Daten auf Festplatte sind weg ähnliches Problem wie Paul25

Katatonia

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
50
Hallo,

ähnliches Problem wie bei Paul25.

ich habe Testdisk drüberlaufen lassen.
Die Screenshots hab ich angehängt.

Meine Frage ist nun, ob ich die Partitionen wieder herstellen kann, oder ob mein Dateisystem zerschossen ist?
Kann ich mit Testdisk im vorliegendem Fall weiterkommen, oder muß ich mit Datenrettungssoftware weiter arbeiten?

Testdisk Ergebnisse siehe Screens.

Testdisk ist noch aktiv und auf dem Stand wie in Screen 5.

Im voraus besten DANK!
Gruß
Katatonia
 

Anhänge

F

Fiona

Gast
Ich bräuchte noch Info über Betriebssystem und Servicepack?
Geht darum ob du auch das EnableBigLBA-Problem hast.
Die Festplatte wird mit über 150 GB angezeigt und sieht nach einer 160 GB-Festplatte aus.

Die erste Partition wird nicht erkannt.
Ich weiß nicht ob wir es versuchen könnten die über a (add) einzugeben und ob dann ein Backup sector gefunden wird.
Die anderen 3 logischen Laufwerke werden erkannt.
Auch die Volumen dazu.

Bestätige jetzt erstmal bei Write mit Enter und y.
Windows neustarten.
Eigentlich sollten die 3 dann wieder da sein.

Wegen der ersten Partition starte Testdisk nochmal und führe Search aus.
Setze mir hinterher einen Screenshot.
Möchte überprüfen ob die dann gefunden wird und in betracht ziehen die auch mal über add einzugeben. Anleitung setze ich dann.

Viele Grüße

Fiona
 

Katatonia

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
50
Hallo Fiona,

super echt 1a Forum hier, total schnelle Antwort.

Daten:
Microsoft Windows XP Professional
Version 5.1.2600 Service Pack 1 Build 2600
160 GB-Festplatte ist richtig, Samsung SP1604N.

Zu EnableBigLba siehe Screen.

"Bestätige jetzt erstmal bei Write mit Enter und y.
Windows neustarten.
Eigentlich sollten die 3 dann wieder da sein."

Habe ich noch nicht gemacht.

Gruß
Katatonia
 

Anhänge

F

Fiona

Gast
Gut dann ist dieser Fehler schon mal ausgeschlossen.
Gehe ruhig auf Write und bestätige mal mit Enter und y.
Neustart.
Dann wird die Partitionstabelle neu geschrieben und der Fehler wie in Bild 2 und 3 eliminiert.
Die Partition wo auf Bild 2 doppelt angezeigt wird geht praktisch über die gesamte Fetplatte bis 2 Cylinder vor Ende.
Auf Bild 3 wird diese völlig verkehrt in der Größe und mit einem unleserlichen Volumen (Macintosh-spezifisch) angezeigt.

Kommt dann aber als nächstes mit Anleitung und muß dann diagnostiziert werden.Über Fehler im Dateisystem oder Bootsektor kann ich noch keine Aussage treffen.

Teile mir mal mit ob es sich dabei um eine Systempartition handelt.
Auch ob du ein 2 Betriebssystem installiert hast oder woanders eingebaut hast.
Da auch eine 2 Platte mit über 70 GB als gelistet ist.

Viele Grüße

Fiona
 

Katatonia

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
50
"Bestätige jetzt erstmal bei Write mit Enter und y.
Windows neustarten.
Eigentlich sollten die 3 dann wieder da sein."

Habe ich noch nicht gemacht, hatte ein wenig Panik :)
Habe stattdessen SEARCH! ausgeführt, siehe Screens.

Die 160 GB Festplatte war die Platte auf der ich WinXP installiert hatte.
Platte war mit c: primär(bootfähig)
Partitionen waren:

c:WinXP primär(bootfähig)
d:Spiele (logisch)
e:Anwendungen (logisch)
f:Verschieden (logisch)

Die 80 GB Platte sollte meine Sicherungsplatte geben, hatte kein BS installiert.
Musste dann nach dem Unfall mit PM aber ein Betriebssystem installieren um überhaupt wieder Zugriff zu bekommen.
Stand ist demnach mein BS wird derzeit von der kleinen 80GB Platte gestartet.

