Ersatz für defekte Radeon 9800 XL

Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
7
Ich habe mittlerweile die 2. defekte Grafikkarte in meinem Aldi PC. Die erste war noch durch Garantie gedeckt; jetzt brauche ich eine neue die ich bezahle. Frage: Kann ich eine Ati Radeon 9250, 256MB verwenden? Sorry wenn die Frage so einfach ist, aber ich bin Laie und kann gerade mal eine Karte ein- und wieder ausbauen. :-)
Würde mich über Antworten auf meine Frage freuen.
Gruss
Horst
 

theeaglehasland

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
7
Danke für die schnelle Antwort. AGP sind beide.
SEEEEHR lahm, heisst dass daß ich mein Fifa 2006 und nun fifa 2007 nicht flüssig spielen kann?
Dies sind eigentlich meine favourites.
Gruss
Horst
 

RubyRhod

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.298
Die Radeon 9250 ist einfach nicht zum spielen gedacht - es ist nunmal eine "Office"-Karte (oder Budget, wie es größere Firmen gerne nennen).
Versuch an eine X800/X850 oder an eine etwas (aber kaum) langsamere X1600 (Pro) AGp zu kommen - die Karten kosten rund 130€ und sind Welten schneller als der "9250-Mist".
 

xXSteVeXx

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.481
Ne 7600GS würde doch als guten Ersatz für deine kaputte 9800XL dienen.
Aber auf jeden Fall ne passive , die Minilüfter machen zuviel Krach.
Gigabyte oder MSI haben passive im Angebot.
Und die 9250 reicht nicht mal um Fifa vernünftig zu spielen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.354
Was würdest du denn ausgeben wolln ? die 9250 ist definitiv Spieleuntauglich ausser bei ganz altem Zeug...
 

Silverbuster

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.937
Eine 9250 ist um einiges langsamer als eine 9800XL! Von daher ist es vernünftiger auf eine 7600GS umzusteigen die schneller als die X1600pro ist.
 

Silent3D

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.442
Die Radeon 9250 ist einfach nicht zum spielen gedacht - es ist nunmal eine "Office"-Karte (oder Budget, wie es größere Firmen gerne nennen).
Versuch an eine X800/X850 oder an eine etwas (aber kaum) langsamere X1600 (Pro) AGp zu kommen - die Karten kosten rund 130€ und sind Welten schneller als der "9250-Mist".
Eine X1600Pro ist DEUTLICH schneller als eine 9800XL, zudem bekommst du sie schon für 90€ ;)
 

xXSteVeXx

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.481
Eine X1600Pro ist DEUTLICH schneller als eine 9800XL, zudem bekommst du sie schon für 90€ ;)
Bist du dir da sicher ? Ich würd gern ein paar Benchmarks sehen (Leistung gegenüber der GS). Und wo hast du sie für 90€ gefunden ? OK 95€ , aber dafür bekomt man auch eine 7600GS , und wie sieht es aus mit Stromverbrauch und Lautstärke ?

Zitat Geizhals : - kaum Übertaktungspotential (Kühlung ist nur für die Herstellerspezifikation ausgelegt. Andere Kühlung, zB Zalman VF700, läßt sich nicht montieren, da die Bohrungen nicht dem Referenzdesign entsprechen.)

Und die Karte heißt nicht mehr X1600PRO sondern X1300XT.

Also zur Auswahl haben wir jetzt 7600GS (100€) PASSIVE (110€) , X1650PRO (110€) , X1300XT (95€), 7300GT (90€)
 
Zuletzt bearbeitet:

Silent3D

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.442
Hier mal eine kleien Grafikkarte Hitliste.
http://www.hardware-infos.com/grafikkarten_charts.php

Eine X1600pro ist kaum schneller als eine 9800pro und langsamer als eine 6600GT. Die 7600GS ist hingegen etwa so schnell wie eine 6800 Standard!
Keine Liste kann 100% richtig sein, auf der von 3dchip.com ist die X1600pro schneller als ne 6600gt. ich habe ne x1600pro von HIS (keine sorge, hau ich nächsten monat weg :) ) und hatte für nen freund mal ne aopen 6600gt zum testen und ebayverkaufen gehabt. ich habs mir natürlich nicht nehmen lassen einige benchs zu machen.. da sind sie ja...:
3dmark05: x1600: 4250p, 6600gt: 3145p
3dmark06: x1600: 1887p, 6600gt: 1478p
cs:s 1280x1024, alles high, 4xaa, 4xaf: x1600: ~ 70FPS, 6600GT, ~ 45FPS
bf2 1280x1024, alles niedrig: x1600: ~ 40 FPS, 6600gt: ~ 30FPS
ich finde, es ließ sich gut erkennen, welche karte schneller ist ;)
die x1600pro heißt auch immernoch x1600pro, die x1300xt is ein anderer chip.

