geiler wird, ich habe noch ein paar Ideen in der Hinterhand. Für manche benötige ich meinen 3D Drucker, der kommt leider erst im Juli (Dank Corona :rolleyes:), aber ich warte lieber auf meinen Prusa als mir irgendeinen Mist zu kaufen. Andere Ideen kann ich glücklicherweise schon deutlich früher angehen, also bleibt gespannt :)
 

Destyran

Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
2.178
wenn das board in absehbarer zeit mal gescheit lieferbar wird, wie wäre es mit dem x570 tomahawk?
 

RogerYargen

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
24
Ja, das wäre schon auch eine gute Lösung, ich muss mal schauen was mich am Ende optisch am meisten anspricht, bzw. wo ich die meisten Ansätze sehe, das ganze noch entsprechend anzupassen. Deswegen warte ich aktuell auch noch damit, Technik zu kaufen, um mir die Optionen offen zu halten. Und wer weiß, vielleicht finde ich ja auch noch einen Sponsor...
 

RogerYargen

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
24
So, ein kleines Update, die Seitenwand ist fertig:
IMG_2554.JPEG

Jetzt bin ich ziemlich zufrieden damit,so hatte ich es mir auch vorgestellt
 

RogerYargen

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
24
So, mal wieder ein Update von mir: Nachdem ich die Lüftungsgitter heute morgen noch schneller fertig bekommen habe als gedacht, habe ich die Front wieder zusammensetzen können und kann euch so schon einmal einen Vorgeschmack geben der hoffentlich Lust auf mehr macht ;)

IMG_2562.JPEG


IMG_2563.JPEG


IMG_2567.JPEG


Das Top ist gerade in Bearbeitung, das habe ich abgeklebt und da trocknet gerade die Farbe, wenn das soweit trocken ist kommt heute oder morgen der Trauma Team Schriftzug drauf und dann geht´s weiter mit dem Plexiglas fürs Top.
 

RogerYargen

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
24
Danke, und ja, das sollte es werden, aber wenn nicht... nun Ja, dann habe ich immerhin eine Menge Neues bei dem Mod gelernt 🤷‍♂️ Aber ich habe Hoffnung dass das Spiel kein totaler Reinfall wird
 

RogerYargen

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
24
So, wieder ein Update von mir: Das Top kommt soweit gut voran, den Schriftzug aufzubringen hat auch weitestgehend geklappt mit leichten Einschränkungen ;) Zuerst hatte ich das Problem, dass die Farbe zu hell war, dann habe ich es nochmal neu mit einem dunkleren Rotton überarbeitet und jetzt gefällt es mir deutlich besser. Jetzt noch die Feinarbeiten und Umrandungen, und dann geht es fröhlich an die Scheibe

Die helle Variante:
IMG_2576.JPEG
IMG_2577.JPEG


Und hier nochmal die dunklere Variante mit ersten Detailarbeiten:
IMG_2584.JPEG
IMG_2585.JPEG
 

RogerYargen

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
24
So, das Update kommt verzögert und mit einem anderen Schwerpunkt, aber es kommt ;)

Eigentlich wollte ich das Oberteil fertig machen, aber da gab es Schwierigkeiten, die es nötig machen dass ich nochmal von vorne anfange...Daher habe ich dann angefangen eine Netzteilabdeckung zu basteln:

Los ging es mit einer Blechabdeckung:

IMG_2605.JPEG


Da musste natürlich in den Vorderteil DER Spruch des Trauma Teams: ;)
IMG_2607.JPEG



In Farbe sah das ganze dann so aus: noch ein bisschen arg "frisch" für meinen Geschmack
IMG_2609.JPEG


Zum Vergleich: Das VTOL des Trauma Teams sieht so aus als hätte es schon etliches hinter sich:
Trauma Team VTOL.png


IMG_2610.JPEG


Nach ein bisschen weiterer Bearbeitung und dem Ergänzen von Details sieht die Abdeckung jetzt so aus:

IMG_2613.jpg


Am Rand werde ich noch gummieren, eigentlich war der Rand bündig abgeschlossen, aber durch die Vernietung (die nicht nur zur Optik ist ;) musste ich das ganze dann noch etwas kürzen da ich es sonst nicht hineinbekommen hätte. Daher jetzt also die Lösung mit den Gummilitzen, die werde ich das nächste mal wenn ich im Baumarkt bin mitnehmen...Im Moment überlege ich noch, ob ich ein Display in die Front einbaue, dass ich entweder für Videos und/oder für die Systemdaten verwenden könnte. Aber ich suche gerade noch nach einem Display das einen guten Kontrast hat, die Dinger die ich mir bisher angeschaut habe, konnten mich nicht 100% überzeugen
 
Zuletzt bearbeitet:

RogerYargen

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
24
Danke 😊 Ja, ich auch, theoretisch könnte ich heute fertig werden, aber ich genieße es auch, Zeit für Kreativität zu haben. Ziel bleibt es, im September pünktlich zum Release spätestens komplett fertig zu sein, aber bis dahin tobe ich mich noch ein bisschen aus 😉
 
Zuletzt bearbeitet:

