News Doch weiterhin Sockel-939-Opterons

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.547
Die Wellen schlugen hoch am vergangenen Wochenende, als Gerüchte aufkamen, dass AMD seine Sockel-939-Opterons einstelle. Heute erklärte AMD-Sprecher Stephan Schwolow dieses Thema allerdings für beendet, indem er es schlichtweg als „Ente“ darstellte.

Zur News: Doch weiterhin Sockel-939-Opterons
 

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
Hmm, die ganze Aufregung umsonst, wenn man sich den letzten Thread so anschaut. Harhar, danke Inquirer. Schade das man die nicht mehr so schnell anzweifelt ;)
 

perfekt!57

Commodore
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
4.207
Und wenn man bis "im Januar" (der hat immerhin 31 Tage;) ) was unternimmt/unternähme bei AMD gegen die fast unbegenzte Tatbarkeit dieser Opterons? Daher jetzt diese Auszeit wäre? CPU's, die für 1800-2200mhz gemacht waren, müssen doch auch nicht 2800 oder 3000 oder mehr MHZ machen, oder?

Was will ich sagen? Bin mal gespannt, ob die Februar06-Opterons auch noch so gut laufen. Dranzukommen wird ja sein, für den, der will, denke ich. Märkte werden es möglich machen.;)
 

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.286
Die Hardcore-OCer wissen, wie sie auch so rannkommen. Aber ich weiß es auch .... bzw. hoffe es zu wissen, denn noch hab ich den Vertriebsweg ned ausprobiert ;)
 

herculesgott

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
771
Freut mich dies zu hören, denn ich will diesen Monat unbedingt auf ein AMD64-System umsteigen.
Nur bei Geizhals ist er nirgends lieferbar und bei Ebay da werden horende Preise dafür verlangt, die Typen können mich mal;)

Ich muss irgendwie an diesen Opteron kommen:freak:
 

byte_head

Captain
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
3.674
Ich habe noch einen der letzten 144'iger bekommen, denke mal die neuen werden sich nichtmehr so gut overclocken lassen und werden deutlich teuer...
Naja, ich hab ja noch einen bekommen. :daumen:
 

Hildebrandt17

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.849
Tz... und grad die Amerikaner sprechen immer von der "Freien Marktwirtschaft", was ist denn da frei, wenn der Verkäufer sagen kann: "Ich verkaufe mein Produkt nur an Leute, die für das gleich Produkt (unter anderem Namen) nicht mehr ausgeben"

Wenn sowas Micro$oft machen würde, würde es mich nicht wundern, aber gerade bei AMD, der "gesunden Oposition" zu Intel, entäuscht mich das doch sehr :mad:
 

boogeyman.exe

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.395

flavor82

Ensign
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
183
Wartet mal ab, nicht dass sie es jetzt irgendwie schaffen die Prozessoren zu locken. Also Übetakten unmöglich machen.
Das wär doch mal was ^^.
 

Deinorius

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.399
@flavor82
Die CPUs sind schon gelockt. Und Hypertransport muss variabel bleiben, anders sollte man es damit nicht machen. Derzeit übertaktet man ja nur über Hypertransport. Nur bei den FX CPUs ists anders, aber wer hat schon nen Gelscheißer. :p
 

boogeyman.exe

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.395
er meint so locken das man den HTT auch ne hochschrauben kann.
und wer hat den geldschei**er, einer aus meinem clan, wechselte von FX55 auf FX57, und verschenkte den FX55...
ach ja, er hat 2x GTX @ SLI(aber die hat er tatsächlich an ner lan gewonnen, und nicht selbst gekauft.)

über den HTT OCen bringt eh mehr als über multi.
die meisten schrauben den HTT so hoch wie möglich(>300MHz) und den multi dafür tiefer(oder auch normal:evillol: ) und dann mit nem teiler den RAM auch so hoch wie möglich, das gibt satte performance:D

MfG boogeyman
 

Deinorius

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.399
Ich weiß, aber es bringt nix den HTT zu sperren. Besser gesagt, das wäre krank. oO Sonst hätte man schon früher den FSB gesperrt. Darauf will ich hinaus.

Jaja, so nen Gelscheißer muss man haben. :p
 

bu.llet

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.338
Hut ab ! Ich hab noch schnell ein paar gekauft um die dann zu Wucherpreisen bei ebay zu verscheuern und dann dieses... Naja werden sich schon welche finden...

Ich glaube ihr meint nicht wirklich "über den HTT übertakten"...
Will ich mal sehn wie ihr mit 1200 HTT rumrennt.
 
Zuletzt bearbeitet:

gnispel

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
38
rofl, hey leute ,
zum übertakten gehört viel , nicht nur mal ein wert verändern , sondern man muss schon ne ganze reihe von werten managen und dabei das beste rauskitzeln,
dazu gehört CPU Vcore < bei meinem wini 64 (939) 3000+ musste ich diese von 1.4 v auf 1.7-1.8V hochschrauben> dabei ist zu beachten das bei 64-systemen 2x multi gibt > einer für htt und der andere für cpu endgeschwindigkeit > also FSB(200MHZ) X HTT-multi (5 ist default)=1000HTT > also muss der multi von 5 auf 3 > somit kann mann fsb von 200 auf 330 hochschrauben >
der RAM > muss das mitmachen > den hier steigt der ramtakt mit an > also 2 möglichkeiten > einen kaufen der bis 600DDR geht(300MHZ real), oder im bios der speicher untertakten >
so dass mann beim hochschrauben der fsb auf speicher standert takt kommt >-
dabei empfehlt sich die latenszeiten erstma hochzuschrauben >
dann im windows mit "ClockGen-NVNF4" von www.cpuid.com fürs passende mainbord chipsatz zihen >
und langesamm sich an endspeeds rantasten >.
mein winchester schaft von 9x200=1800Mhz@1.4V und 5 htt-multi standart > 9x289.9=2608.8MHZ@1.76V> RAM 237 MHZ > mehr schafft der ram nicht sonst würde es sicher bis 2700 gehen undnoch ein bisschen >


Was ich mit dem ganzen sagen möchte, AMD macht schon seid langen cpus die man gut übertakten kann , und das nicht weil sie schnelle cpus bauen und diese dann runtertakten, sondern weil die bauart für solche überlasten ausgelegt ist , : daher ich denke nicht das an der produktion der Opteron´s sich etwas ändern wird, auser der preis
 
Top