News Erste Informationen zur „Wii U“-Hardware

Dome87

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.343
#2
Also ich bin ja mal sehr gespannt, ob diese Konsole an den Erfolg der letzten anknüpfen kann. Es klingen einige Sachen sehr interessant, Andere hingegen eher so, als würde es schwer werden.
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
7.737
#3
also dieses teil zum in der hand halten is ja mal ein richtiger fail!
 

Exlua

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
761
#4
Sieht für mich aus als wollten sie einen kleinen Gameboy mit einbauen...
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.615
#5
das mit dem neuen Controller wurde schon genug im alten Thread von gestern kommentiert. Lasst doch einfach mal die dummen Kommentare, wie der Controller ist ein Fail. Ihr kennt doch noch nicht mal das richtige Einsatzgebiet. Von der Wiimote hat auch jeder im Vorfeld behauptet, dass diese ein Fail ist und am Ende hat Sie sich durchgesetzt. Die Wiimote wird ja weiterhin verwendet!

Klingt auf jeden Fall schon mal gut, dass Sie Full-HD unterstützt. Ich freue mich schon die gewohnten Nintendo Titel in neuem Glanz zu spielen :)
 

Sawubi

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.911
#6
"Der Grafikchip ist eine Spezialanfertigung von AMD und unterstützt Full-HD-Auflösungen, Multimedia-Beschleunigung und mehrere Displays. "

Hm was ist damit genau gemeint? Sinn macht das doch nur wenn ich Videos usw über das ding abspielen kann, wenn ich die Wii U als Streaming-Client benutzen kann mit großer Codec-Unterstützung dann aber Hallelujah
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
132
#7
Mal sehen was diese Spezial-disks dastellen. 25gb, nicht schlecht, da kann man ne mänge spiel drauf unterbringen. Wascheinlich wird das etweder eine HDDVD- oder ein BR-variante sein, vieleicht mit eigenem Dateisystem, man muss es den raubkopierern ja nicht einfach machen.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.896
#9
Beim Datenträger setzt Nintendo auf eine Eigenentwicklung. Die Disks bieten eine Speicherkapazität von 25 Gigabyte, [...]
Soweit ich das noch richtig im Kopf habe, hatte die Wii lediglich andersrum rotierende DVDs benutzt.
Und irgendwie klingen 25GB nun einfach nach einer ebenso anders drehenden BluRay, um die kompatiblität mit PC-Laufwerken zu erschweren. ---> Schutz vor Raubkopien.

Oder wird es diesmal wirklich ein völlig eigenständiger Datenträger?

Gruß

Doc
 

Sawubi

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.911
#10
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
762
#11
Das eDRAM soll die On-Processor-Hauptspeicherleistung dramatisch verbessern und benötigt dabei laut IBM nur ein Drittel des Platzes und ein Fünftel der Standby-Energie konventionellen SRAMs (Static Random Access Memory).
Korrigiert mich wenn ich falsch liege... aber zeichnet sich SRAM nicht gerade dadurch aus, dass es seine Daten ohne Refreshzyklen beibehält? Wie soll denn da DRAM energiesparender sein...?
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.273
#12
Wie schafft es Nintendo "ebend mal" ne eigene Disk mit 25GB zu entwickeln? Naja, so viel zum Kopierschutz ^^
 

DDRMaulwurf

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
29
#13
Soweit ich das noch richtig im Kopf habe, hatte die Wii lediglich andersrum rotierende DVDs benutzt.
Und irgendwie klingen 25GB nun einfach nach einer ebenso anders drehenden BluRay, um die kompatiblität mit PC-Laufwerken zu erschweren. ---> Schutz vor Raubkopien.

Oder wird es diesmal wirklich ein völlig eigenständiger Datenträger?

Gruß

Doc
Der GamCube benutzte eine Art Mini DVD's welche von Außen nach Innen beschrieben wurden und nicht wie üblich von Innen nach Außen.
(Bitte korregieren wenn ich da falsch liege!!)

Auch die PS360 ist Full-HD fähig. Sie schaffen es halt nur Leistungsmäßig nicht bei den üblichen Spielen das umzusetzen
 

mcGreen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
410
#14
Warum Nintendo? WARUM?!
Wenn man Hard- und Softwaretechnische Innovationen nicht drauf hat macht man eben sowas... unnützes Zeug.

Ich warte auf die übernächste Nintendo Konsole, in der ein Kinect-ähnliches System erfasst wie man in jeder Hand jeweils einen Nintendo Controller und ein Nintendo Tablet haltend einige Push-Up's macht während man sich gleichzeitig auf die jeweiligen Bildschirme des Tablets, des Fernsseher und des im Controller integrierten Beamers konzentrieren muss um die dort neben dem eigentlichen Spiel gestellten Quizfragen per Sprachsteuerung zu beantworten. :D

Ich warte wohl vergebens auf eine kostengünstige Back-To-The-Roots Konsole mit Jump'n'Run Spielen für jung und alt... und das ganze Steuert man dann mit so gennanten "Knöpfen"! :(
 

ex()n

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
782
#15
Ich finde das neue Nintendo Konzept sehr interessant.

Es wird sicherlich eine Bereicherung für die Bedienung werden, dass Video hat schon die ersten Einsatzgebiete schön beleuchtet.

Auch finde ich Spannend, dass Nintendo für die zwei anderen Großen mal wieder die Vorreiterrolle übernimmt. Erst hat es ja sehr lange gedauert bis die anderen zwei die Eingabe der WiiMote "kopiert" haben.

Täusche ich mich oder habe ich am Ende des Präsivids ein neues Zelda "HD" gesehn? :)
 
Dabei seit
März 2005
Beiträge
2.946
#17
@mcGreen
Hol dir eine Wii + Classic Controller , dazu New Super Mario Bros oder Donkey Kong, oder Mario Galaxy, macht gleich :

Junmp and Run für jung und alt und dazu Knöpfe (auch ohne Classic Kontroller kannst du mit "knöpfen" zocken...)

Und dann gib Ruhe :-)

Mfg
ssj3rd
 

Kelshan

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
607
#18
Sind die zwei Tablett-Controller pro Konsole irgendwo sicher gesagt worden? Bisher liest man nur von einem (der der Konsole beigelegt ist), und dass man die auch nicht einzeln nachkaufen kann.
 
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.088
#19
Was ist das?

Oder hat es für "PS3 sowie Xbox360" nicht gereicht?


Das Verweigern von Blu-Ray, fehlender Angabe von Chipgeneration und Taktrate sowie maximal 2 "Touchscreen"controller simultan sind jeweils Grund genug, von einem Kauf abzusehen. Warum sind 4 Touchscreen-Controller nicht machbar? Zu wenig Leistung? Das ist doch ein Witz...


...und eine Enttäuschung :(
 

vAro

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
487
#20
Ich hatte gehört, dass die Grafiklösung auf einer HD4770 aufbauen soll?!

Mehr als Zelda und Mario sind für mich daher nicht wirklich interessant. :o
Ein wenig MEHR an Optik wär mir lieb, aber Nintendo hat ja den "Innovationsfaktor".
 
Top