Ersatzlüfter für Scyth Mugen rev.2

Ghosa2k

Ensign
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
131
Hallo zusammen,

Ich habe als CPU Kühler einen Scythe Mugen rev.2 verbaut. Leider ist der Lüfter mittlerweile ziemlich laut geworden. Ist es möglich jeden anderen Lüfter auf den Kühler zu schnallen? Bzw. sind die Klammern die den Lüfter halten genormt? Hatte gedacht, dass ich den Lüfter ansonsten gegen eine be quiet oder ähnliches tauschen kann.

Habt ihr evtl Vorschläge für einen guten CPU Lüfter der schön leise ist?

Gekühlt wird ein i5 2500k der auf 4Ghz läuft im Phanteks Eclipse P400S

Danke und Gruß
Ghosa2k
 
E

EvilsTwin

Gast
Es muss doch nur das Lochmaß und die Tiefe, also"dicke" des Lüfters passen.
Sollte also problemlos gehen.
Zumindest was das Mechanische betrifft.
Also auch auf die richtige Ansteuerung achten wenn man alles "übers Board" steuern will.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.366
Frag doch mal bei Scythe nach - was da sonst passt - oder ob´s sowas Einzeln gibt.
 

Tada100

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.895
Nimm einfach ein 120mm lüfter mit genug luftdurchsatz und ein quadratischen rahmen, am besten kein für 5€ !
Der Enermax könnte schon reichen.
Dieser noctua kostet zwar mehr (~+7€) ist aber auch noch um einges besser mit längerer Garantie.
 

miri83

Ensign
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
168
@Ghosa:

Am besten nimmst Du einen Lüfter mit einem ordentlichen Luftdruck für so etwas (also >1,7mm H2O).

Ich selber habe diesen hier am CPU-Kühler: Noctua NF-F12 PWM
 

Ghosa2k

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
131
Das der Lüfter einen hohen Luftdruck erzeugen sollte, da die Lammellen des Scythe sehr eng sind hatte ich auch bereits irgendwo mal aufgeschnappt. Ich denke ich werde dem Noctua mal eine Chance geben. Schade das es ihn nur in dieser hässlichen Farbe gibt :D

Danke für die Antworten
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
18.198
Hallo,

jeder 120er Lüfter passt auf den Mugen 2, ist nichts besonderes. :)

Ich habe zB. auf einen Ninja 3 einen Enermax T.B.Silence PWM geschnallt und dieser verrichtet sehr gute Arbeit.
 

Der Kabelbinder

Captain
Dabei seit
März 2009
Beiträge
3.353
Luftdruck ist überbewertet und verbessert pauschal nicht den Durchsatz!
Beim Mugen Rev. 2 sehe ich da auch keinen Grund zur Besorgnis. Die Performance ist ja auch mit den Serienlüftern schon gut genug.

Die Enermax T.B.S. würde ich eher weniger empfehlen, wenn man besonders geräuschempfindlich ist. Von der Leistung her sind sie leider auch sehr schwach - selbst für diese Preisklasse.

Meine Empfehlung:
Phanteks PH-F120SP_BBK
- derzeit mit Abstand(!) beste P/L
- sehr leise
- gute Leistung
- gute Technik, Ausstattung und Verarbeitung

Den müssten man dann lediglich an einen 3-Pin Anschluss stecken bzw. den CPU_FAN Header auf Voltage/Spannung umstellen.

Ansonsten würde ich zu den NF-P12 raten, welche vergleichsweise allerdings viel zu teuer sind. Die NF-F12 halte ich hier für eher unpassend.
 
Top