Farbilder (für LCD)

hannibal-007

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
344
hallo

Man benötigt ja bei einem LCD Monitor Farbfilter um für die Subpixel entsprechend nur Wellen (Licht) mit speziellen Frequenzen durchzulassen und den Rest zu absorbieren.

Aber wie funktioniert das genau?

Wenn ich google finde ich nru Infos über die Verwendung, Vor- und Nachteile und das Resultat solch eines Filters, aber nicht, wie dieser konkret Funktioniert, also, dann eben nur eine Frequenz durchgelassen wird.
 

Patrick_Star

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
54
Ich schlag vor, Du fängst dabei mal ganz am Anfang an:

http://de.wikipedia.org/wiki/Additive_Farbsynthese

Mal ganz simpel erklärt, guckst Du durch eine rote Folie, dann sieht dadurch alles Rot aus, weil diese nur Licht der Wellenlänge für rotes Licht durchlässt, das ganze funktioniert auch mit grüner und blauer Folie. Schneidest Du diese ganz klein und klebst sie vor eine LCD Matrix, welche nur hell/dunkel, bzw. an/aus schaltet und beleuchtest diese von hinten mit weißem Licht dann hast Du ein farbiges LC-Display.

Noch Fragen?
 
Top