Epson Drucker läuft nicht

kpa

Lt. Commander
Registriert
Nov. 2008
Beiträge
1.406
Hallo,
ich habe von einer Freundin einen Epson Stylus DX4850 geschenkt bekommen, weil er nicht mehr läuft.
Die Warn-LED für Tinte blinkt, obwohl neue Patronen von printation drin sind.
Er reagiert nur auf den Tinte und On Knopf, der Rest lässt ihn kalt.
Weiß jemand, woran das liegen könnte?
Ich hab keine Lust Geld zu investieren um den zu testen, was könnte man denn so ohne zusätzliches Equipment machen?
 
Servus,

mal ne Frage, hast du orginale Epson Tintenpatronen drin oder irgenwas nachgebautes wie Pelikan, Jettec oder KMP ?!? Manchmal haben die Epson Drucker da Probleme damit wie ich feststellen musste. Klingt mir irgendwie nach Patronenerkennung.

Was auch noch sein könnte ist, das der so genannte Tintenauffangbehälter voll ist (sprich interner Zähler über Maximum). Gibts aber n Tool dafür um das zu resetten. Nennt sich"SSC Service Utility" http://www.ssclg.com/epsone.shtml

so far,
Morduk

€dit: *knarf* "Printnation" also kompatible Patronen. Falls möglich leih dir mal paar orginale von irgendwem aus und probiers damit ...
 
Zuletzt bearbeitet:
die nachgemachten Patronen werden nicht korrekt erkannt. Passiert bei Epson desöfteren.
 
Zurück
Oben