Druckerpatronen sind alle! Brother

HEDDA

Lt. Junior Grade
Registriert
Feb. 2006
Beiträge
420
Mein Drucker: DCP-135C


Moin Leute,

Nachdem mein Drucker sich von Zeit zu Zeit nevend immer wieder gereinigt hat, sind jetzt meine Patronen alle. Meine Fragen:

1)Wo kauft ihr neue Patronen?
2)Welche Erfahrungen habt ihr bei den Shops gemacht?
3)Wie ist die Qualität von alternativen Druckerpatronen?
4)Lohnt sich das selbernachfüllen?
5)Kann man das reinigen irgentwie eindämmen?
6)...kostet doch Farbe, oder?

danke schon mal im voraus
 
AW: Druckerpatronen sind alle!!! Brother

Da fehlt noch was: "Druckerpatronen sind alle und es ist Monatsende!!!" Dann könnte ich die DREI Ausrufezeichen verstehen.
1. Preisvergleich
2.Gibt es einen Thread dazu
3.Unterschiedlich
4.Immer, wenn man Abstriche macht
5.Nein
6. Und Geld

Gruß
Doly
 
Okay, danke für eure Antworten. Also empfelt ihr mir die von Amozon. Danke, werd die mir besorgen.

Noch eine Frage: Wie lange halten sich geschlossene Patronen? ...und wie lange reicht bei euch der Inhalt zum Drucken? ein Monat, zwei Monate, drei Monate? Ich drucke ca 1 Seite pro tag.


hedda,
der noch sehr wenig Erfahrung mit Druckern hat.
 
Druckerpatronen haben eine Art Haltbarkeitsdatum ;)

Wieviel man verbraucht hängt von verschiedenen Faktoren ab.
Druckvolumen (Seiten pro Tag)
Prozentuale Schwarzabdeckung (ca 5% bei einem Brief)
Druckqualität (Entwurf -> Dokument)
Druckereinstellungen (z.B. nur Graustufen drucken -> spart Farbe)

Gruß
Doly
 
Wie mein Vorposter schon sagte. Kommt drauf an.

Wobei ich dem Haltbarkeitsdatum keinen großen Wert beimessen würde. Selbst wenn das Haltbarkeitsdatum abgelaufen war, konnte ich noch einwandfrei Drucken.
Auch sind die Patronen Vakkuumverpackt, lagert man die Patronen dunkel und kühl, kann man sie lange aufbewahren.

Ich drucke regelmäßig Text. Manchmal auch DinA4-Farbfotos. Die Patronen halten im Verhältnis
sehr lange. Wie lange genau, kann ich dir wirklich nicht sagen, da ich nicht stoppe.

Wenn du ein hohes Druckaufkommen hast, lohnt sich eher ein Laserdrucker.
 
Okay, danke jungs. Hab mir bei druckerzubehör.de gekauft. 12ml Patronen. Nja, mal sehen, wie lange die halten.

cioa
 
Moin Forum,

Es ist was sau lustiges passiert:D (nja eigentlich kostete es mir nur wieder Zeit)

Folgendes:

habe mir bei Druckerzubehoer.de folgendes für den DCP-135C gekauft:

Patrone 'schwarz', 25 ml

Auf deren Homepage war es auch für den DCP-135C gelistet, aber als ich sie dann in den Drucker stecken wollte passte sie nicht. :( Hab den dann ne Mail geschickt. Und deren Antwort:

Zitat:
Code:
Diese Tintenpatronenart gibt es aufgrund eines Modellwechsels in zwei
Ausführungen. Die neue Variante ersetzt die Originalpatronen LC970 und
LC1000. Die bisherige Variante, mit einem Kunststoffsteg unterhalb der
Belüftungsöffnung, kann nur in Drucker eingesetzt werden, welche die
Originalpatronen des Typs LC1000 verwenden.

Damit Sie alle erhaltenen Tintenpatronen nun nutzen können, hätten Sie die
Möglichkeit den Kunststoffsteg zu entfernen. Der Steg kann beispielsweise
mit einem Cuttermesser oder Seitenschneider vorsichtig verkleinert bzw.
entfernt werden. Die Patronen würden dadurch den anderen angeglichen werden.

Senden Sie die Tintenpatronen bitte alternativ zum Austausch zurück.

Nja werde ie wohl zum Austausch zurückschicken. Mal sehen, was ich als Austausch geboten bekomme.

euer hedda

Update:

Hab als Austausch die selbe Patrone bekommen wie vorher. Hab sie dann wie oben beschrieben mit dem Cutter bearbeitet. Sie passt!
also, haut rein Jungs und danke für die Hilfe.

hedda
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben