News Ehrung für MP3-Erfinder des Fraunhofer IIS

bugfixx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
462
Dies ist mitunter die wichtigste Erfindung für die Unterhaltungselektronik!!
Ohne mp3 wären viele Audioaufgaben nie möglich gewesen!
Internetsites mit Musik tausende von Songs in der Hosentasche usw.!
Wirklich eine tolle Erfindung für uns Menschen!!:cool_alt:
 

hoschieee

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
756
Tja, die MP3 beweisst das Deutschland von den ganzen tollen (Software)Patenten mit dennen man die MP3 zugekleistert hatte schliesslich gar nicht hatte. Aber wir messen Innovationsfaehigkeit immer noch daran und legen unsere Innovativen Koepfer immer mehr Steine (Patent und Urheberrechte) in den Weg.

Apple als einziger in den USA, sowie grosser haufen asiatischer Hersteller (die auf unsere Patente gepflegt scheissen, aus gutem Grund) verdient sich jetzt mit MP3-Playern dumm und duemmer. Also, nochmals gratulation daher auch an Siemens. Gerade das deutsche Patent- und Halbleitermonster Siemens hat nach den Computern, Handys nun auch die MP3s verpasst.

Die MP3 ist im Grund der lebende Beweis was fuer kluge Koepfe es in Deutschland gibt und wie viel Unfaehigkeit. Letzteres tritt bei Siemens geballt auf.

PS: Wer glaubt das Siemens der einzige Handyhersteller in Deutschland ist irrt. Ein bekannter finnischer Hersteller stellt in Deutschland uebrigens froehlich hochwertige Handys her. Immer noch. Hab letzthin Baukloetze gestaunt als auf dem Label des brandneuen Handys doch tatsaechlich "Made in Germany" prangt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lord Sethur

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.941
Würde mich nicht wundern, wenn so jemand beschimpft würde, dass er die Multimediapiraterie ermöglicht hat ;)

Alle Achtung, mp3 ist zwar schon in die Jahre gekommen, aber trotzdem noch ziemlich konkurrenzfähig.
 

Shadolous

Ensign
Dabei seit
März 2005
Beiträge
227
@hoschieee
1. Ja die Produzieren auch in D-Land das stimmt :)
aber 2. Ein großer Amerikanischer auch ;)
 
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
5.253

xxxx

Banned
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
3.626
PS: Wer glaubt das Siemens der einzige Handyhersteller in Deutschland ist irrt. Ein bekannter finnischer Hersteller stellt in Deutschland uebrigens froehlich hochwertige Handys her. Immer noch. Hab letzthin Baukloetze gestaunt als auf dem Label des brandneuen Handys doch tatsaechlich "Made in Germany" prangt.
Nicht bloß Nokia stellt seine Handys in Deutschland her auch Sony-Ericsson ;)
 

DerBruzzzler

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
15
@hoschieee
sorry, aber du hast einfach mal keine ahnung wozu das patent bzw. urheberrecht da ist! ohne patente würde es ja bei uns ablaufen wie in china, da würde nur noch kopiert werden. und warum sollte sich dann einer noch die mühe machen und was erfinden, wenn es doch wieder jeder klauen kann und er letztendlich gar nichts davon hat???
also mach dir einfach mal bitte gedanken, bevor du irgendetwas behauptest! das frauenhofer institut verdient übrigens sehr gut an mp3, auch durch apple (dank des patentrechts).

"wir [..] legen unsere Innovativen Koepfer immer mehr Steine (Patent und Urheberrechte) in den Weg."
das ist echt der größte bullshit den ich je gelesen habe, sorry ..
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
5.253
@DerBruzzzler
Gibs ihm! :)

@xxxx
Sony-Ericsson ist toll, aber werden die Handys wirklich in Deutschland hergestellt?
Auf meinem steht "komischerweise" "Made in China"
und auf dem Akku steht auch "Made in China" und dann auch noch "Finished in China" :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Keita

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.282
@hoschieee
Wer sind denn deiner Meinung nach die Inhaber der zahlreichen Patente, die durch Lizenzvergaben Gelder in die Kassen spülen?

greetings, Keita
 

shagnar

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.156
Ja, vielen Dank für vergammeltes Audio und schlechte Aussichten auf hochwertige Tonträger! Die CD ist steinalt und längst technisch überholt und die Menschheit hört MP3... naaaa suuuper...

Jetzt kommen wieder die, die von komprimiertem Audio schwärmen und behaupten man hört den Unterschied nicht.
 

Payne!

