Empfehlung Fernseher bis 1000€

Rockzentrale

Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
2.908
Ich brauch eure Hilfe für einen Fernseher, bisher hab ich mir ein paar Rahmenbedinungen überlegt:

ca. 46"
LED Backlight
DVB-T/C/S(2)
möglichst stromsparend
digitale Audioschnittstelle (für spätere Audioanlage)
bis 1000€, gerne günstiger
einen ordnntlichen EPG
nach Möglichkeit kompatibler Video-Player für NAS oder externe HDD...

Gruß Chris
 

Marius

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.136
Samsung Serie 6 aufwärts, wenn 3D egal ist, geht auch die Serie 5.
 

Rockzentrale

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
2.908
Der Panasonic TX-L47ETW5 und LG Electronics 47LM640S haben beide ja sehr gute Bewertungen auf Amazon.

Wie sieht es mit der kombatikilität zu verschiedenen Videoformaten beim LG aus? Der Panasonic soll da ja sehr flexibel sein.
 
T

txcLOL

Gast
LG LED Modelle lieber meiden, gibts besseres fürs Geld. HX755,ES6300,ETW5,DT50 kannst du dir ansehen.
 

Rockzentrale

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
2.908
Was ist an den LG Modellen nicht so toll, dass man die meiden sollte? Passt Preisleistung nicht?
 
T

txcLOL

Gast
Der Schwarzwert ist deutlich schlechter als bei der gleichwertigen (zB ES6300) Produkten.
 

Rockzentrale

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
2.908
Dass Schwarz eher in richtung Antrazit geht?

Wo kann man sich über die Fernseher belesen? Der Test in einer der ct 26/2012 war für mein Empfinden recht gut, der zielte ja eher in richtung Mid-Range Geräte.
 

StokeD

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
976
Schwarzwert ist für "normale" Menschen völlig i.O., sofern du die Heligkeit, bzw. Leuchtintensität nicht aufs Maximum drehst. Klar hat ein Plasma einen wesentlich besseren Schwarzwert, aber mit den richtigen Einstellungen bekommst du auch ein gutes Ergebnis. Anthrazit ist weit, sehr weit übertrieben.
 

Rockzentrale

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
2.908
Ich hab mich jetzt etwas genauers mit dem Panasonic TX-L47ETW5 und dem LG Electronics 47LM640S weiters auseinander gesetzt.

Beide scheinen aber recht empfindlich auf Spigelungen reagieren. Beim Panasonic wurde es im Test auf prad erwähnt und beim LG geb es das eine oder kritische Kommentar im HiFi-Forum.

Wie muss man mit dem Problem bezüglich der Spiegelungen umgehen?
 

Blaexe

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
7.189
Ertragen, abdunkeln oder einen möglichst matten TV kaufen, wobei die zur aussterbenden Gattung gehören.
 

billabonh

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
434
LG Electronics 47LM640S weiters auseinander gesetzt.
Habe ich mir heute angesehen, kein besonders tolles Bild im Vergleich zum Sony HX 755. Wollte auch erst einen LG, zum Teil auch wegen dieser Magic Remote, aber deswegen ein schlechteres Bild in Kauf nehmen kommt nicht in Frage!

Spiegelungen treten doch nur auf mit einem Fenster im Hintergrund? Das hatte man auch schon mit den alten Röhren-TV's
 

Rockzentrale

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
2.908
Wie klappt denn die Lautstärkeregelung wenn in ferner Zukunft eine externe Soundlösung am TV verwendet wird?

Gerade in Bezug auf den 47ETW5 von Panasonic oder den LG 47LM640S?

Muss dann grundsätzlich mit der Fernbedienung vom Verstärker die Lautstärke eingestellt werden, oder kann das auch über den TV erfogeln? Oder regelt die Lautstärke nur die Lautsprecher am TV selber?

Der Sony HX755 sagt mir nicht so recht zu wegen Preis, Shutterbrille und schlechte Codeckombatibilität.
 

Blaexe

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
7.189
Das klappt auch herstellerübergreifend mit der Fernbedienung des TVs, Stichwort HDMI-CEC.
 

Rockzentrale

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
2.908
Das heißt dass ich dann nur einen passenden Verstärker mit HDMI brauche. Wie kann ich kontrollieren ob der TV das CEC unterstützt?
 

anton63

Banned
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
121
ich hab die erfahrung gemacht, dass die ls des tvs mit denen der anlage über einen receiver nicht synchron sind. d.h. ls tv kommen früher und somit muss ich tv leider stumm stellen.
 
Top