RogerYargen

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
24
So und weiter geht es: nachdem ich gestern endlich die neue Folie für den Plotter erhalten habe konnte ich das Konzept für das Top jetzt endlich umsetzen: dazu habe ich den Schriftzug geplottet und aufgebracht, das ganze nur Spiegelfilm Sprühfarbe versehen und dann noch mit einer Schicht Schwarz um den Kontrast zu erhöhen. Das ist das Ergebnis:
1787149D-C1CE-4CCD-BDE0-B94949DB4D04.jpeg

C272DD17-2243-4743-9E43-E6237B8ECCE0.jpeg

54EB6E73-6D66-431B-A2D9-589459568C09.jpeg


Es hat kleine Schönheitsfehler, das liegt wahrscheinlich daran, dass der Sprühfilm für Echtglas gemacht ist, aber damit lebe ich jetzt erstmal 😉
 

RogerYargen

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
24
Nachdem ich jetzt eine Woche Urlaub mache (also keine Updates für euch😕) dachte ich, ich schraub die Einzelteile nochmal eben zusammen und mache Fotos:

66E095D2-6FA3-44F1-9751-1BD51CEA9642.jpeg

EF5DEE47-AE72-4E16-B77E-DC971BABD557.jpeg

557C4C3D-C397-46F5-A3EC-4AA1110AA9D6.jpeg

B8C55F9D-F140-4ACB-997B-10743817B0A7.jpeg
 

RogerYargen

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
24
So, mal wieder ein Update von mir: Mein Prusa Mini ist gekommen und ich habe die Zeit genutzt um ihn aufzubauen, in Betrieb zu nehmen und mich daran zu gewöhnen.

IMG_2636.JPEG


IMG_2639.JPEG


Nachdem das Gerät dann in Betrieb genommen war, habe ich mich gleich mal daran gemacht, und die von mir entworfenen Innenabdeckungen ausgedruckt:
IMG_2652.JPEG


Leider sahen sie nicht so "Cyberpunkig" aus, wie ich mir das gedacht hatte, also habe ich nochmal meine limitierten Fähigkeiten bemüht, und das ganze komplett neu gemacht:

Anmerkung 2020-06-19 165751.png


Zusätzlich dazu, habe ich noch ein zweites Design entworfen, da ich es etwas langeweilig fand, fünfmal das gleiche zu haben:
Anmerkung 2020-06-19 173014.png


Ausgedruckt sieht das Ganze dann so aus:
IMG_2660.JPEG


Im Moment bin ich dabei, die Abdeckungen zu lackieren und eventuell noch ein abschließendes, drittes Teil zu designen :) Und dann geht es weiter mit dem Innenraum Ausbau. Das Maß an Detailverliebtheit dass man in den Cyberpunk Trailern sieht, habe ich noch nicht erreichen können, zumindest in meiner Wahrnehmung. Daher nutze ich die Zeit bis die neuen Grafikkarten kommen und baue weiter :)
 

RogerYargen

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
24
So, die Abdeckungen sind lackiert und ich bin recht zufrieden mit dem Ergebnis, aber seht selbst:

IMG_2679.JPEG


IMG_2681.JPEG


Zwischen der obersten und der zweiten ist jetzt ein bisschen ein größerer Abstand, ich denke da werde ich nochmal einen neuen Druck machen und das ausbessern. Ich habe die Farbe diesmal in Schichten aufgetragen die ich dann, nach Beendigung der Bemalung wieder abgeschliffen habe. Dadurch bekommt das ganze einen "authentischeren" abgenutzten Look wie ich finde :)
 

RogerYargen

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
24
So, nochmal ein neuer Ansatz: Ich habe jetzt zwei Stahlbleche genommen, zugeschnitten und lackiert und zusammengenietet. Das passt jetzt deutlich besser als vorher. Die Bilder sind Work in Progress, inzwischen habe ich schon die untere rechte Ecke abgeschnitten, damit es wieder auf einer Höhe wie bei der Netzteilabdeckung ist. Der Schriftzug bekommt eine Plexiglasplatte (vielleicht mit Milchglas) dahinter und wird durchleuchtet :)

IMG_2697.JPEG



Und das Top ist endlich fest, da hatte ich noch mit dem Plexiglas ein bisschen Streit, weil es zu weit nach vorne geragt ist: Das tut es jetzt nicht mehr ;)

IMG_2695.JPEG

IMG_2696.JPEG
 

RogerYargen

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
24
So, und weiter gehts: Heute habe ich die zweite Abdeckung soweit fertig gemacht: Zuerst habe ich die letzten Tage über alles lackiert, und dann noch den Schriftzug reingeschnitten :) Das ganze wurde dann mit einer Plexiglasplatte hinterlegt und mit UV Aktiver Farbe angestrichen. Dann habe ich eine Schwarzlicht LED Leiste eingebaut und das ganze zu guter Letzt noch nach hinten abgepolstert.

IMG_2705.JPEG


IMG_2704.JPEG


IMG_2706.JPEG


Nachdem dann der "Five Steps Back...now!" Schriftzug etwas...traurig aussah,dachte ich mir ich mach da auch das gleiche:

IMG_2710.JPEG
IMG_2711.JPEG
IMG_2712.JPEG
 
Top