DP auf DP oder besser DP auf HDMI?

c-mate

Captain
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.689
Hallo,
Monitor: HDMI und DP
Docking Station: DP
Was sollte man zum Anschließen verwenden, DP auf DP oder DP auf HDMI oder ist es völlig egal?
THX
 

En3rg1eR1egel

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6.651
hdmi ist eine multimedia schnittstelle und hat im computerbereich normal nichts verloren.
dp ist immer vorzuziehen
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.710
Warum wills das Format wechseln?
wenn an beiden geräten DP vertretten ist, stells sich doch nicht wirklich die frage (auser es limitiert Auflösung/Hz), was das andere nicht tun würde.
ansonsten hätte ich kein grund das Format zu wechseln.
 

Wishbringer

Commander
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
3.037
hdmi ist eine multimedia schnittstelle und hat im computerbereich normal nichts verloren.
dp ist immer vorzuziehen
Solche Aussagen habe ich schon bei DVI und HDMI gehört.
Und auch gesehen, dass sog. Computerexperten lieber einen Monitor mit DVI und Audio-Kabel angeschlossen haben, als mit einem einfachen multimedialen HDMI-Kabel.

Schau Dir den Markt an. Sehr viele midpreisige Monitore haben keinen DP-Anschluss.
Fast alle haben HDMI.
Damit ist HDMI ein defakto-Standard für den PC-Bereich.

Wenn jedoch Monitor UND Grafikkarte den leistungsfähigsten Anschluss unterstützen,
würde ich immer zu der Variante tendieren.
DP hat noch den Vorteil, dass die Kabel zugsicher mit Arretierung sind.
 

etoo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.599
Obwohls in der richtigen config keinen unterschied macht würde ich trotzdem immer DP nehmen
 

Siran

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
773
Solche Aussagen habe ich schon bei DVI und HDMI gehört.
Und auch gesehen, dass sog. Computerexperten lieber einen Monitor mit DVI und Audio-Kabel angeschlossen haben, als mit einem einfachen multimedialen HDMI-Kabel.

Schau Dir den Markt an. Sehr viele midpreisige Monitore haben keinen DP-Anschluss.
Fast alle haben HDMI.
Damit ist HDMI ein defakto-Standard für den PC-Bereich.

Wenn jedoch Monitor UND Grafikkarte den leistungsfähigsten Anschluss unterstützen,
würde ich immer zu der Variante tendieren.
DP hat noch den Vorteil, dass die Kabel zugsicher mit Arretierung sind.
Viele Monitore schaffen allerdings über HDMI nicht mehr als 60Hz, so dass man DP nehmen muss. Mehr als 60Hz wird hier wenn es um eine Docking Station mit ich nehme an verbundenem Notebook geht vermutlich nicht benötigt, aber alleine schon deshalb würde ich immer zu DP greifen sofern vorhanden. Mein 144Hz Monitor hat z.B. auch DVI und HDMI, kann aber nur über DVI 144Hz realisieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

huntec

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
11
in sachen virtualization mit einem oder mehr rechnern, bei mehreren gleichzeitig laufenden systemen. wenn max bildqualität und Hz willst, dann DP.
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.465
Ist egal, geht beides. Aber wenn du später einen HDMI Fernseher noch anschließen willst, wär es besser, einen DP zu DP zu kaufen.
hdmi ist eine multimedia schnittstelle und hat im computerbereich normal nichts verloren.
Das ist sowas von Quatsch. Computer und Multimedia ist heute ein Markt und beide Schnittstellen bietet derzeit annährend das gleiche.
 
M

mac4life

Gast
An sich ist das völlig egal.

Man sollte jedoch auf den verwendeten Standard achten.

Mein 4K Monitor hat einen HDMI 1.4 Anschluss und einen DisplayPort 1.2.

HDMI 1.4 kann nur 4K/30Hz; wohingegen DP 1.2 4K/60Hz schafft.

Daher würde ich in meinem Fall DP nehmen; bei FullHD wäre es wieder egal.
 

huntec

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
11
An sich ist das völlig egal.

Man sollte jedoch auf den verwendeten Standard achten.

Mein 4K Monitor hat einen HDMI 1.4 Anschluss und einen DisplayPort 1.2.

HDMI 1.4 kann nur 4K/30Hz; wohingegen DP 1.2 4K/60Hz schafft.

Daher würde ich in meinem Fall DP nehmen; bei FullHD wäre es wieder egal.
also mir und bei meinen beiden bildschirmen ist das nicht egal, mit was ich das signal reinschleife.
 

c-mate

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.689
Auflösung wird "nur" FullHD sein, aber dann nehm ich auf jeden Fall DP/DP.
 

wahli

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
6.457
HDMI hatte in meiner Vergangenheit immer wieder Probleme gemacht. Bei DP kenne ich das gar nicht.
DP solltest du aus meiner Sicht immer bevorzugen.
 

FranzvonAssisi

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
6.662
DP hatte in meiner Vergangenheit immer wieder Probleme gemacht. Bei HDMI kenne ich das gar nicht.
HDMI solltest du aus meiner Sicht immer bevorzugen.

(Nur um zu verdeutlichen, dass diese Diskussion absolut nichts bringt. Das gesagte "den leistungsfähigsten, verfügbaren Standard verwenden" ist sinnvoll.)
 

T00L

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
372
DP auf HDMI geht sowieso nicht, die Schnittstelle muß schon als DP++ gekennzeichnet sein, um eine HDMI Senke zu erkennen und von DisplayPort auf HDMI umzuschalten.
 
Top