eierlegende Wollmilchsau gesucht.

Hamschter

Lt. Junior Grade
Registriert
Aug. 2008
Beiträge
363
Guten Tach!

Ich denke es wird Zeit mein System mal etwas aufzurüsten:
Athlon XP3800+
Gigabyte GA-K8NF-9-RH
Samsung SP1203N
Samsung SP2014N
1024 Ram
Geforce 7600gt passiv
Samsung Syncmaster 226BW

Ich benutzte den Rechner sowohl zum Surfen, Arbeiten, Spielen, als auch DVD schauen und lege daher besonders Wert auf n ruhiges System. Bei dem jetztigen System konnte ich den CPU Kühler (Arctic Freezer Pro 64) passiv laufen lassen, ausser natürlich beim Spielen. Neben nem aktiven Netzteil sind noch 2 120er Lüfter drin, die ich auf 800-1500 Umdrehungen regeln kann.
Das soll auch so bleiben, ausser, dass ich gerne mehr Power zum Spielen hätte. Mein Plan wäre bis jetzt:
E8400/500
GigaByte GA-EP35-DS3
A-DATA DIMM 4 GB DDR2-800 Kit
Noctua NH-U 12P
und eine neuer DVD Brenner, weil ich an den IDE Anschluss lieber meine 2 Platten hänge.

Die Geforce soll auch erstmal drin bleiben, weil ich gar nicht soviel Kohle investieren will.

Macht das überhaupt Sinn oder lieber n System auf Grundlage eines AMD 4850e?

Vielen Dank für eure Ratschläge!
Hamschter
 
Erstmal willkommen im CB-Forum!
Ich denke mal die entscheidenden Fragen sind hier:
1. Wie viel und vor allem was gedenkst du zu zocken?
2. Wie gut soll es aussehen?
3. Wie viel bist du bereit auszugeben?
Vorsorglich dieser LINK
Dann wären noch Sachen wie z.B. Netzteil interessant.
 
die Grafikkarte wird dein System stark ausbremsen (entspricht in etwa der HD 3450, vielleicht nen bisschen schneller)
Da macht es mehr sinn sich ne etwas neuere Graka zu kaufen (die HD 3870 gibts ja auch schon für 90inkl) und beim rest nen bisschen zu sparen. In der Preisklasse sind AMD Rechner nicht schlecht, wie man auch hier sieht.
 
Der Geforce kann nicht drin bleiben, weil es AGP ist. Du brauchst natürlich PCI-E, gell?
 
Erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten!

Nene ist schon ne PCI-E Karte.

Call of Duty 4 war das letzte was ich auf dem System gespielt hab und das ging gerade noch so in 1680*1050. Auf dem Niveau solls auch weiter gehen, dh zB Rainbow Six Vegas 2. Vielleicht Crysis...
Wichtig ist mir aber vor allem Ruhe im Karton.

Netzteil is n 420Watt Dingen, sollte also auch reichen.
 
Also wie schon angesprochen:

- Welches Netzteil willst du verwenden?
- Als CPU reicht eine AMD X2 5400 - 5600 oder 6000 (max. 84 €)
- Als günstige Grafikkarte empfehl ich eine 9600 GT (512 MB) (ca. 110 €)
- Als Mainboard würd ich ein Asus M2N-E oder ein Asus M2N-SLI empfehlen, wobei ich das erste als besser ansehe.

Wenn du kein Leistungsstarkes netzteil hast, würde ich zu einem ca. 600 Watt Netzteil von der Firma:
- Tagan
- BeQuiet
- OCZ oder
- Corsair

Bitte nicht am netzteil Sparen und ein NoName Teil kaufen, da es dir im schlimmsten fall die ganzen restlichen komponenten wegreißt.
Sharkoon und LC-Power haben sich nach meinen bisherigen Arbeiten auch als "minderwertig" herausgestellt.

Grüße

PS: Wir brächten mal mehr Informationen über deine Preisvorstellungen.
 
