Doom Doom OpenGL vs Vulkan

th3o

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
7.075
Hallo Leute,
ich würde Doom gerne in Vulkan (sagt man das so? oder "auf"?) spielen aber irgendwie ist die Performance damit schlechter? Kann das sein? Sollte das nicht eine Verbesserung ggü OpenGL DirectX11 sein? Ich habe einen i7 6700 und eine 1080ti FE. In openGL kann ich in 4k alles aufreißen (auch 8TSAA) und es sind rocksolid 60fps. Mit Vulkan gibts vor allem beim volumetric Nebel ruckler oder jedenfalls spürbare fps dips.
Ist das normal?
 

Modin666

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
873
Eigentlich sollte das nicht so sein. Eventuell hat da der Nvidia-Treiber Probleme. Leistung hast du ja genug.

LG
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.324
langsamer dürfts auf keinen Fall laufen (Messungenauigkeit von ~1fps mal ausgenommen), nen großen Unterschied hast du bei NVIDIA Karten aber nicht (vielleicht 2-4fps). Die performen unter OpenGL schon solide, nur für AMD Karten bringts ne Menge weil die eben unter OpenGL abstinken
 
Zuletzt bearbeitet:

th3o

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
7.075
Ne, aber werde ich jetzt mal. Danke :)
Hat man dann bessere Leistung mit DirectX12 und Vulkan oder wie? @ Flomek?
Dachte die sind schon immer in normalen WHQL Driver drin? Warum noch extra?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top