Pascal (GTX 1060/1070/1080/Titan X) Overclocking Thread

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Stunrise

Captain
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
3.292
Hallo zusammen,

dieser Thread dient allen Pascal-Besitzern und denen, die es noch werden wollen :freaky:
Hier könnt ihr eure OC-Ergebnisse, Temperaturen, PowerTargets und Benchmark-Ergebnisse unter den OC-Werten posten. Warum erstelle ich diesen Thread? Weil ich mir eine GTX 1070 gegönnt habe, auch wenn ich eigentlich eine GTX 1080 gewollt habe, aber so viel mehr Geld habe ich dann doch nicht übrig gehabt :rolleyes:

Meine Karte kommt in zwei Tagen an und dann liefere ich auch meine Ergebnisse :)

Ziel ist natürlich ganz klar: 2Ghz für alle :evillol:
 
Zuletzt bearbeitet:

borizb

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.483
AW: Pascal (GTX 1060/1070/1080) Overclocking Thread

GTX 1060 (Gainward Phoenix GS): 2100 Mhz Furmark stable 1 Std.@75°C mit 50% Lüfter und 107% TDP max.

Anmerkung: 2100 Mhz im Schnitt, 2088-2144, TDP schwankt zwischen 96% und 107%.

Ingame ist die Auslastung bei Shadow of Mordor mit allen gemaxten Settings bei ~75%@2101Mhz und 66°C

-und die vollen 6GB werden ausgelastet. Allerdings scheint das Antialiasing nicht zu funktionieren
oder ich mach da irgendwo nen Fehler. Vielleicht liegt das am FXAA oder einer anderen Einstellung,
ich hab mich da noch nicht eingelesen. Vielleicht wirds mit nem Treiber Update besser.

Achja, nett fand ich auch, dass das Geforce Experience mir sagt, dass es keine optimalen Einstellungen
für die Spiele vornehmen kann, weils die 1060 nicht kennt, bei den anderen Reitern sagt es aber, dass
der Rechner VR tauglich ist, weil ich eine 1060 habe. Naja, Treiberupdate wirds richten. Nur Geduld ;)
 

nebulus

Banned
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
2.012
AW: Pascal (GTX 1060/1070/1080) Overclocking Thread

Habe meine seit ner Woche, die 2GHz lasse ich nicht laufen, sondern den ganz normalen OC Modus, den die Gaming App von MSi anbietet.. Sind glaube ich 1930Mhz stabil... Ich glaube die 1070 zu übertakten bringt eine Menge... Aber an die 1080 Leisung kommt man bei weitem nicht ran... leider...
 

Stunrise

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
3.292
AW: Pascal (GTX 1060/1070/1080) Overclocking Thread

Aus Preis/Leistungssicht ist die GTX 1080 leider indiskutabel, ich wollte zunächst auch eine 1080, aber dort gibt es aktuell bis auf ganz wenige Ausnahmen nur die FE als Lagernd verfügbar und die guten Customs liegen, sofern endlich mal brauchbar verfügbar, im Bereich von 720-750€. Die Gigabyte GTX 1070 G1 habe ich heute für 469€ im Mindstar gekauft, sofort verfügbar und ohne Versandkosten. Ein Aufpreis von 50% für etwa 20% mehr Leistung ist einfach zu happig. Die FE ist ja der Witz schlechthin, darüber braucht man denke ich nicht zu diskutieren :)

Wie schauts beim Speicher bei euch aus? Maxwell soll ja auf mehr Speicherbandbreite gut skalieren, schafft ihr 500Mhz mehr, also 9Ghz?
 

Sunjy Kamikaze

Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
2.686
AW: Pascal (GTX 1060/1070/1080) Overclocking Thread

GTX 1060 (Gainward Phoenix GS): 2100 Mhz Furmark stable 1 Std.@75°C mit 50% Lüfter und 107% TDP max.

Anmerkung: 2100 Mhz im Schnitt, 2088-2144, TDP schwankt zwischen 96% und 107%.

Ingame ist die Auslastung bei Shadow of Mordor mit allen gemaxten Settings bei ~75%@2101Mhz und 66°C

-und die vollen 6GB werden ausgelastet. Allerdings scheint das Antialiasing nicht zu funktionieren
oder ich mach da irgendwo nen Fehler. Vielleicht liegt das am FXAA oder einer anderen Einstellung,
ich hab mich da noch nicht eingelesen. Vielleicht wirds mit nem Treiber Update besser.

Achja, nett fand ich auch, dass das Geforce Experience mir sagt, dass es keine optimalen Einstellungen
für die Spiele vornehmen kann, weils die 1060 nicht kennt, bei den anderen Reitern sagt es aber, dass
der Rechner VR tauglich ist, weil ich eine 1060 habe. Naja, Treiberupdate wirds richten. Nur Geduld ;)
Bist du mit 2100mhzu schon schneller als eine 1070 ?
 

