• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

Empfehlendswerte Point-and-Click Adventures (2018)

PaladinX

Captain
Registriert
Okt. 2008
Beiträge
3.364
Hi Leute,

ich zocke momentan zum xten Male Indiana Jones and the Fate of Atlantis durch (nachdem ich jahrelang keine Adventures auf dem Schirm hatte). Ich bin wieder auf den Geschmack gekommen.

Welche klassischen Adventures mit guter Atmosphäre könnt ihr denn empfehlen? Dürfen älter sein, sollten aber irgendwie in die Nähe der alten LucasArts Teile kommen.

Einzige Bedingung: Keine 3D Grafik (wie bei Monkey Island 4 beispielsweise). Da könnt ich brechen.

Monkey Island 1 & 2 Special Editions habe ich bereits.

Danke
 
Zuletzt bearbeitet: (Rechtschreibung)
Indiana Jones and the last Crusade
Maniac Mansion
Day of the Tentacle
Sam & Max hit the road
The Dig
Zak McKracken and the Alien Mindbenders
dann....
die Leisure Suit Larry-Serie,
die Space Quest Serie...
... genug? :D
 
Runaway: A Road Adventure und der Nachfolger
Baphomets Fluch (Broken Sword)
Gabriel Knight

Zwar 3D Grafik, aber ohne Augenkrebsgefahr wie MI4: Black Mirror (Nicht das Remake). Das Spiel bzw. die 3 Teile sind wirklich gut.
 
Ich hab damals Stundenlang an 3 Skulls of the Toltecs getüftelt. War allerdings aber auch einfach zu jung um das zu checken :D Bin nie über den ersten Schädel hinausgekommen.
 
Danke, und welche aktuelleren gäbe es noch?
Sollte natürlich unter Win10 laufen.
 
Es gibt auch einige Neuere, richtig gute Adventures...

Richtig gut und ne echte Empfehlung: "The Book of Unwritten Tales"und der 'Nachfolger' "The Critter Chronicles" (fand ich sogar noch ein bisschen besser)
(gibt auch schon nen zweiten Teil mittlerweile, den hab ich aber noch nicht gespielt)

Die "Deponia" Reihe ist auch ziemlich gut, hat auch ne schöne Prise schwarzen Humor mit drin.
Von den selben Entwicklern gibts noch "Edna bricht aus", was auch sehr gut sein soll.
 
Kann dir auch die "Deponia" Reihe empfehlen. Super Dialoge und Story, die Grafik (Stil ist Geschmackssache) völlig in Ordnung. Hab die gesamte Reihe echt liebgewonnen!
 
Aktuell und ohne 3D Grafik wird schwieriger. Die meisten sind dann eher Remakes von Klassikern.

Edna bricht aus und der Nachfolger Harveys neue Augen sind sehr gut. Das genannte Deponia bzw. die Reihe ebenfalls.
 
Black Mirror 1-3
Nibiru (war gar nicht so schlecht)
The Moment of Silence
The Book of unwritten tales 1 & 2
Die Vieh Chroniken
Baphomets Fluch 1 & 2, mit Abstrichen Teil 5
The Whispered World
The Inner World 1 & 2
Deponia (wenn man's mag - ich fand's grausam)
Thimbleweed Park
Day of the Tentacle (auch als Remake)
Full Throttle (auch als Remake)
Toonstruck (gibts auf GOG)
Ghost Pirates of Vooju Island
A Vampyre Story (leider mit Cliffhanger, Teil 2 ist nie erschienen)


wenn du noch mehr brauchst, sag Bescheid ^^
 
Wenn ich hier so mitlese, Dankeschön! :daumen:

The Whispered World
The Moment of Silence
Runaway (alle Teile)
hatte ich ja glatt vergessen, fand ich auch sehr gut

Wenns etwas mehr retro sein darf:
Diskworld 1 & 2
...schwarzer Humor ohne Ende (Diskworld/Scheibenwelt eben, ist ja in den Romanen genauso...:D)

Und TOONSTRUCK... das hab ich mit 13 gezockt, war saugut! Christopher Lloyd als Real-Darsteller in der Cartoon Welt (ja, Doc Brown aus Zurück in die Zukunft)
...wenn ich mal Zeit hab, wird das definitv wieder gezockt!
Danke @Captain Mumpitz!
 
Zuletzt bearbeitet: (Toonstruck!)
aber gern! ^^

Ich liebe Adventures und es ist so schade, dass das Genre so gut wie tot ist. Ich hab ein ganzes Regal welches einzig und allein meinen Adventures gehört.
 
Goblins 1-4 fand ich auch ganz gut.
 
oh. hold on. hooooold on.


WOODRUFF AND THE SHNIBBLE OF AZIMUTH!

my work here is done.
 
wieso erwähnt niemand Simon, the Sorcerer :)
 
Ooh da sind ja einige Perlen gelistet.
Danke schön, ich schau mal wo ich das ein oder andere legal herbekomme. :)
 
Vieles kriegst du auf Steam oder GOG
 
Thimbleweed Park solltest du dir auch unbedingt ansehen. Das ist zwar eigentlich neu, aber eben doch alt.
 
Thimbleweed Park hab ich letztes WE gekauft und durchgezockt :D

Echt genial, v.a. das Rätsel Design, teilweise richtig knifflig aber niemals frustrierend und auch immer logisch

Einzige schwäche wäre vielleicht die Story. Die is aber keinesfalls schlecht, aber halt nicht so herausragend wie man es bei Ron Gilbert vielleicht erwartet hätte ^^

Auch echt angenehm zu spielen, da sich die Charaktere schnell bewegen und man so schnell durch die Welt reisen kann. Also Top Game Design, kann ich echt nur empfehlen :-)
 
Zurück
Oben