420 Watt reichen momentan, wenn du allerdings planst eine gtx280 oder hd4870 einzubauen wirds nicht mehr reichen.

Das System sieht soweit relativ gut aus. Ob du dir einen Intel oder einen AMD holst macht wenig Unterschied, das Performance/WAttverhältnis ist fast identisch, also mehr Geschmacksache.
Allerdings sollte einem klar sein dass Intel Ende2008/Anfang2009 Sockel und Ram wechselt wechselt und somit das Aufrüsten erschwert wird. Der nächste AMD-Scokel ist wieder abwärtskompativbel zum aktuellen, somit wäre man dort gerüstet für die Zukunft.
Beim Übertakten ist momentan Intel zu bevorzugen, wenns um wenig Idle-Verbrauch und gute integrierte Grafik geht ist AMD zu bevorzugen.
 
dh zB Rainbow Six Vegas 2. Vielleicht Crysis...
Wichtig ist mir aber vor allem Ruhe im Karton.

Einmal eierlegende Wollmilchsau, bitte schön:
http://geizhals.at/deutschland/a291787.html
Kannst du passiv ohne Lüfter laufen lassen, np für den Doppelslot Kühler.
Perfektes Watt/Performance Verhältnis.

Die Karte habe ich in meinem System: (lautloses Arbeiten steht hier auch an 1. Stelle + Performance)
https://www.computerbase.de/forum/t...everbrauch-eures-systems.443181/#post-4499320

Wenn du nicht so viel ausgeben willst und weniger Leistung auch OK ist, gibts die 9600GT auch passiv:
http://geizhals.at/deutschland/a317152.html
 
Zuletzt bearbeitet:
ww2warlord schrieb:
Ehm ich glaubs ja nicht. Eine 8800 GT für sage und schreibe 112,75 Euro bei dem günstigsten Anbieter. In dem Segment sollte die 4850 die idealere Wahl sein.

es geht darum das die graka LEISE und passiv ist. das kostet mehr.

viele zu viele die nicht lesen sondern einfach posten.

echt nervig.

wegen dem chipsatz auf dem mainborad, würde ich dir empfehlen nach einem 45er chipsatz von intel zu gucken und nicht den alten p35er nehmen. wobei der auch bei mir im dsr3 p35 wunderbar läuft.

grüße

Sp3ll
 
Das Netzteil ist von Cooler Master und läuft soweit auch ganz gut.

Und Kohle möchte ich natürlich so wenig wie möglich ausgeben. Vielleicht sollte ich tatsächlich noch etwas warten und dann mir n komplett neues System ausetzten.

Meint Ihr in meinem jetztigen System wäre n passives Netzteil möglich, weil das noch die lauteste Komponente im System ist.

Vielen Dank für eure Hilfe!
 
Und Kohle möchte ich natürlich so wenig wie möglich ausgeben. Vielleicht sollte ich tatsächlich noch etwas warten und dann mir n komplett neues System ausetzten.

Also mit aufrüsten des alten Systemes hast du keine Chance bzw. ist total sinnlos. Warten brauchst du eigentlich auch nicht die Preise sind heute schon im Keller und können praktisch nicht mehr stärker fallen.
Meint Ihr in meinem jetzigen System wäre n passives Netzteil möglich

Möglich vielleicht, wie gesagt an deinem alten System was zu verändern macht keinen Sinn und des weiteren rate ich von passiven Netzteilen ab, nur wenn man maximale Lasten von 100Watt hat würde ich ein passiven für OK heißen.(zb. NT Laptop)

Sag uns bescheid wenn du ein neues System willst dann bekommst du gleich die Vorschläge für so wenig Geld wie möglich, ein paar Komponenten kannst du sowieso wieder verwenden.(Festplatte, Laufwerke, Monitor)
 
Naja eigentlich nur den Monitor, da alle Laufwerke noch IDE sind und dafür zu wenig Anschlüsse auf den neuen Boards sind.
Vielen Dank für eure Hilfe!
Hamschter
 
Zurück
Oben