Xmechanisator

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
323
AW: Pascal (GTX 1060/1070/1080) Overclocking Thread

Moinsen, ich poste auch mal meine 3D Mark Firestrike Ergebnisse :)

MSI GTX 1070 Gaming X 8G via Afterburner mit +100% Core Voltage, Powerlimit 126, Temp. Limit 92, +75 Core Clock, +100 Memory Clock:
13 588 with NVIDIA GeForce GTX 1070(1x) and Intel Xeon Processor E3-1240 v3
Graphics Score 19 348
Physics Score 9 185
Combined Score 5 407

Irgendwie hatte ich das Gefühl, es stimmt was nicht. In Games waren CPU & GPU nicht komplett ausgelastet und dann habe ich probiert, meine 4x4GB 1333MHz XMS3 gegen 2x8GB + 2x4GB Crucial Ballistix Sport 1600MHz zu tauschen. Hier das Ergebnis:

+100% Core Voltage, Powerlimit 126, Temp. Limit 92, +70 Core Clock, +150 Memory Clock:
14 236 with NVIDIA GeForce GTX 1070(1x) and Intel Xeon Processor E3-1240 v3
Graphics Score 19 676
Physics Score 9 606
Combined Score 6 057

Natürlich habe ich auch nochmal mit +100MHz Memory gebencht:
14 128 with NVIDIA GeForce GTX 1070(1x) and Intel Xeon Processor E3-1240 v3
Graphics Score 19 613
Physics Score 9 641
Combined Score 5 890

Anmerkung:
Boost ist in beiden Fällen bei 2025-2050 pendelnd. Mehr geht bei meiner Karte leider nicht ;-(

Natürlich noch einmal mit Stock OC-Mode werten:
14 041 with NVIDIA GeForce GTX 1070(1x) and Intel Xeon Processor E3-1240 v3
Graphics Score 18 962
Physics Score 9 796
Combined Score 6 115
Boost: 1936-1950

Gruß
Xmechanisator
 

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.976
AW: Pascal (GTX 1060/1070/1080) Overclocking Thread

Hier mal meine Ergebnisse der MSI GTX 1070 GamingX von Unigine Heaven 4.0 / Unigine Valley 1.0 / 3DMark Firestrike ;)

MSI-Afterburner Einstellungen: Voltage auf 100% [was natürlich keine 100% sind sondern 100mV!] Core Voltage / Core Clock +140 MHz / Memory Clock +700 MHz / Powerlimit 126%

GPU-z Daten: GPU-Clock 1722 MHz / Memory 2352 MHz / Boost 1912 MHz [In Game 2114 MHz]


Screen:
MSI GTX 1070 GamingX OC vs. MSI-Afterburner.jpg MSI GTX 1070 GamingX mit Firestrike 1.1.jpg MSI GTX 1070 GamingX mit Unigine Heaven Benchmark 4.0.jpg MSI GTX 1070 GamingX mit Unigine Valley 1.0.jpg

In den Games verwende ich eigentlich nur die @Stock Einstellungen der GTX 1070, da diese bisher mehr als ausreichend sind, für meinen 1080p Monitor [FHD], auch DSR auf 1440p lässt sich mit der Grafikkarte gut spielen. Je nachdem wie ich Lust und Zeit habe, werde ich in der nächsten Zeit mal ein paar Videos machen mit OC von der MSI GTX 1070 in verschiedenen Games die ich dann mal auf meinen YouTube Kanal hochlade. Bisher bin ich mit der Grafikkarte sehr zufrieden auch was die Temperatur betrifft bin ich mit meiner eigenen Lüftereinstellung im Benchmark wie in Games über 65°C nicht gekommen.

Ich hatte vor der MSI GTX 1070 auch die Palit GTX 1070 Game Rock Non-Premium [wurde in der Familie an meinen Bruder vererbt!] und auch mit dieser war ich sehr zufrieden, die MSI ist ein Tick Leistungsstärker wohl durch das deutlich höhere PowerTarget [MSI 126% und die Palit 114%] und dem zusätzlichen 6.Pin Anschluss. Beide Grafikkarten haben eine sehr gute Kühlleistung und sind sehr leise.
 

Blackeye84

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
342
AW: Pascal (GTX 1060/1070/1080) Overclocking Thread

G1 gaming 1070
Ingame Werte

Gpu 2084 - 2075
Mem 9030
Power tsrget Full ca 112%
Temperatur war immer unter 70.
 

