News Feature Drop: Pixel-Update mit Support für Unterwasserfotografie

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
12.789

Jyk

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
285
Interessantes Design. Für das normale nutzen denke ich aber, dass dies totaler Overkill ist. Sobald man tiefer als 6 Meter geht, wird Licht nötig sein (Blitz oder Lampe) ansonsten hat man leider die typischen Grün oder Blaustiche.

EDIT: nehme den Overkill zurück, um für knapp 400€ sicher ein paar Fotos machen zu können ein gutes Angebot, wenn man bedenkt was Kameras + Gehäuse einem Kosten.
 
Zuletzt bearbeitet:

fullnewb

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
426
Ist das nicht schon irreführende Werbung? Wie Tief darf man mit den Pixel-Geräten ohne entsprechendes zusätzliches Equipment überhaupt tauchen?

//EDIT
Erst lesen, dann posten -.-
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
9.260
@Jyk : Das Kraken KRH04 kostet bei Amazon knapp 400$. Ob man bei der Preiskategorie noch auf die kleinen Sensoren im Smartphone vertrauen will, sei dahingestellt.
 

puccinator

Ensign
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
194
Tatsächlich muss man aber sagen, dass die Feature Drops für Pixel User immer ganz nett sind.

//Natürlich könnte man nun sagen, man hat ein halb fertiges Gerät usw usw usw. - Man findet halt immer was zu meckern. Aber ich selber mag es. Das Handy fühlt sich damit immer wieder etwas frischer an. Auch wenn es mir mein kleines Erbsenhirn nur vorgaukelt :D

Ich hoffe Google bringt (wie erwartet) bald ein neues Smartphone in Größe des Pixels 4 auf den Markt.

Bin nun schon sehr angetan von dem Gerät und habe wirklich nie Probleme (bis auf den schwachen Akku).

Selber will ich von Stock Android gar nicht mehr weg.
 

Jyk

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
285
@Axxid
Sobald du eine Lichtquelle dabei hast, denke ich werden die Sensoren gute Arbeit leisten bei Objekten bis max 1,5 Meter Entfernung.
Bei allen anderen ist man eh den Gnaden Poseidon ausgeliefert was klares Wasser betrifft. Ich finde Handys liefern schon eine sehr gute Qualität. Kenne viele die mit M4/3 auch sehr gute Ergebnisse liefern und sich vor FullFrame nicht verstecken müssen. Sensorgröße ist nicht alles, und wenn ich sehe was mich ein komplettes Setup kosten würde, sind die 400€ ein Schnäppchen, um schöne Urlaubsbilder zu machen.
 

DrFreaK666

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.768
Interessantes Design. Für das normale nutzen denke ich aber, dass dies totaler Overkill ist. Sobald man tiefer als 6 Meter geht, wird Licht nötig sein (Blitz oder Lampe) ansonsten hat man leider die typischen Grün oder Blaustiche.

Da gibt es von Google sicherlich ein Algorithmus um den Farb-Stich zu umgehen. Und die Pixel-Smartphones holen auch aus wenig Licht noch viele Details raus. Wenn man es nicht übertreibt, dann ist es sicherlich sinnvoll
 

Vreyd

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
79
Ein interessanter Feature Drop, allerdings für eine, in meiner Meinung, eher selektive Nutzergruppe. Ich behaupte einfach mal dass die meisten Menschen, die Unterwasseraufnahmen erstellen, grundsätzlich über speziellere Ausrüstung verfügen - aber na klar, um als Normalo mal eben ein paar Schnappschüsse zu knippsen, sicher sehr nett.

Ich persönlich finde die weiteren Optimierungen im Smart Compose wesentlich interessanter - was da passiert, macht das Antworten im Alltag wirklich um einiges leichter. Ich hoffe, dass das Feature zukünftig auch von weiteren Apps optimierter umgesetzt wird. Scheint mir derzeit noch eher sporadisch verbreitet zu sein, zumindest bei den von mir genutzten Apps.
 

Crowbar

Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
2.176
Bin nun schon sehr angetan von dem Gerät und habe wirklich nie Probleme (b
Selber will ich von Stock Android gar nicht mehr weg.

Was gefällt dir daran so besonders? Dass man die dumme Google-Suchleiste auf dem Startscreen nicht entfernen kann und auch auf andere Screens, die man einrichtet? Dass man aktiven Up-/Download in der Statuszeile nicht anzeigen lassen kann?
Die absolut unübersichtliche Chronologie-Darstellung der getätigten und entgegengenommen Anrufe? Dass man die NFC-Aktivierung/Deaktivierung nicht in das Schnellstartmenü aufnehmen kann?
Ich habe ein Pixel (wegen der Kamera gekauft), bevorzuge im Alltag jedoch mein Zweitgerät (Samsung).
 

franzerich

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.983
Echt jetzt? Heisst das jetzt so?

Wörterbuch: drop = abfallen, abwerfen, weglassen, runterfallen

Dementsprechend habe ich angenommen, dass ein existierendes oder in Entwicklung befundenes Feature entfernt wurde. Aber stattdessen ist es ein neu hinzugefügtes Feature?? Die reinste Sprachverwirrung. Ich werd' zu alt für diesen Scheiss...
 

puccinator

Ensign
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
194
@Crowbar - Das sind Probleme die mich nicht stören und auch recht selektiv rausgesucht worden sind um etwas zu finden.