Frage: soll ich trotz dem vorliegendem Ergebniss immer noch "Gehe ruhig auf Write und bestätige mal mit Enter und y" ausführen?


Gruß
Katatonia
 

Anhänge

Katatonia

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
50
:D :D :D :D :D

Ich raste aus, ach ist das GEIL!

Die sind wieder da:

d:Spiele (logisch)
e:Anwendungen (logisch)
f:Verschieden (logisch)

Fiona, das muß jetzt mal sein :bussi: , ich habe keine Anhnug wie ich dir da danken soll.

Starte jetzt mal Testdisk, vielleicht besteht ja die Möglichkeit c: auch wieder herzustellen.

Hier die Testdisk Ergebnisse, Screens

Gruß
vom glücklichen Katatonia
 

Anhänge

F

Fiona

Gast
Sieht jetzt noch besser aus.
Auch deine primäre Partition C: wurde gefunden mit dem backup sector.
Der Versuch wie schon vorher erwähnt.

Über den Zustand der Partition wegem Dateisystem kann man aber trotzdem noch keine Aussage machen.

Gehe jetzt bitte auf Enter.
Gehe dann mit dem Pfeil auf Write und bestätige mit Enter y.
Dann kommt auch höchstwahrscheinlich eine Meldung bei Boot mit Sectors are not identical.
Gehe dann unbedingt auf [Backup BS] und bestätige mit Enter und y.
Wenn dann dort steht sectors are identical kannst du mit Quit jeweils solange bestätigen bis Testdisk beendet ist.
Jedenfalls mußt du zum speichern immer mit y bestätigen.
Windows neu starten und auf chkdsk achten.
Grund ist wenn bei dir beschädigte Dateien vorhanden sind im Dateisystem besteht die Möglichkeit das chkdsk die löscht
Daher wenn es kommt erstmal abbrechen.
Geht normalerweise innerhalb 10 Sekunden mit Tastendruck.

Ich weiß nicht wie der Computer reagiert wenn du 2 startfähige aktive Festplatten eingebaut hast.
Da die 160 GB Festplatte als erste angezeigt wird, besteht die Möglichkeit das versucht wird von der ersten zu starten.

Lösung wäre die als Slave zu nehmen und die andere als primary Master.
Oder der Versuch von der 160 GB zu starten.

Viele Grüße

Fiona

Edit:

Sieht so aus als ob sich das überschnitten hat

Die C: fehlt noch.

Gehe wieder auf Search und lasse es laufen.
Setze mir hinterher einen Screenshot, wegem markieren.

Gruß

Fiona
 
Zuletzt bearbeitet:

Katatonia

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
50
Also nach Enter kam dies, siehe Screen.
Kann das daran liegen, das ich Windows noch nicht neu gestartet habe.
Wurde aufgefordert neu zu starten, da neue Hardware gefunden wurde?
 

Anhänge

F

Fiona

Gast
Setze mir einen Screen nach Search.
Anleitung folgt dann.
Wenn C: gefunden wurde bitte markiert lassen.

Viele Grüße

Fiona
 

Katatonia

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
50
Hier die Screens:

Eine Frage habe ich trotzdem: nach dem die Partitionen neu erkannt wurden noch kein Neustart durchgeführt, obwohl ich dazu aufgefordert wurde, wie soll ich verfahren?

Gruß
Katatonia
 

Anhänge

F

Fiona

Gast
Ich bin schon ganz durcheinander :rolleyes: .
Wenn ich dich bitte neu zu starten solltest du es machen.
Mache mal das was ich vorschlage.

Teile mir mal mit, ob du jetzt schon auf Search warst?
Ansonsten gehe bitte auf Search und setze mir einen Screenshot.

Viele Grüße

Fiona
 

Katatonia

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
50
Entschuldige!

Habe 1x neu gestartet, dann wurden die
d:Spiele (logisch)
e:Anwendungen (logisch)
f:Verschieden (logisch)
wieder von Windows angezeigt, kann auch zugreifen.

Mir wurde mitgeteilt, das neue Hardware gefunden wurde, ich sollte demnach wieder neu starten, das habe ich aber noch nicht gemacht.

Nach Search kam dan das: Screen

Entschuldige nochmals, wenn ich die verwirrt habe.

