Entscheidungshilfe: MSI, HP oder Medion 17" mit GTX 1070?

Welches würdet ihr empfehlen?

  • MSI GP73 Leopard 8RF

    Stimmen: 3 30,0%
  • MEDION ERAZER X7857

    Stimmen: 4 40,0%
  • HP Omen 17-an014ng

    Stimmen: 3 30,0%

  • Teilnehmer
    10

Robbyb123

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
25
1. Wofür möchtest du deinen Laptop nutzen?
Spielen und normale Dinge wie Internet, Streaming, etc.

1.1. Möchtest du den Laptop in erster Linie mobil oder stationär nutzen? Wie mobil soll der Laptop sein? Soll es ein 2in1-Notebook/Convertible sein?
Habe noch einen Gaming PC, der ist aber schwächer. Also zum Teil am externen Monitor am Schreibtisch, auf der Couch und am Fernseher im Wohnzimmer.

1.2. Wenn du Spiele spielen möchtest: Welche Spiele? Welcher Detailgrad?
Spiele keine competitive Shooter online. Bzw. nur Quake Champions, aber das läuft auf meinem PC perfekt. Möchte das neue Notebook für Sachen wie Asassins Creed Odyseey/Origins und ähnliche Spiele. Grafik auf jeden Fall Ultra oder High.

1.3. Musik-/Bild-/Videobearbeitung oder CAD: Welche Software? Professionell oder Hobby?
Nichts

2. Wie groß soll das Display sein? Möchtest du einen Touchscreen oder eine besonders hohe Display-Qualität?
17"

3. Wie lang soll die Akkulaufzeit sein?
Egal

4. Welches Betriebssystem möchtest du nutzen? Ist eine Lizenz vorhanden? Soll das Notebook schon ein Betriebssystem vorinstalliert haben? Bekommst du Windows über die Uni?
Win10

5. Hast du Wünsche bezüglich des Designs, der Verarbeitungsqualität, des Materials oder der Farbe?
Alu wäre schön, möglichst leicht auch.

6. Gibt es noch andere besondere Anforderungen, die nicht abgefragt wurden? Große Festplatte? Nummernblock? Tastaturbeleuchtung? Stiftunterstützung? Docking per USB-C/Thunderbolt 3? CD/DVD-Laufwerk? (Bildungs-)Rabatte? Service & Garantie? Wartungsmöglichkeiten? SD-Kartenleser?
Egal


7. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben? Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage?
1500€ wollte ich ca. ausgeben.


Habe mittlerweile drei verschiedene bestellt, die in den nächsten Tagen ankommen werden. Gab immer wieder neue Angebote und konnte mich nicht entscheiden.
Hier die, die ich bestellt habe:

- MSI GP73 Leopard 8RF-296 3052393 43,9 cm (17,3 Zoll) Gaming-Laptop (Intel Core i7-8750H, 16GB RAM, 256GB SSD, 1TB HDD, Nvidia GeForce GTX 1070, Windows 10 Home), für 1440€ Amazon Warehousedeals

- HP Omen 17-an014ng 43,9 cm (17,3 Zoll Full HD IPS) Gaming Laptop (Intel Core i7-7700HQ, 1TB HDD, 256GB SSD, 16GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1070 8GB, G-Sync, Windows 10 Home 64) für 1399€ bei Amazon im Angebot

- MEDION ERAZER® X7857, Gaming-Notebook, Gaming Notebook, Core™ i7 Prozessor, 16 GB RAM, 1 TB HDD, 512 GB SSD, GeForce® GTX 1070 für 1499€ bei Mediamarkt im Angebot

Aktuell sind das Omen und das Erazer meine Favoriten auf Grund von GSync.
Das Erazer kann man wohl von den 60Hz auf 80-90Hz hochtakten, ist aber halt ein Medion, da habe ich immer Aldi PC im Hinterkopf.
Das MSI ist glaube ich das schlankeste und leichteste, aber hat halt kein GSync.
Die 120Hz vom Omen und MSI werde ich kaum nutzen können denke ich, da die 1070 kaum mehr als 60FPS schaffen wird bei den Spielen die ich spielen will.


Was würdet ihr empfehlen und warum?

