News EA prüft rechtliche Schritte gegen die USK

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267

Dr4ven

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.144
Was genau wurde in der DE Version geschnitten?
 

Bio-Apfel

Banned
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
851
Es lebe die deutsche Zensur!

Altersfreigaben habe ich noch nie verstanden. Gibt es wohl wirklich so viele Eltern, die nur auf die USK schauen, ohne sich weiter mit den Videospielen ihrer Kinder zu befassen?
Für alle anderen, aufgeklärten Eltern ist die USK überflüssig wie ein Kropf.
 
M

MC BigMac

Gast
Es wird doch so wieso alles zensiert, ist doch das normale der Welt. Finde ich aber persönlich beschießen, weil man dadurch einfach eine Freiheit einbüßt.

Medal of Honor wurde schon versaut und vom Druck der Öffentlichkeit verändern: Stichwort "Taliban". Habe es jetzt durch diese Nachricht erfahren. Toll eine weitere Einschränkung. Es ist zwar scheußlich das Wort Taliban in das Spiel zu integrieren, aber erstens so heißen die Gegner unseren Nato Truppen, zweitens es ist nur ein Gott verdammtes Game. Die Politiker führen sich auf wie als wäre das Game eine Todsünde und würde Leute für die Taliban gewinnen zzzz. Es gibt weit schlimmeres als die Scheiße hier. Mehr will ich nicht weiter sagen, sonst würde meine Antwort zu sehr politisch.
 
Zuletzt bearbeitet:

dahartehartl

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
533
stimmt aber schon
das leben des soldat james rayen ist ein finde ich auch kein verhamlosender film und man sieht am D-day die gedärme rumfliegen und der Film ist ab 16 soweit ich mich erinnere
und er ist krasser als die spiele die ich bis jetzt so gespielt habe die ab 18 sind
 
D

djdice1983

Gast
Habe es heute morgen auf PCG gelesen und auch schon im Medal of Honor-Thread geschrieben ;)
Auf jeden ist das eine gute Sache. Wird wirklich Zeit, dass die Herrn Politiker merken, dass sie einen falschen Weg einschlagen. Auch wenn EA damit keinen Erfolg haben sollte, hoffe ich doch, dass es einen gewissen Weckrufeffekt hat.
 

dogfroster

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
37
In den Nachrichten kann ein Kind sehen wie Leute vor laufender Kamera erschossen oder anderweitig hingerichtet werden. Denke mal jeder hat das Video mit dem Hubschrauber angriff gesehen.
Aber rote Pixel sind dann schädlich. Das nenne ich mal Doppelmoral.
 

Chris_87

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
575
Warum verkaufen sie das Spiel nicht extrem Zensiert damit dei Bürokraten zufrieden sind und liefern den Rest als Patch nach? Nachdem die "ab 12 Jahre" Freigabe erreicht worden ist? Sollte sich ja in Zeiten von Steam und Co durchaus bewerkstelligen lassen.
 

CarPileUp

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
279
Und CSS wird ab 16 verkauft, obwohl es dort auch "recht" viel Blut gibt. Manchmal frage ich mich ob die USK überhaubt die Spiele testet/anschaut bevor sie eine Altersfreigabe vergeben.
 

Tenschert

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
26
Warum verkaufen sie das Spiel nicht extrem Zensiert damit dei Bürokraten zufrieden sind und liefern den Rest als Patch nach? Nachdem die "ab 12 Jahre" Freigabe erreicht worden ist? Sollte sich ja in Zeiten von Steam und Co durchaus bewerkstelligen lassen.
Weil das 2-3 Mal gut geht, und dann muss jeder Patch bei der USK eingereicht werden, sonst wird Steam verboten in Deutschland. ;)
 

sauer93

Ensign
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
245
Dabei handelte es sich um die sogenannte „PEGI“-Version, die ungeschnittene Fassung für den europäischen Markt. Mit dieser Version wollte EA in Deutschland ebenfalls die Einstufung „keine Jugendfreigabe“ erhalten, die den Vertrieb an Personen ab 18 Jahren ermöglicht hätte. Hier hat die USK aber nicht mitgespielt und der „PEGI“-Version keine Kennzeichnung erteilt, was im schlimmsten Falle in der Indizierung des Titels münden könnte.
Bedeutet das, dass man Spiele ab einem gewissen grad komplett verbieten darf? Das heißt man schreibt Erwachsenen vor, was sie spielen dürfen?
 

smashen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
318
endlich! kaum zu glauben, dass ea mal mit gutem vorbild voran geht. geht zwar primär nur ums geld, aber gleichzeitig wird den reaktionären hinterwäldlern der usk/bpjm mal gezeigt, dass die industrie sich nicht alles gefallen lässt.
 

FrAGgi

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.090
Endlich eine Aktion von EA, die ich voll unterstütze. Als Volljähriger Staatsbürger lasse ich mir nicht vorschreiben, was ich spielen darf und was nicht. Wege und Mittel gibt es.
 

zab0r

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
25
@sauer93

leder ist es so...

das sich die Leute die Spiele dann über umwege im Internet besorgen (legal oder nicht) ist denen wohl nicht klar oder egal!
 
Top