*edit: system:
p4 2,8ghz HT
1 gb ram
i875p
x-fi soundcard
treiber ati: cat. 6.8
treiber nv: foreware 91.xx

daher würde ich je nach deinem system eine x1600pro, oder eine 7600gs (besseres preisleistungsverhältnis) empfehlen.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

xXSteVeXx

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.481
Ja ne 7600GS oder eine X1650PRO.
 

Silverbuster

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.937
Ok, dann erkläre ich das anderes mit der X1600pro und der 6600GT! ICh weiß nicht wie ihr gebencht habt, vieleicht habt ihr bei der 6600GT vergessen AA auszuschalten... aber wen ich mir rein die Technischen Daten ansehe, verliert die X1600pro! Allein die Texelfill Rate ist nur halb so hoch, auch ist die Speicherbandbreite fast 10% niedriger! ICh weiß nicht was ihr gemacht habt, aber die 1600pro ist langsamer als die 6600GT! Allerdings hast du eine His, die sind meist übertaktet, könnte daran liegen!
http://www.gpureview.com/show_cards.php?card1=369&card2=190

Dann eher eine X1650pro, welche auf X1600XT Niveau liegt
 
Zuletzt bearbeitet:

theeaglehasland

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
7
Wow, je mehr ich jetzt lese, desto weniger verstehe ich. :)
Also, habe schon mitbekommen dass ich minimum 100 Euronen ausgeben muss um eine neue GK zu kaufen.
Wedrde jetzt mal so die Shops nach x800, x580, 1600pro und 7600GS durchsuchen. Auf jeden Fall habe ich jetzt einiges gelernt, aber trotzdem bleibt das ganze für mich ein Buch mit 7 Siegeln.
Vielen, vielen Dank für eure Hilfe.
Gruss
Horst
 

Silent3D

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.442
Ok, dann erkläre ich das anderes mit der X1600pro und der 6600GT! ICh weiß nicht wie ihr gebencht habt, vieleicht habt ihr bei der 6600GT vergessen AA auszuschalten... aber wen ich mir rein die Technischen Daten ansehe, verliert die X1600pro! Allein die Texelfill Rate ist nur halb so hoch, auch ist die Speicherbandbreite fast 10% niedriger! ICh weiß nicht was ihr gemacht habt, aber die 1600pro ist langsamer als die 6600GT! Allerdings hast du eine His, die sind meist übertaktet, könnte daran liegen!
http://www.gpureview.com/show_cards.php?card1=369&card2=190

Dann eher eine X1650pro, welche auf X1600XT Niveau liegt
Meine HIS ist nicht übertaktet. Zwar ist die Fillrate höher und es sind doppelt so viele Pipes vorhanden, allerdings hat die x1600pro 12 shadereinheiten und einfach nen neueren chip (256bit ringbus und alles sowas).

mfg
 

xXSteVeXx

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.481
Wow, je mehr ich jetzt lese, desto weniger verstehe ich. :)
Also, habe schon mitbekommen dass ich minimum 100 Euronen ausgeben muss um eine neue GK zu kaufen.
Wedrde jetzt mal so die Shops nach x800, x580, 1600pro und 7600GS durchsuchen. Auf jeden Fall habe ich jetzt einiges gelernt, aber trotzdem bleibt das ganze für mich ein Buch mit 7 Siegeln.
Vielen, vielen Dank für eure Hilfe.
Gruss
Horst
Warum ? Einfach eine 7600GS oder eine X1650PRO (keine X1600PRO) holen und fertig.
 

Silverbuster

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.937
Ähm... las das mal mit der X800 Serie und was X580 sein soll, wüßte ich jetzt nicht! 580 ist die Bezeichnung für den Chip, vergiss das mal schnell wieder. Kauf dir eine X1650pro oder 7600GS, wen das Geld reicht, eine 7600GT die ist knapp 40% schneller als die beiden anderen.
 

xXSteVeXx

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.481
Top