Falsche Partition gelöscht

MacGyver1929

Newbie
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4
hy

( ntfs format des alte und des neue )

ich außversehen mein 120 gb hitachie dekstar modell hds722512vlat80 die partition gelöscht.

Die partition die ich gelöscht hab war so groß wie die platte und hab nun wider eine partiton erstellt für die ganze platte. NTFS


Ich hab testdisk 6,2 gestartet die platte ausgewählt und analyse gewählt dan kommt das erste bild 1,2 ,3 und dan hab ich keine ahnung mehr was ich machen soll.
 

Anhänge

F

Fiona

Gast
AW: partition gelöscht und neue erstellt und jetzt gmerkt war die falsche platte

Wenn du die Festplatte identisch formatiert hast kannst du die Partition nicht mehr mit Testdisk wiederherstellen.
Grund ist beim identischen formatieren werden Bootsektor und Dateisysteminfos überschrieben.
Dann kannst du Datenrettungssoftware testen.
Bei ganzen Laufwerken hilft da Shareware ca. 40 €.
Dein letztes Bild war bei Search (tiefere Suche) und ist 2 Cylinder kleiner als die Festplatte.
Lasse die mal laufen bis zum Schluß und setze mir mal den Screen.
Wenn deine vorige Partition bis zum Ende ging (einen Cylinder mehr) besteht die Möglichkeit das Testdisk am Ende den Backup Boot Sector findet und du dann die Partition vielleicht noch wiederherstellen kannst.

Viele Grüße

Fiona
 
F

Fiona

Gast
Sieht bei dir so aus das identisch formatiert wirde.
Auch nach der tieferen Suche fand Testdisk keine andere Partition.
Kannst du auch prüfen wenn die Partition in Testdisk grün angezeigt wird kannst du p drücken und schauen ob deine Daten angezeigt werden.
Dürfte leer sein bis auf System Volume Indformation und evtl. Recycler (Papierkorb) als Standard Systemordner.
Daher würdest du Datenrettungssoftware benötigen.

Link zu Datenrettungssoftware hier;
Freeware hat nicht immer gute Ergebnisse und ist deshalb kein Maßstab für eine Diagnose.
https://www.computerbase.de/forum/threads/faq-datenrettung-testdisk-anleitung.110869/#post-1109338

Gute Ergebnisse sind Restorer2000, Scavenger und Recover My Files.
Freeware hat nicht immer gute Ergebnisse.

Du kannst dir ja mal den kostengünstigen Restorer2000 Pro (Shareware 49.99 $ ca. 38 €) in der Testversion anschauen was der an Daten nach Diagnose anzeigt.
Hatte hier bereits gute Ergebnisse und macht auch wenig Probleme mit verschiedene Dateiformate.
In der Bedienung für einige ein wenig gewöhnungsbedürftig.
Daher noch ergänzende Hinweise wegen Bedienung.
Mache damit mal einen genauen Sektorscan.
Markiere einfach mal die Festplatte und nicht irgendeine Partition..
Scanne die gesamte Festplatte indem du auf das dritte Icon im Menü mit dem Laufwerkssymbol und dem Fernrohr gehst.
Hinterher kannst du oben im rechten Fenster in Restorer auf die Festplattensymbole klicken und auf deine Daten untersuchen.
Da kannst du auch wenn im rechten Fenster mehrere angezeigt werden wechseln indem du in Restorer2000 im Menü oben ganz links auf das Laufwerkssysmbol klickst.
Dann kommst du wieder zurück und kannst im rechten Fenster das nächste Laufwerkssymbol zum untersuchen auf Daten auswählen.
Wähle bitte zuerst die Laufwerkssymbole aus die deiner Partitionsgröße und Dateisystem entsprechen.
Untersuche die mal und teile es mit.

Viele Grüße

Fiona
 

MacGyver1929

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4
hy

ich hab meine daten endeckt auf der im bild zusehende ntfs partiton

sind alle drauf, wie kann ich ich die wider herstellen
 
F

Fiona

Gast
Dazu benötigst du die Vollversion.
Geht dann über Dateien und Ordner markieren und Rechtsklick / Recover.
Da kannst du dann den Pfad zu einer intakten Partition eingeben wo du die Dateien wiederherstellen möchtest und kopieren.

Viele Grüße

Fiona
 
Anzeige
Top