Xmechanisator

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
323
AW: Pascal (GTX 1060/1070/1080) Overclocking Thread

Hier mal meine Ergebnisse der MSI GTX 1070 GamingX von Unigine Heaven 4.0 / Unigine Valley 1.0 / 3DMark Firestrike ;)

MSI-Afterburner Einstellungen: Voltage auf 100% [was natürlich keine 100% sind sondern 100mV!] Core Voltage / Core Clock +140 MHz / Memory Clock +700 MHz / Powerlimit 126%
Traumhaft, meine bricht beim 3DMark nach 0,5 Sekunden bei diesen Einstellungen direkt ab :(

Hab wegen deinen hohen Memory Clock Werten das bei mir auch nochmal ausprobiert:
Core +70, Memory +450
14 159 with NVIDIA GeForce GTX 1070(1x) and Intel Xeon Processor E3-1240 v3
Graphics Score 20 112
Physics Score 9 416
Combined Score 5 746

Ich finde es sehr schön anzusehen, wie nur durch +300 Memory Clock der Graphics-Score um knapp 500 zugenommen hat :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.976
AW: Pascal (GTX 1060/1070/1080) Overclocking Thread

@Xmechanisator
Man muss halt auch sehen, wenn man den Speicher der Grafikkarte auf +700 MHz übertaktet, das sich dadurch ja die Bandbreite von 256,3 GB/s auf 301,1 GB/s erhöht und man so einen Zuwachs von knapp 45 GB/s hat und das dann noch mit dem OC Takt wirkt sich natürlich deutlich aus. Das mit dem OC vom Speicher geht halt nicht bei jeder Grafikkarte und hängt auch vom Speicherhersteller ab. Samsung lässt sich schon sehr gut übertakten, auch der so im Netz eher schlecht bewertete Elpida Speicher meiner vorherigen MSI GTX 970 ließ sich ohne Probleme auf +700 MHz erhöhen. Mit Hynix Speicher habe ich eher schlechtere Erfahrungen gemacht, die waren bei mir was OC betrifft immer sehr Bockig und ließen sich nur bedingt übertakten.

Ich Denke, wenn man der GTX 1070 noch etwas mehr Spannung/Voltage verpassen würde, ginge auch im Takt noch einiges mehr und könnte sicherlich die 2,1 GHz dauerhaft halten. Allerdings Frage ich mich, warum eine MSI GTX 1070 Gaming Z mit 1.657/1.860 MHz Base Takt bei den Online Händlern derzeit für 150,00 Euro mehr angeboten wird, da müsste die Grafikkarte ja schon 2,2 GHz schaffen und das Glaube ich nicht. Gibt es denn hier einen im Forum der diese MSI Grafikkarte hat, mich würden da auf jeden Fall mal die Benches interessieren. ;)
 

IXI_HADES_IXI

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.264
AW: Pascal (GTX 1060/1070/1080) Overclocking Thread

Scheint anscheinend einiges zu bringen....

1060 Powermod

selbst nur durch das übertakten vom Ram hat der gute bei nur der GTX 1060 1000 Points gut machen können.... :D

Hat einer den Firestrike Ultra zum testen oder auch Extreme? Würde mich interessieren was ihr hier so schafft!

Die MSI X und Z dürften sich nur vom Bios her unterscheiden... Warum die so extrem teuer ist weiß wohl nur MSI selber.... :evillol:

Daher nehme ich immer das günstigere Non OC Modell,... Max-Takt ausloten und ins Bios schreiben. Schon braucht man kein Tool mehr.
So mache ich das eigentlich immer... Klar kann man auch mal Pech haben und eine richtige OC-Krücke erwischen... Meistens geht aber einiges und erreicht die Taktraten des teureren OC-Modells problemlos....
 
Zuletzt bearbeitet:

Chiaki

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
623
AW: Pascal (GTX 1060/1070/1080) Overclocking Thread

GTX 1060 (Gainward Phoenix GS): 2100 Mhz Furmark stable 1 Std.@75°C mit 50% Lüfter und 107% TDP max.
Ich habe dieselbe Karte und über 1900MHz Standardtakt im EXPERTool geht in Furmark nichts mehr.
Bisher ist mein bestes Ergebnis 1876 Chiptakt und 4599 Speichertakt.
Voltage-Erhöhung scheint überhaupt rein gar nichts zu bringen; der Regler scheint nicht zu funktionieren, wie man in der detaillierten Übersicht mit der aktuellen Kernspannung auch sieht.

Kannst du vielleicht einen Screenshot von deinen EXPERTool Einstellungen einstellen?
 