Gruß
Katatonia
 

Anhänge

Katatonia

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
50
OK, habe Testdisk neu gestartet.

2x bei Analyse mit Enter bestätigt, dann kam das Screen.

Vielen Dank für deine Geduld.

Gruß
Katatonia
 

Anhänge

F

Fiona

Gast
Ist eine komische Sache, das dieses Ding immer wieder auftaucht.
3 Partitionen wiederhergestellt waren vorhanden und jetzt bringt der schon wieder diesen Fehler.
Ist fast so penetrant wie ein Virus.
Vielleicht ist nachdem eine Geräteänderung festgestellt wurde und du aufgefordert wurdest neu zu starten das Problem wieder da.
Sieht jedenfalls so aus, da Testdisk wieder diese Meldung anzeigt.
Wir sollten mal in betracht ziehen den MBR und die Partitionstabellen zu löschen.
Keine Angst kann wiederhergestellt werden.
Testdisk kann MBR und Partitionstabellen neu schreiben und auch den Bootsektor reparieren.

Beende Testdisk und starte erneut.
Gehe dann mit dem Pfeil auf Delete und lösche den MBR und die Partitionstabelle.
Starte Windows neu, damit alles aus den Speicher entladen wird.
Starte Testdisk durch bis du zu Search kommst.
Gehe auf Search und lasse es laufen.
Setze mir hinterher einen Screenshot.

Ich bin erst gegen heute abend 22 Uhr wieder da.
Kannst vielleicht besser solange warten.
Überprüfe vielleicht auch mal das Kabel an der Festplatte und Bioseinstellungen.

Viele Grüße

Fiona
 

Katatonia

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
50
"Beende Testdisk und starte erneut.
Gehe dann mit dem Pfeil auf Delete und lösche den MBR und die Partitionstabelle.
Starte Windows neu, damit alles aus den Speicher entladen wird.
Starte Testdisk durch bis du zu Search kommst.
Gehe auf Search und lasse es laufen.
Setze mir hinterher einen Screenshot."


Alles klar, warte doch lieber bis du wieder da bist, ist mir alles ein wenig zu heavy, auf c: sind nämlich wichtige Daten.

So werde dann mal weiter lernen, bin sowieso hinten drann.

Bis später und vielen Dank bin jetzt schon super glücklich, habe eigentlich gedacht es seien alle Partitionen weg.

Gruß
Katatonia
 

Katatonia

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
50
So, habe den Screen wieder hin bekommen. :D

Lasse alles so wie es ist und gehe mit dir dann die weiteren Maßnahmen durch.
Will jetzt wirklich nichts falsch machen.

Gruß
Katatonia
 

Anhänge

F

Fiona

Gast
Drücke mal p (P list Files) ob dann Dateien angezeigt werden.
Teile es mir mit.
Geht nicht immer da unten NTFS found using backup sector angezeigt wird.
Kann aber schon einen Hinweis geben ob das Dateisystem in Ordnung ist.
Zurück kommst du mit q drücken.
Markiere dann auch das untere logische Laufwerk [Verschieden].
Setze es mit dem Links und Rechtspfeil von D (deleted=gelöscht) auf L (logisches Laufwerk).
Ist wichtig damit es auch wiederhergestellt wird.
Setze mir dann einen Screenshot.

Viele Grüße

Fiona
 
Zuletzt bearbeitet:

Katatonia

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
50
So habe P gedrückt, Dateien werden angezeigt.
Screen

Gruß
Katatonia

Edit:

"Markiere dann auch das untere logische Laufwerk [Verschieden].
Setze es mit dem Links und Rechtspfeil von D (deleted=gelöscht) auf L (logisches Laufwerk)."

Habe ich gemacht, Screen.

Gruß
Katatonia

//Doppelpost zusammengeführt
Fiona
 

Anhänge

Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
F

Fiona

Gast
//Versuche bitte mal keine Doppelposts zu schreiben.
Ist hier Regel wegen der Übersichtlichkeit.
In dem Fall kannst du auch den Edit-Button benutzen.
Werde ich später zusammenführen.


Sieht gut aus.
Passt jetzt alles.
Bestätige bitte mit Enter und setze mir einen Screenshot.

Viele Grüße

Fiona
 
Top