Dell Studio 15 die richtige Wahl?

-=|Vegeto|=-

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.191
Hallo !

Ich bin auf der Suche nach dem passenden Notebook für meine Schwester, die hat es gerne sehr hübsch und stylisch. Meistens ist es dann so, dass ein hübsches Notebook nichts kann und sehr teuer ist.

Nun das habe ich bis vor kurzem auch von den Dell Studio 15 Modellen gehalten.
Und deswegen eigentlich immer die MSI MX623GS Serie im Blick gehabt.

Immoment ist es aber so, dass es bei Dell das Studio 15 für 500€ gibt mit 4570 512MB, bis zum 10.6.09 .

Das finde ich ein sehr gutes Angebot zumal es auch noch das Pinke Design für die Oberfläche umsonst gibt. Im Endeffekt ist man damit schon etwas langsamer Unterwegs als mit einem oben genannten MSI, jedoch auch gut 70€ günstiger unterwegs.

Und ich denke für surfen, sims 3 und fotobearbeitung ist das absolut optimal.

Deswegen wenn jemanden Meinungen oder sogar Erfahrungsberichte zu dem Teil hat her damit :)

Ansonsten noch paar generelle Fragen zu Dell:

1. Wenn ich Basis Service nehme, habe ich dann nur ein Jahr lang Garantie? Es ist doch gesetztlich vorgeschrieben 2 Jahre lang Garantie zu geben, dass finde ich nämlich sonst extrem ungünstig und der Aufpreis ist heftig.

2. Ist das nun wirklich ein Angebot oder ist es in 2 Wochen oder so dann nochmal günstiger ?

Danke schön !
 

wetterauer

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.852

Kenny [CH]

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.074
hmm mein Dell Inspiron 1520 habe ich auch nur wegen dem Aussehen ausgesucht (für meine 1000Euro konnte ich kein anderes Laptop das gut aussah und diese Leistung hatte finden.)
Bin immer noch sehr zufrieden sogar Windows se7en lauft super drauf mit einem Index von 3 (Bei Vista waren es 3.7)
 

P.Diddy85

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
394
Hi,

das Dell Studio 15 ist ein tolles NB mit sehr gutem Display. Allerdings solltest Du dich nicht von den Angeboten verrückt machen lassen. Dell schreibt immer 300 Euro Rabatt oder so auf die HP.

Du musst außerdem mit einer Lieferzeit von 3-6 Wochen ausgehen.
 

-=|Vegeto|=-

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.191
Nun denke günstiger wirds wohl wirklich nicht mehr für 500€ kann man nicht mehr haben.
Und in paar Wochen brauche ich das , dann passen auch die Lieferzeiten.

Doch nochmal auf Garantie und Gewährleistung zurück, z.B nach 13 Monaten ist dann die Festplatte kaputt, dann kann ich ja wohl schwer nachweisen, dass es ein Gewährleistungsfall ist und dass sie das reparieren müssen? Irgendwie das stört mich noch ein bisschen.

Ps. Gibts eigentlich für das Studi 1555 noch irgendwelche Gutscheine oder sonstigen Rabatte die jetzt nicht zu den 500€ im Preis dazugehören?
 
Zuletzt bearbeitet:

fi.sh

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2007
Beiträge
280
Ein Freund von mir hat mir mal empfohlen per Telefon zu bestellen. Auch wenn überall steht, dass die Onlinebestellung billiger ist. Er konnt für seine Freundin damals (1.) ein Notebook rausschlagen, dass eigentlich nur an Unternehmen geht und (2.) viel Rabatt raushandeln, sogar einen der erst ein paar Tage später gültig gewesen wäre. Die Leute am Telefon scheinen da wohl auf Provision zu arbeiten.
 

-=|Vegeto|=-

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.191
Über dell.de/epp gibts noch 4% Rabatt da bin ich dann mit Versand und allem bei 508€

Aber eben nur ein Jahr Garantie und wenn ich 2 Jahre nehme, dann bin ich aufeinmal in einem Bereich wo ich überhaupt nicht hinwollte mit meinem Budget.
Dann kann ich mir auch das MSI MX623GS holen und bin günstiger.

