Ein 240 Hz Display ohne G-Sync bei mittelmäßiger FPS-Darstellung?

Hayyel

Lt. Junior Grade
Registriert
Dez. 2008
Beiträge
294
Moin,
ich habe mir neulich ein vorkonfiguriertes Lenovo Legion 7i gekauft. Es war in der Artikelbeschreibung nicht offensichtlich, welches Display im Notebook verbaut sein wird. Wie sich mittlerweile herausgestellt hat, ist es ein 240 Hz, 500 Nits HDR Display ohne G-Sync Unterstützung. Ich beabsichtige in Zukunft neue AAA Titel, als auch z.B. WoW Classic zu spielen. Die verbaute RTX2070 wird die Spiele, je nach Anforderung, sicher zwischen 70 - 240 Hz bewerkstelligen können.

Meine Frage an Euch wäre, ob Ihr bei einem 240 Hz Display auf G-Sync verzichten würdet? Ich habe mal gelesen, das Displays möglichst an Ihrer Nennfrequenz (hier 240 Hz) betrieben werden sollten. In 2-3 Jahren werden dann aktuelle Top-Titel sicher bei max. 60 FPS liegen und somit deutlich unter der Nennfrequenz. Wie verhält sich das in Bezug auf Bildstörungen?

Noch hätte ich die Möglichkeit, das Notebook zurückzugeben und die 1750 Euro in ein Notebook samt G-Sync zu investieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Also ich würde mir wohl nie einen Laptop kaufen, um damit zu zocken.
Auch schmeißt du FPS und Hz fröhlich durcheinander.

Ich gehe aber übrigens Mal spontan davon aus, dass du deine 240 FPS in keinem AAA Spiel und auch nicht in WoW haben wirst.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Der Lord und v3locite
Das 240Hz Display gibt es imho doch nur mit gsync?!?

Ungeachtet dessen würde ich eher ein 240Hz Display ohne gsync nehmen als ein 144Hz Display mit gsync.
 
FPS und Hz sind zwei paar Schuhe.
Kommt etwas auf den Bildschirm an, manche 240Hz Modelle verhalten sich beim Motion Blur mit FPS weit jenseits der nativen Refreshrate schlechter als native 144Hz Modelle. Für Tearing ist 240Hz aber immer besser. Bist du sicher dass der Monitor kein G-Sync hat?
 
Ergänzung ()

janeeisklar schrieb:
xxMuahdibxx schrieb:
Stormfirebird schrieb:

@All: Auf der Lenovo Homepage (Onlineshop) wird das Notebook mit G-Sync angepriesen; im Community-Board von Lenovo wurde mir, wie auch durch Reddit Posts, bestätigt, das G-Sync beim Lenovo Legion 7i nur in Kombination mit dem i7 10875 unterstützt wird. In den Einstellungen, auch nach Aktivierung der GPU im Bios, wird mir keine G-Sync Option angezeigt und die Nvidia G-Sync Demo lässt den Modus nicht zu. Ich bin mir aber weiterhin unsicher.

@janeeisklar: Warum genau würdest Du Dich für 240 Hz entscheiden, anstatt das 144 Hz mit G-Sync?

@xxMuahdibxx / @Stormfirebird:
Danke für den Hinweis; ich werde mich darauf berufen und nochmal bei Lenovo nachhaken, Wie oben (in diesem Post beschrieben), soll es laut einem Admin des Lenovo-Forums nicht gehen. Versuche meinerseits bestätigen das bisher.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hab auch nen 240hz Monitor und aktuell nur ne RX 5600xt und keinen Sync. Das ist überhaupt nicht schlimm, läuft trotzdem sehr weich auch wenn die Frames nicht immer hoch sind. Classic spiele ich auch und läuft echt geschmeidig. Mach dir nicht so viele sorgen und geniess deine Games.
 
Wenn man nicht ein paar Titel hat bei denen man definitiv nahe zur Refreshrate kommt kann man sich den Monitor sparen. Dann lieber 144hz mit Sync.
 
Ja auch ein 240Hz Monitor hat (vsync=off) Tearing, allerdings muss man sich schon sehr darauf konzentrieren um das Tearing überhaupt sehen zu können.

Auch bei nur 60FPS spiele ich lieber mit einem 240Hz als mit einem 144Hz Monitor.
Vereinfacht:
Ist ein neues Bild fertig braucht der 240Hz halt nur 1/240 Sekunden (~4,1ms) während der 144Hz halt 1/144 Sekunden (~6,9ms) braucht um das das neue Bild auch darzustellen.
Alleine die "schnelleren" ~2,8ms (1/240 vs 1/144) reichen schon um Tearing nahezu nicht mehr wahrzunehmen.
 
Zurück
Oben