Aber es ist alles subjektiv - Ich denke das geht aus meinem Kommentar auch hervor.

Ich freu mich immer über neuste Updates usw.
Ansonsten auch mit allen Google Geräten dazu nie Probleme und super Kompatibilität.
 

Vreyd

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
79
Echt jetzt? Heisst das jetzt so?

Wörterbuch: drop = abfallen, abwerfen, weglassen, runterfallen
Ein "drop" kann auch als "Abwurf" betrachtet werden, wenngleich auch eher bekannt aus dem militärischen und Videospiel-Kontext (Internetsuche: "supply drop").
Google selbst hat diese Funktion so deklariert und den Namen dafür eingeführt. Findet man nach 1min Internetsuche im Google Blog:
One of the best parts of Pixel is regular feature drops that make the phone better and better (and better).
 

1.21Gigawatt

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
95
Mit Smart Compose werden dem Nutzer in ausgewählten Anwendungen darüber hinaus vorgefertigte Antworten vorgeschlagen, die dank Rückgriff auf eine KI-Routine eine hohe Trefferquote besitzen sollen.
Also zumindest dieses Feature habe ich glaub ich seit knapp einem Jahr auf dem Pixel 3 (jetzt Pixel 5), daher ist das nicht neu.

Aber wirklich sehr praktisch. Das Pixel schlägt hier automatische Antworten vor, die ich auch so schreiben würde und sich natürlich anhören (z.B. "Ok 👍" oder "Mach ich" oder "Grüße zurück")
 

Departet

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
388
Die Änderung des Sperrbildschirms zur Ruhezeit finde ich super. Hat mir bei iOS schon gut gefallen. Kommen solche Features in der Regel später auch für andere Android Geräte?
 

Crowbar

Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
2.176

Vorschläge?
Im Google-Support-Forum jedenfalls stellt man sich taub.
Ergänzung ()

@Crowbar - Das sind Probleme die mich nicht stören und auch recht selektiv rausgesucht worden sind um etwas zu finden.

Soll das ein Argument sein? Selbstverständlich handelt sich hier um meine eigenen Ansprüche. Und was soll der letzte Teilsatz, bitte? Kacke kann man nämlich nur finden, wenn sie stinkt.
 

Brink_01

Captain
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.532
@Crowbar
Interessiert schlichtweg niemanden.

Kein normaler Smartphone User möchte solch eine Anzeige haben und NFC durchgehend ein- und ausschalten tun auch die wenigsten.

Es ist eher ein Smartphone wo man nicht viel umstellt und kein Samsung mit einem kitschigen Design, verspäteten Updates und 1000 Features die niemand nutzt.
Das was du möchtest kannst du von Custom Roms erwarten.

@T
Werde wohl auch wieder zum Google Lager zurückkehren wenn das Pixel 6 ein anständiges Flaggschiff Smartphone wird.
Sony überzeugt zwar mit dem sehr nah an Stock angelegten OS aber mir fehlt ein Pixel Feature und die Point and Shoot Kamera.
 
Zuletzt bearbeitet:

HeinMueck

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.477
Echt jetzt? Heisst das jetzt so?

Wörterbuch: drop = abfallen, abwerfen, weglassen, runterfallen

Dementsprechend habe ich angenommen, dass ein existierendes oder in Entwicklung befundenes Feature entfernt wurde. Aber stattdessen ist es ein neu hinzugefügtes Feature?? Die reinste Sprachverwirrung. Ich werd' zu alt für diesen Scheiss...
Wörter haben halt öfter mal mehrere Bedeutungen, wenn man sie in eine andere Sprache übersetzen möchte. Jemand, der nicht deutsch spricht, könnte sich genauso gut über den Niederschlag wundern. Es gibt unzählige Beispiele. Übrigens enthalten 2 deiner 4 Beispiele auch im deutschen genau die Bedeutung, die auch drop enthält: Aktien werfen Gewinne ab/da fällt auch für dich was bei ab. Von daher passt es doch wunderbar. Apropos. Videospiele bilden weiter. Vom Gegner fallen gelassene Gegenstände werden gemeinhin als drop bezeichnet.
 

Crowbar

Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
2.176
@Crowbar
Interessiert schlichtweg niemanden.
Kein normaler Smartphone User möchte solch eine Anzeige haben und NFC durchgehend ein- und ausschalten tun auch die wenigsten.

Auf welche Studie oder Umfrage berufst du dich mit dieser selbstherrlichen Aussage? Das Supportforum jedenfalls beinhaltet mehrere kritische Nachfragen zur unveränderlich manifestieren Google-Suchleiste.

Wer trotz der eklatanten und objektiven Einschränkungen die Android-Versionen auf den Pixel-Geräten lobpreist und verteidigt leidet vermutlich am Stockholm-Syndrom. Quasi das Stock-Syndrom der Pixelboys 😁
 
Top