Die Frage ist also, ob es noch was so um die 500+ gibt als Alternativen ?
 

joside

Ensign
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
172
joa ich schließe mich einfach mal hier an...

ich suche auch für das bald anstehende studium nen notebook...
augenmerkt liegt bei mir auf der mobilität, verarbeitung und einigermaßen fix sollte es auch sein...

spiele werden damit gelegentlich bis garnicht gespielt, wenn überhaupt dann : cs 1.6, d2, aoe2
das sollte reichen :D

das angebot von dell mit dem studio 15 klingt auch recht verlockend, nur 15,4 zoll scheinen doch recht "groß". ----> zu groß, wegen mobilität?


gibt es z.b. vergleichbare notebooks zur studio xps 13 reihe, die ordentlich verarbeitet sind und bei so ca. 700 euronen liegen?
 

-=|Vegeto|=-

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.191
Sind sogar 15,6 Zoll, aber recht leicht für die größe soll es sein.

Dell Vostro 1310 wird gerne empfohlen für so Zwecke.

Meine Bedenken und offenen Fragen bestehen übrigens weiterhin nicht, dass wir ja zu sehr auf die Studenten Notebook Schiene abdrifften :D
 

-=|Vegeto|=-

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.191
So hab ihn bestellt den Studio 1555, werde dann auch einen Review aller voraussicht verfassen.

Was besseres für 530€ bekommt man nicht, würde ich jetzt mal spontan sagen, ob es auch so ist werden wir sehen, habe doch paar Problemchen aus Foren rausgelesen bezüglich manchem Display oder Stabilität der Halterung des Displays.
 

karsten8815

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
12
HALLO FAND DEN DELL OPTISCH GANZ GUT,und vielmehr kann ich dazu nicht sagen,dafür hab ich um so mehr fragen. ist das angebot fürs studio 15 wirklich gut oder sind die preisnachlässe von ca 300euro nur bauernfängerei und übermorgen heißt dass angebot eben rabatt oder nachlass. wenn gut, dann welches ,denn großartig zusammenstellen kann ich es mir nicht .WICHTIG - das notebook soll für meine tochter fürs studium sein.wenns nach mir geht für viel arbeiten und wenig spielen. mehr als 800 euro wollte ich nicht ausgeben.alternativ hab ich das hp pavilion dv5 ins auge gefaßt.gibt aber auch so viele verschiedene davon und einige test sprechen auch nur vom dv5 .welches ist empfelenswert. brauche eine entscheidungshilfe. DANKE (viele warten auf das msi ex 625,wird aber bestimmt teurer)
 

-=|Vegeto|=-

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.191
Siehe Dell Schnäpchen Thread. Das Dell Angebot für 499€, was ich mir bestellt habe, war gut.
Und das für 549€ ist ebenfalls noch gut.

Wobei man dann schon auf 580€ kommt und das dann solangsam im Bereich vom MSI Ex 623 liegt welches tick besser zu sein scheint. Für das Dell spricht vorallem beim Kauf für weibliche Personen dass man es in Pink ohne Aufpreis bekommt :D

30€ Versand nicht vergessen.
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.409
das ex623 ist leistungstechnisch ehr gleichauf mit dem dell... beide haben ihre vor und nachteile...

- in sachen multimedia bieten sie beide nen 2.1 soundsystem mit subwoofer.
- vorteil beim dell ist das LED display. das vom ex623 ist aber auch nicht gerade schlecht :)
- die grafikkarten sind beide recht identisch in sachen geschwindigkeit. vorteil fürs msi ist nvidia... dank physix und cuda gehts hier ab und an nen bissel schneller vorran :)
- in sachen cpu ist das dell im vorteil, selbst mit dem t6400, aber auch nur in sachen wärmeentwicklung. in sachen performance muss sich der t3400 nicht verstecken und befindet sich auf dem leistungslevel eines core2duo t5800/6400.
- wie oben schon erwähnt, gibts beim dell nur 1 jahr garantie. msi bietet 2 jahre.
 
Top