News Dell S2417DG: Gaming-Monitor mit 165 Hz, G-Sync und WQHD auf 24"

Magl

Langzeitbelichter
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
4.406
Ist WQHD nicht bisschen viel bei 24" ? Mal schauen, wie der Preis diesmal ausfällt.
 

BacShea

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.603
Das sieht mal nach was richtig Gutem aus. Bin auch mal auf den Preis gespannt.
Mittlerweile fangen die Displayhersteller ja wirklich an, in die richtige Richtung zu steuern.
 

deo

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.429
Mit 1000€ würde ich rechnen. 1/3 des Preises macht wohl alleine G-Sync aus.
 

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.977
Der Dell S2417DG kostet ja derzeit so ca. 570,00 Euro, dann braucht man ja kein Experte sein, das die 24.Zoll Version so ca.um die 450,00 Euro kosten wird. Das ist allerdings immer noch viel zu teuer, bei dem 27er Modell kostet der Monitor normalerweise so um 350,00 Euro und da dieser GSync besitzt kommen halt 180,00 Euro drauf, da ja das GSync Modul einzeln 199,00 Dollar kostet. Es wird endlich Zeit, das wenn Nvidia weiterhin an GSync festhält und alles danach sieht so aus, dann bitte aber auch ein GSync Modul anbieten, mit dem man jeden Monitor nachrüsten kann. Es muss doch möglich sein, das GSync Modul in einer Box anzubieten, das man zwischen Monitor und Grafikkarte installieren kann.
 

Caramelito

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
6.692

JohnathanSeagul

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
326
Interessant, gibt ja doch noch Monitore mit 3D Vision...
 

OZZHI

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
5.616
@Zotac2012

Zeig mir mal einen 350€ 144Hz, 1440p Monitor ;)

Ich finde die Entwicklung gut. Gibt sicher genug Leute, die Full HD auf 24" zu grobkörnig finden, aber trotzdem auf die Grösse angewiesen sind. Der Monitor wird sicher seine Abnehmer finden. Genau wie der 25" 1440P Dell Monitor.
 

Goatman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
474
Kurze Frage zum Panel:

Der Monitor ist lt. Datenblatt da oben mit einem TN-Panel ausgestattet, wäre ein IPS nicht besser ? (Bin nicht so der Monitor-Experte, hoffe daher, dass die Frage ok ist :D )

TN wahrscheinlich wohl aus kostengründen ?

viele Grüße

Goatman
 

DaHans

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
830
Würde vllt nun auch erklären warum der S2716DG einen ca. 100 Euro Sprung vor 2 Monaten gemacht hat. Evtl. Preisanpassung damit der 24er auch ein Platz findet.

Zum Bild vom S2716DG war ich sehr überrascht. Mal sehen ob das Dell auch wieder so gut hin bekommt. Die Monitore sind von Haus aus nicht vorkalibriert aber nette User hier haben für den S27er Profile bereitgestellt mit denen man sich nicht unbedingt eine Spyder zulegen muss. :)
 

Runaway-Fan

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
908
Der Monitor ist lt. Datenblatt da oben mit einem TN-Panel ausgestattet, wäre ein IPS nicht besser ? (Bin nicht so der Monitor-Experte, hoffe daher, dass die Frage ok ist :D )

TN wahrscheinlich wohl aus kostengründen ?
Ja, die Bildqualität wäre bei einem IPS besser. Aber TN ist zum einen günstiger und hat schnellere Reaktionszeiten, was für Monitore mit Gaming-Zielgruppe wichtig ist.
 

Baalthorun

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
354
Wenn der die selbe schlechte Bildqualität liefert wie sein großer Bruder, dann leider absolut unbrauchbar :(
 

Goatman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
474
Ja, die Bildqualität wäre bei einem IPS besser. Aber TN ist zum einen günstiger und hat schnellere Reaktionszeiten, was für Monitore mit Gaming-Zielgruppe wichtig ist.

Ah stimmt, die Reaktionszeiten, das wird wohl sicher ein Grund sein, dank Dir schonmal für den Hinweis :)

Aber bei G-Sync wäre das doch trotzdem egal, naja, vielleicht nicht ganz ? Spiele ja selber mit dem 20" ASUS PW 201 IPS, hab da mit den Reaktionszeiten so garkeine Probleme :D (Zumind. merke ich da persönlich nix von) Also bei IPS und moderatem Preis wäre das eine Option
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
152
@ Goatman: Der Monitor ist halt eine reine Gaming ausrichtung. Über das Panel kann man sich streiten. TN-Panel bieten eben den Vorteil der geringen Reaktionszeit im Vergleich zu IPS oder auch VA Panel. Mittlerweile gibt es auch Mischformen oder stark übertaktete IPS Panel welche dann bessere Farben und mehr Blickwinkelstabilität bieten.

Die Acer ROG Serie besitzt zum Beispiel übertaktete IPS Panel. Der Preis ist dann aber auch ein deutlich anderer.

Wer was fürs Office braucht, ist denke ich, mit der UltraSharp Serie gut bedient, diese Kosten dann auch nicht so viel (Je nachdem was man für technische Eckdaten haben mag).

Die gesteigerte ppi ist fürs Gaming natürlich toll.

G-Sync hat keine direkte Auswirkung auf die Reaktionszeit des Display, sondern gleicht die Wiederholrate des Display der Quelle an. Heißt: liefert dein Spuel oder deine GraKa keine 166Frames/Sekunde (maximale Ansteuerung des Display) dann taktet sich das Display auf die gleiche Framezahl wie dein Spiel. Das verhindert Ghosting und den allseits verhassten inputlag. Die Reaktionszeit ist wichtig für ein sauberes Bild um diesen Schlieren-Effekt zu vermeiden.
 
Zuletzt bearbeitet:

IWSNX

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
712
Ich nutze ebenfalls einen Dell 25" mit 1440p, das Bild ist gestochen scharf, Lesen ist immer noch sehr gut möglich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stunrise

Captain
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
3.293
Ich habe im November 2014 einen Asus PG278Q mit exakt den identischen Daten gekauft. WQHD, 144Hz, G-Sync, Pivotfunktion.

Zwei Jahre später sehe ich hier exakt 0,0 Fortschritt, außer man geht auf mMn zu kleine 24"
 
Anzeige
Top