Danke schon Mal!
 

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
13.573
gsync im Notebook klingt bei Preisparität schon nach ziemlichem Killerfeature.
Aufm Papier und optisch gewinnt für mich klar das Erazer wenn das mit den 80-90Hz klappt.
 

sLy

Ensign
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
251
Sicher dass das Omen ein G-Sync Display hat? Ich denke HP bezieht die Möglichkeit nur auf externe Displays
 

Robbyb123

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
25
Sicher dass das Omen ein G-Sync Display hat? Ich denke HP bezieht die Möglichkeit nur auf externe Displays
Bei Notebookcheck.com steht das auch:
17.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 127 PPI, AUO149D, IPS, Full-HD, G-Sync, 120 Hz

Bei Mediamarkt habe ich auch nen 17“ Omen angeschaut und es stand auch so in der NVIDIA Software.
Ergänzung ()

gsync im Notebook klingt bei Preisparität schon nach ziemlichem Killerfeature.
Aufm Papier und optisch gewinnt für mich klar das Erazer wenn das mit den 80-90Hz klappt.
Und Medion schreckt dich nicht ab? Hab jetzt ewig keinen Windows Laptop mehr gehabt, aber früher war Medion nicht so der Hit was Qualität und Service usw. betrifft.
 
Zuletzt bearbeitet:

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
13.573

Robbyb123

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
25
Ich beurteile Produkte schon lange nicht mehr nach der Marke. Bei Jedem Brand gibt es billigen Mist. Ein Asus Board mit -LX -BX o.ä. im Namen schreckt mich da deutlich mehr ab.
Da hast du sicher recht.
Wenn Medion kein KO Kriterium ist, sieht es ür mich zumindest am interessantesten aus im Moment. 512gb ssd NVMe wäre schon cool.
 

Kaethe

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
992
Laut notebookcheck soll das Display aber bleeding und schlechte Reaktionszeiten haben.

Das Medion hat halt auch den schnelleren Prozessor als das Omen und die SSD soll auch sehr gut sein.
Das das Omen schlechte Reaktionszeiten und bleeding hat kann ich nicht behaupten hab es nämlich zu Hause und bei sämtlichen spielen wie Bf V, Assassin's Creed oder Ghost recon ist nichts davon zu merken. Bin völlig zufrieden. Allerdings mit i7 8xxx für knapp 1900€
 

Robbyb123

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
25
Das das Omen schlechte Reaktionszeiten und bleeding hat kann ich nicht behaupten hab es nämlich zu Hause und bei sämtlichen spielen wie Bf V, Assassin's Creed oder Ghost recon ist nichts davon zu merken. Bin völlig zufrieden. Allerdings mit i7 8xxx für knapp 1900€
Ja das sind ja auch „nur“ Labormesswerte. Das nimmt ja jeder anders wahr. Werde es auf jeden Fall mal ausprobieren.
Das Omen ist halt nen fetter Brocken und zum größten Teil aus Kunststoff, das Erazer soll um einiges leichter und schicker sein mit dem Alugehäuse.

Das MSI scheint hier ja auch nicht so beliebt zu sein, denke das wird als erstes wieder zurück gehen.
 

Robbyb123

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
25
Habe jetzt das MSI als erstes bekommen und bin nicht so sehr begeistert. Die Verarbeitung ist ziemlich billig und es liegt nichtmal Plan auf einem Tisch auf, vorne rechts steht es etwas hoch. Das 120Hz Display mag zwar schnell sein, aber finde die Farben etc. nicht so toll. Habe auch Nirgends eine Info gefunden ob das ein IPS ist oder doch nur ein TN. Naja morgen kommt das Erazer und dann kann ich vergleichen.
 

Robbyb123

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
25
Habe heute das Erazer geliefert bekommen und bin echt begeistert. Das Alugehäuse ist um lichtjahre besser verarbeitet als das Plasikgehäuse vom MSI, das Display ist ein IPS und dem TN vom MSI um Welten vorraus und das 60Hz Gsync Display konnte ich auf 95Hz takten. Werde auch das Omen stornieren, da es auch aus Kunststoff ist und noch schwerer. Danke für eure Tipps.
 
Top