Die beste Grafikkarte für jedes Budget

Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
25.419
@ Mr.Smith84:
du wirst ja sicher wissen dass CB auch die 1070ti getestet hat. eine werksübertaktete 1070 ist langsamer als eine 1070ti und teilweise kaum günstiger.
 
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
1.665
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
4.943
Da ich jetzt einen 4k Monitor habe, stößt meine 1070 an ihre Grenzen.

Jetzt frage ich mich, ob ich mir noch eine 1080ti kaufen oder ob ich auf die nächste Generation warten soll. Ist es absehbar, wann Volta/Ampere erscheinen sollen?

Falls das noch länger als 6 Monate dauern wird: welche 1080ti wäre für bis 800,- € zu empfehlen?
 
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.916
Leistung kaufen, wenn man Leistung braucht ;)

Andere Regeln bezüglich warten gibt es eigentlich nicht. Klar, ein paar Tage vor Release sollte man das vielleicht noch abwarten. Aber solange kein konkreter Termin steht, ist das irrelevant. Dazu kommen die typischen early adopter Probleme, wie Release-Preise und Treiber.
 

JakeD

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
44
Moin,

in der Bucht gibt es gerade ein Angebot Asus Geforce GTX 1070 Ti ROG Strix Advanced für 479€ + 30 € Cashback.
 
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
933

Aseiwin

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
10
Zuletzt bearbeitet:

maxik

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.654
Hallo,

leider hab ich mit meiner RX480 in Verbindung mit einem BenQ XL2411T (DVI) erhebliche Probleme sobald ReLive und/oder Treiber > 16.11.4 installiert wird. SIEHE HIER

Darum wollte ich diese verscherbeln und auf eine Nvidia wechseln.
Ich bin aber noch unentschlossen ob eine 1060 6gb oder gleich etwas mehr investieren und auf eine 1070ti wechseln? Rein von der Leistung her reicht meine RX480 (BF1/BF4, CS:GO, PUBG, NFS Payback - FHD mit hohen Einstellungen)

Bisher hab ich 2 Modelle die mich ansprechen
MSI 1060 Armor 6gb für "schlappe" 295€
KFA² 1070ti EXOC für 445,00€

Das sind zwar 150€ Preisunterschied, aber wenn es sich lohnt investier ich das doch.
Als Netzteil werkelt ein CoolerMaster Silent Pro 500w im Rechner, rest steht in der Sig.

Hat jemand einen pro/con um mir die Entscheidung zu erleichtern?

Danke!!
 
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
1
Kurze Frage. Ich hab mir kürzlich in der Bucht ein sehr günstiges Bundle bestehend aus:

AMD FX-8350
Gigabyte GA-78LMT-USB3 und
8GB DDR3

geschossen.
Leider fehlt mir jetzt noch ne halbwegs brauchbare Grafikkarte um ab und an mal wieder ne Runde daddeln zu können.

Geplante Spiele sind momentan eher ältere (bis 2013 etwa ist meine Steambibliothek noch Recht aktuell xD), welche damals auf meiner GT240M damals allerdings Recht problemlos liefen, wenn auch teils mit etwas reduzierten Details.

Aber jetzt zu meinen Wünschen:


Preis: Max 100€ (um die 75€ bevorzugt)

Spiele: ältere (Minecraft FTB, Mass Effect, Kerbal Space Program, Dead Space, Crysis,...), vlt auch ma etwas aktuelleres, wenn ich mal über etwas gescheites stolper ^^
Sollte alles nach Möglichkeit in FullHD flüssig laufen

Ob die Karte laut ist, oder einen höheren Verbrauch hat, ist mir dabei relativ egal.
Ich hoffe, ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen :)
 

Deathangel008

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
25.419
@ DorSudi:
hoffentlich hast du nen ordentlichen topblower, das MB ist für den 8350 alles andere als optimal.

für ~80€ gibt es neu ne 1030 GDDR5. auf die benötigten bildschirmausgänge achten. ich würde ne passive nehmen.
hinweis: aktuelle karten geben kein analoges signal mehr aus.

gebraucht wird man für den preis deutlich stärkere grakas kriegen.

edit: welches NT (netzteil) kommt zum einsatz?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top