PTS

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
818
AW: Pascal (GTX 1060/1070/1080) Overclocking Thread

Hey, ich habe mir heute eine Gainward Phönix GS 1060 gegönnt, sie läuft auf nem standard-boost von 2025mhz :p

Allerdings schwankt sie taktrate leicht, kann ich das irgendwie unterbinden mit powerlimit oder so?
Und meint ihr ich kann noch höher gehen vom chiptakt? wie siehts mit dem speicher aus? ^^

/update

bin ehrlich gesagt etwas unzufrieden derzeit, bei cs:go kann ich maximal 8xMSAA einstellen und habe teilweise microruckler (komischerweise geht die cpu auslastung dann auf 100% in dem moment)

vorher hatte ich eine 780Ti und da hatte ich bei 16xCSSAQ oder wie das hieß ohne probleme konstante 300fps

jetzt gurke ich teilweise mit 200fps rum, manchmal aber auch mit 400-600 was wiederum mehr leistung ist als vorher, irgendwie sehr dynamisch die leistung was mich sehr nervt, der takt bleibt aber relativ konstant auf 2025mhz

dazu halt die microruckler und das fehlende anti aliasing, weiß jemand woran das alles liegt? :o
 
Zuletzt bearbeitet:

etek_2

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
617
AW: Pascal (GTX 1060/1070/1080) Overclocking Thread

Ich gehe davon aus das deine CPU bremst. Gehe davon aus das du bei deinen fps Angaben auf Full had spielst?

Bei 400-500 fps kommt halt keine CPU mehr mit. Limitier doch mal die fps auf 150 was dann passiert.

Desweiteren sollte die 1060 nicht viel schneller sein wie deine 780ti.
 

PTS

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
818
AW: Pascal (GTX 1060/1070/1080) Overclocking Thread

jap full hd und ja hab ich auch dann getan, also fps limit von 300 wie sonst auch und das lief soweit auch ABER das problem ist halt ich hab vorher ohne probleme mit 16xQCSAA oder so gespielt und hatte selbst in ner rauchgranate 300fps konstant, jetzt hab ich mit 2xMSAA in der smoke teilweise unter 200fps drops. Das kann ja nicht am CPU liegen.

die Leistung ist laut anderen benchmarks eigentlich sogar etwas stärker als meine 780ti daher wundert mich das ich hier das nicht spüre (max fps ist zwar höher aber die min fps sind mM nach sehr gering und schwanken halt)
Und warum unterstützt sie anscheinend nur MSAA? Habe eben bei Dirt Rally auch mal geschaut, dort ist es das gleiche.. vorher hatte ich QSCAA und nun kann ich nur noch MSAA einstellen.
Das ding ist ich brauch die nötigen AA Stufen weil ich nen blöden 27" hab mit "nur" HD als Auflösung, da ist für mich AA ein muss und 4x oder 8xMSAA bei csgo ist mir schon leicht zu gering :D

überlege mir evtl. eine gebrauchte 980ti zu schießen, wäre wohl besser oder? (die anderen fragen sind aber auch noch wichtig^^) lg
 
Zuletzt bearbeitet:

Thorfish

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
541
AW: Pascal (GTX 1060/1070/1080) Overclocking Thread

Also ich komme mit meiner MSI 1070 Gaming X mit Core +70 und Memory +400, Rest unverändert, auf folgendes Resultat:

15 638 with NVIDIA GeForce GTX 1070(1x) and Intel Core i7-4770K
Graphics Score
20 359
Physics Score
11 115
Combined Score
7 348

In Spielen läuft die Karte dann durchgängig mit über 2GHz. :)
Außerdem ist noch etwas Luft nach oben, aber damit beschäftige ich mich ein andermal.
 

PTS

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
818
AW: Pascal (GTX 1060/1070/1080) Overclocking Thread

welcher test?
 

Thorfish

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
541

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.976
AW: Pascal (GTX 1060/1070/1080) Overclocking Thread

@PTS
Leider habe ich keines der von Dir genannten Games, aber ich verstehe nicht wieso AA-Einstellungen bei der GTX 1070 nicht mehr vorhanden sein sollen? Ist das bei anderen Usern denn auch der Fall? Oder ist das Generell das die GTX 1070 Deine genannten Einstellungen 16xQCSAA / QSCAA nicht mehr unterstützen? Das einzigste was bei mir zunächst nicht ging war das VXAO in The Rise of Tomb Raider, aber die Funktion war da, nur wenn man dieses aktivieren wollte stürzte das Game mit einer Fehlermeldung ab. Das war aber ein Problem, das auch mit dem Steam Client zu tun hatte und wurde ja mittlerweile gefixt und funktioniert einwandfrei. Aber das Einstellungsfunktionen in Games gar nicht mehr vorhanden sind, hatte ich bisher noch nicht.
 

superjoe74

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
50
AW: Pascal (GTX 1060/1070/1080) Overclocking Thread

Moin Leute,

ich habe mal meine Palit 1070 Super Jetstream übertaktet und bin zu folgendem Ergebnis gekommen:

Unbenannt.jpg

Selbst bei einem Versuch mit erhöhter Spannung habe ich die 2050 MHz nicht geschafft. Ist das normal?

MfG
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top