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
154
mich würde es jetzt nicht wundern, wenn aufgrund einer patentklage, der preis dem jetzigen rechte-besitzer der mp3 technik übergeben werden muss. :joke

aber finde es gut zu sehen, dass auch deutsche im technischen fortschritt mit gewürdigt/erwähnt werden
 

Keita

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.282
Die Preisträger gehören zu den Patentinhabern... und ich denke nicht, daß sie sich gegenseitig an die Grugel gehen.

greetings, Keita
 

Master_Chief_87

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.244
@15

Nun, als vergammeltes Audio würde ich MP3 nicht gerade bezeichnen, so schlecht ist es auch wieder nich, sofern man den richtigen Encoder mit den richtigen Einstellungen verwendet. Ausserdem soll MP3 nicht besseren Sound bringen als eine CD, sondern selbigen stark komprimieren, ohne dabei nennenswerte Verluste zu verzeichnen. Gut, MP3 ist in dieser Disziplin zwar nicht das beste, aber dafür das populärste Format.
Wer richtig vollendeten Soundgenuss haben möchte, hört, in DTS verpackte, Audio-DVDs. Ich finde es aber auch ziemlich schade, dass ADVDs/SACDs noch nicht zum normalen Standard geworden sind, nur können die Erfinder des MP3-Codecs überhaupt nix dafür. Beschwere dich da lieber bei den ahnungslosen Musicload-Abonennten, welche anscheinend mit, teils schlecht encodierten, 128kbit/s MP3s zufrieden sind. Da fragt sich natürlich die MI bzw. der Interpret, wo da die Nachfrage nach höherwertigen Audiofiles sein soll. Wir leben halt leider in einer "Geiz-ist-geil"-Welt, da spielt Quali keine Rolle, nur Geld ist da entscheidend und MP3 selbst ist nur Mittel zum Zweck.

@17

Also das wäre mir sehr neu, dass DD oder DTS jetzt MPEG-Formate sind.
5.1 Sourround wird bei DVD-Filmen normaler Weise als AC-3 (Dolby Digital) und/oder CAC (DTS) untergebracht ;)
Sonst bin ich auch der selben Ansicht, würde mich aber trotzdem freuen, wenn sich wenigstens mal MP4 (AAC) durchsetzen würde, da dies dem MP3-Format deutlich überlegen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

geryzens

Ensign
Dabei seit
März 2004
Beiträge
153
@shagnar
Deine Aussage ist absolut lächerlich! Der Sinn von MP3 ist nicht bessere Qualität sondern kleinere Daten! Wen interessiert beim Autoradio, ob es "hochwertige" Audio CD's sind oder MP3. Hört man nicht und besser klingen als Radio (ebenfalls MPEG) tut es ebenfalls!
Wer will im Urlaub im Hotel einen kleinen MP3 Player gegen 20 hochwertige CD's tauschen, die man rumschleppen und jedes mal wechseln muss?
Beim joggen, beim boarden usw usw
Wie sollte man 5.1 Sourround auf DVD Filmen unterbringen, wenn nicht als MPEG?
Dafür ist Mp3/MPEG da, nicht um pseudointellektuelle Audiofreaks zu bedienen!
 

Schugy

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
528
Man hätte dem Mann vor Jahren die Ehrung verpassen sollen, als MP3 kommerziell bereits sehr erfolgreich war.
Wenn ich für's Encodieren schon Zeit aufwenden muss, so nehme ich seit 5 Jahren allerdings nicht mehr den 3rd-Generation-Museumscodec sondern einen freien 4th-Generation-Codec unter BSD-ähnlicher Lizenz. :freaky:
 

Vista Ready

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
310
@4

Ist echt brutal, was du da postest.
Warum hat Siemens MP3 verpasst?
http://www.xonio.com/features/feature_8745001.html?tid1=7177&tid2=6636
Da schlag ich sogar gleich 2 Fliegen mit einer Klappe, das ist sogar ein Handy! *muhaha*

Siemens hat eher umgekehrt, die Trends zu früh erkannt und sich in's Bein geschossen.
Dieses Handy find ich gar nicht mal schlecht, hatte ich selbst.
Laut Xonio ist es wohl Anfang 2002 rausgekommen.
Etwas zu früh, für die große "MP3-Player Welle".

Ich hatte später mal einen MP3 Player zu Weihnachten 2004 (wenn ich mich richtig erinnere) bekommen
und war einer von 2 oder 3 in meiner Klasse damals, die so etwas hatten.
1 Jahr später hat im Prinzip jeder einen gehabt. ^^

Aber das Siemens nicht mehr das ist, was es mal war, da stimme ich auf jeden Fall zu! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sidolin

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
749
Überhaupt ist es erfreulich, dass von deutscher Seite schon noch gute Technik entwickelt und der Welt dienlich gemacht wird. Aber die Ergebnisse klingen häufig doch schon sehr englisch :), da man auf dt. Bezeichnungen häufig verzichtet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top