Desktop splitten

Manuelh99

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
19
Servus zusammen,

ich habe mir einen 49 Zoll monitor gekauft und möchte diesesn nun Splitten.
Also, dass zwei Desktops nebeneinander angezeigt werden.
komplette auflösung ist 3840x1080, diese möchte ich nun in 2x 1920x1080 splitten.

Kennt da jemand eine Software, die das kann?

Ich habe nur die Möglichkeit mit den PIP modus gefunden.

MfG
Manu
 

dB-Freak

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.806
Funktioniert das auch in Games?
 

Manuelh99

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
19
Da verschiebe ich ja nur die Fenster, mein Wunsch wäre es dass auch die Taskleiste getrennt wird.
Also zwei Vollwertige Desktops auf einem Bildschirm

so sollte es am Ende ausschauen

Eyefinity-1.jpg


Wenn ich was gefunden hätte würde ich hier nicht fragen...
 

snaxilian

Captain
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
3.569
Naja, ein Großteil der Fragesteller hier ist nun einmal unfähig, die Frage bei $Suchmaschine einzutippen oder zu faul zum selbst recherchieren.
Einige der großen Monitore haben mehr als einen Eingang, verbinde doch den zweiten Eingang mit einem zweiten Ausgang deiner Grafikkarte. Je nach Monitor, den du ja nicht genau nennst, sind das sowieso 2 Displays intern und so hast dann zwei "getrennte" Bildschirme nebeneinander.
 

Bluntastic

Ensign
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
178
Also unter Windows 10 kann man auf die Taskleiste drücken mit der rechten Maustaste und unter Cortana gibt es ein Eintrag der heisst Taskansicht-Schaltfläche anzeigen. Da mal ein Häckchen rein machen und in der Taskleiste ist ein neues Symbol erschienen. Mit der STRG+WIN und Pfeiltaste links- rechts kann man zwischen den virtuellen Desktops hin und her springen.
 

Manuelh99

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
19
Naja, ein Großteil der Fragesteller hier ist nun einmal unfähig, die Frage bei $Suchmaschine einzutippen oder zu faul zum selbst recherchieren.
Einige der großen Monitore haben mehr als einen Eingang, verbinde doch den zweiten Eingang mit einem zweiten Ausgang deiner Grafikkarte. Je nach Monitor, den du ja nicht genau nennst, sind das sowieso 2 Displays intern und so hast dann zwei "getrennte" Bildschirme nebeneinander.
Es handelt sich um den Samsung C49HG90. Wie oben bereits geschrieben gibt es da den PIP Modus.
Das Problem ist, dass ich (noch) kein MiniDP kabel habe.
Deshalb habe ich gehofft, dass ich mein Vorhaben auch Softwaretechnisch lösen kann.

Also unter Windows 10 kann man auf die Taskleiste drücken mit der rechten Maustaste und unter Cortana gibt es ein Eintrag der heisst Taskansicht-Schaltfläche anzeigen. Da mal ein Häckchen rein machen und in der Taskleiste ist ein neues Symbol erschienen. Mit der STRG+WIN und Pfeiltaste links- rechts kann man zwischen den virtuellen Desktops hin und her springen.
Dann kann ich hin und her springen, aber leider nicht beide parallel nebeneinander anzeigen lassen.


Wenn es keine Möglichketi gibt warte ich auf mein Kabel. Es hätte ja sein können, dass es doch eine Möglichkeit gibt
 
Top