Der GM200 (GTX 980Ti&TITAN X) Overclocking-Thread

Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
238
Ich habe hier im Thread nochmal eine kleine Frage bzgl. einer Bios-Anpassung.
Aufgrund der Umstellung von Luftkühlung aus Wasserkühlung habe ich im Tausch gegen eine sehr kleine Zuzahlung meine Zotac 980Ti Omega gegen eine Palit 980Ti Super Jetstream inkl. Heatkiller IV XL gewechselt da es für die Zotac leider keinen Full-Size Kühler gibt.

Ich habe die jetzt mit Wassergekühlte Karte bis 1500/2000 MHz erfolgreich mit Afterburner getestet ohne die Spannung anzuheben.
Kann mir evtl. jemand wie bei der Zotac auf die getesteten Werte das Bios anpassen?

Komme mit dem Maxwell Bios Editor nicht so zurecht. Habe den Boost Takt schon selbst auf 1500 MHz geändert, Karte boostete trotzdem nur bis 1379 MHz.

Ich bedanke mich schon einmal im vorraus.....

Hier noch ein paar Daten:

Den Anhang Palit 980Ti Super Jetstream_Stock.rar betrachten
2017-04-05.jpg
2017-04-05 (1).jpg
2017-04-05 (2).jpg
Den Anhang GPU-Z Sensor Log.txt betrachten
 
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
238
In der textdatei von gpu-z ist die drinn. Hab aber die volt nicht erhöht in afterburner. Sollte daher standard sein
 

Chef 17.02

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.059
Fertsch. Die "Standardvolt" gibt es eigentlich nicht, deswegen habe ich nachgefragt. Grade mit Wakü und jenachdem bei welcher Temp. sich die Karte dann einpendelt kann sich die Volt 2-3 Stufen von einer LuKü Karte unterscheiden...

Den Anhang Palit_1506_4001_1193.zip betrachten
 
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
238
Ok wisste ich so genau nicht. Abet auf jedenfall mal danke
Ergänzung ()

so ist geflasht. Danke nochmal. Spannung hab ich gesehen ist auf Max 1.19v oder was hast du eingetragen?
Kann ich mit Afterburner auch die Spannung runternehmen zum testen ob die GPU auch niedriger so läuft?

Screenshot (1).jpg
 

Chef 17.02

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.059
1193 mV hab ich eingetragen jup. So stands auch im GPU Log

2017-04-05 03:16:02.417 , 1501.0 ,2000.7 , 50.0 , 0 , 0 , 1411 , 99 , 41 , 12 , 0 , 77.1 , 1.1930 ,
Volt runternehmen kannst du, vielleicht ändert sich der Takt mit dann musst du ihn wieder manuell zum testen anheben. Würde ich aber nicht machen. Die Werte sind doch gut so. 15xx Mhz bei unter 1200 mV. Meine braucht für 1480 schon 1212 mV. Temperatur passt ja auch und dein Power Limit geht eh bis 350 stock wovon aktuell ja nur 85% benötigt werden. Somit würde dir etwas weniger Volt nur vielleicht 1-2 ° geringere Temperatur bringen. Ob sich das Testen und der Aufwand dafür lohnt... :freaky:
 
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
238
Ok dann las ich alles so. Danke auf jedenfall nochmal.
 

zEedY93

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
113
Moin,

habe seit gut 2 Monaten meine Palit GTX 980 Ti Superjetstream und wollte jetzt mal übertakten. Aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass ich den schlechtesten der schlechten Chips erwischt habe.

Ob mit +87mV im Afterburner oder ohne, so wirklich stabil krieg ich kein OC hin (ausser paar MHz). Ich habe viele gesehen, wo die Karte weit über 1450MHz lief, und oft hieß es, eigentlich jede 980 Ti schafft 1400 MHz, meist ohne Spannungsänderung.

Lege ich 1350MHz an, krieg ich nahezu instant einen PC-Freeze sobald ich Last anleg (Kombuster, Fire Strike, Games...)...
Laut GPU-Z hab ich nen ASIC von 58,3%.

BIOS hab ich lediglich so angepasst, dass ich ein höheres Power Limit setzen kann. Verpeil ich irgendwas oder ist meine Karte OC-technisch echt Müll?

System:
i5 7600K @ 4,8 GHz
MSI z270 PC Mate
Palit GTX 980 Ti Superjetstream
16 GB 3200er G.Skill Ripjaws V Black
BeQuiet PP 10 500w
 
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
727
Freezt der gesamte Pc oder nur die GPU?
Denn wenn das gesamte System freezt, wird es vermutlich nicht (nur) an der GPU liegen.
Aber 1350mhz ist ja mal echt schwach.
Du wärst der erste von dem ich höre, der keine 1,4 ghz schafft😟
 

zEedY93

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
113
Menno, jetzt hast du mir meine schöne Lösung kaputt gemacht...kann es dann daran liegen, das ich mehr als 300 W (75w PCI-E + 75w 6-Pin + 150w 8pin) versuche zu ziehen?

EDIT:
Öhm okay, habe nochmal versucht, die Grafikkarte zu flashen (mein original Bios selbst modifiziert) um halt das Power Limit wieder normal zu setzen. Kam auch die Meldung, das es erfolgreich war, aber irgendwie ist sie nach nem Neustart doch bricked. Wie krieg ich das wieder hin?

Habe bereits versucht, per iGPU dann die Karte einfach neu zu flashen, aber da kommt auch nur das es erfolgreich war, aber irgendwie doch nicht...

EDIT2:
Hab mal per GPU-Z das aktuelle Bios der grafikkarte gezogen und überprüft. Also es hat wirklich geklappt, das gewollte Bios ist drauf, aber im Gerätemanager wird trotzdem noch "Dieses Gerät wurde angehalten, weil es Fehler gemeldet hat. (Code 43)" angezeigt. GPU-Z kann mir auch keine Daten wie Taktrate o.ä. anzeigen..
 
Zuletzt bearbeitet:
Top