EP45 DS4 + Noctua U12P CPU Kühler

  • Ersteller des Themas versus10000
  • Erstellungsdatum
V

versus10000

Gast
habe ein prob mit meinem Board Gigabyte EP45 DS4.Habe den Noctua U12P druff.Wenn ich nun den Lüfter über den mitgelieferten Adapter anschliesse an den CPU Kühler pin dann springt er nicht an.Habe den Adapter angeschlossen,das der Lüfter mit 900Um/min läuft.Das komische ist das er mit dem Adapter an den anderen Anschlüssen z:B PowFan und SysFan funktioniert.Mit dem anderen Adapter ,das er auf 1100Um/min läuft,funktioniert es tadellos.Und ohne adapter anschliessen,möchte ich nicht,da ich ihn dann auf Voltage laufen lassen muss und er nur mit 400 Umdrehungen läuft,was mir zu wenig ist.Wie bekomme ich es hin,das er auch am CPU Kühler Anschluss mit dem Adapter läuft?
 
Zuletzt bearbeitet:

ferby

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
384
Beim ep35-ds4 kann mann oder frau das im Bios einstellen
 

Luki1992

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.718
Kann man beim EP45 DS4 wohl genau so. Das Problem ist, das Board gibt dem Lüfter vllt 6V im Idle. Der Widerstand im Adapter senkt die Spannung noch weiter auf vllt 3V. Der Lüfter benötigt aber 4.5V um anzulaufen.
Vestanden?
Dies waren alles nur geschätze Werte!
Keine Adapter beim CPU Kühler, aber die lüftersteuerung des Mainboards einschalten, welche scheinbar schon läuft.
p.s. Die anderen Anschlüsse liefern normal 12V deshalb funktioniert der Lüfter da mit Adaptern. Der CPU Fan Anschluss liefert erst 12V wenn eine bestimmt Temperaturgrenze überschritten wird.
 
V

versus10000

Gast
Das er nur einen 3pin Anschluss hat.muss ich im Bios ja Voltage einstellen.Auto funktioniert ja nicht.Dann läuft er mit 1300Umdrehungen.Das ist mir zu laut.Wenn ich Voltage einstelle und Enabled,wie hoch läuft der Lüfter?Meine nur wenn ich prime95 starte,dann läuft der Lüfter mit allerhöchstens 700Umdrehungen.
Ergänzung ()

Ist es egal wenn ich ihn per Voltage regle?Dreht dann aber nicht schneller als 750 Umdrehungen?oder geht der irgendwann höher?
 
Top