Fernseher an - Verstärker an, geht das?

schonGEZockt

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
571
Guten Abend,

mein Vater wollte schon immer, dass sein alter Harman/Kardon Verstärker, CD Player und die Boxen wieder gehen. jetzt ist er im Urlaub und ich habe sie für ihn repariert. Alles funktioniert klasse, sogar die Qualität des Klangs ist noch exzellent, obwohl die Anlage von 1988 ist :D

Naja egal, auf jeden Fall habe ich auch den Fernseher über Cinch verbunden, auch hier ist der Ton klasse und alles super.

Das einzige Problem ist, dass der Verstärker sehr viel Strom frisst ('88 dachte man ja noch nicht an Strom sparen :p ), aber man ihn auch nicht immer aus und an machen will.

Deswegen wollte ich fragen, ob es iwelche Mittel gibt, dass wenn man den TV anschaltet, der Verstärker auch angeht?

Vielen Dank schon mal :)
 

Ocram1992

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
503
Das einzige was mir spontan einfällt ist eine Master-Slave Steckdose.
Ist der Master (Fernseher) eingeschaltet, so schalten sich die Slave-Elemente ein. Schaltet man den Master aus, so schaltet die Steckdose die Slaves mit aus.
 

Yiasmat

Commodore
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.611
Bei den alten Sachen wohl eher nicht. HDMI bietet solchen Handshake das alle Geräte mitangehen die diesen standard haben. Nur hier liegt das Problem. Haben TV und AVR diesen Standard und können beide es? Ich glaube wohl ehe rnicht denn 1988 gab es noch kein HDMI. Sonst sieht es eher schelcht aus.

Warum hängt der TV am AVR via analog (Chinch)? Ist der TV und/oder AVR so alt da sbeide oder einer von beiden keinen optischen Ein- und Ausgang bieten?
 

kl0br1ll3

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.585
Vll. nen Mehrfachstecker mit Fernbedienung.

Wenn du den dann aktivierst dann geht überall der Strom an. Wenn das so funktioniert :)
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.718
Sicher, Master-Slave Steckdose.
Bei mir geht, wenn ich den Sat-Receiver anschalte, der TV, der AVR und die Beleuchtung an. Beim ausschalten genauso!
 

TheMiB

Ensign
Dabei seit
März 2006
Beiträge
197
wie wärs mit einer master-slave steckdosenleiste?

Gruss
TheMiB
 

schonGEZockt

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
571

ghostwriter2

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.434
Eventuell Multi-Funktion Fernbedienungen. Aber du musst wissen, verschiedene ältere Geräte schlucken auch im Stand-By erschreckend viel Strom. Selbst wenn es Ausgeschalten ist und nur der Netzstecker nicht gezogen wurde.
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
18.400
Schalte jetzt den Verstärker ein.
Er läuft.
Ziehe im laufenden Zustand den Stecker aus der Steckdose.
Der Verstärker geht aus.
Stecke den Stecker wieder in die Steckdose.

Geht der Verstärker beim Einstecken von alleine wieder an? Wenn ja, sollte es mit einer Master-Slave-Steckdose klappen.

PS: Rastet der Ein-/Ausschalter richtig ein und aus? Oder ist es ein Taster?
 

Yiasmat

Commodore
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.611
"Wenn ich so eine Master/Slave-Leiste kaufe, bekommt der AVR ja Strom, aber schaltet er sich auch an? "

Natürlich nicht. Der AVR ist denn noch im Standby.


Ich galub ich habe die Frage falsch verstanden oder die anderen hier haben die Frage falsch verstanden. Ich hab es so verstanden das Du gefragt hast das wenn Du den TV anschaltest das der AVR gleich mit angeht und nicht extra angeschaltet werden muss. Wenn beide Geräte an einer Master / Slave Steckdose hängen und man den TV zuerst anschaltet bekommt der AVR auch Strom. Er ist aber noch nicht eingeschaltet und das muss man via Fernbedienung tun. Das via Hand anschalten willst Du ja umgehen und deshalb Mein Vorschlag via HDMI Handshake. Das funktioniert halt nur via HDMI Standard oder (glaub ich zumindest) über diesen 12V Trigger.
 

schonGEZockt

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
571
Schalte jetzt den Verstärker ein.
Er läuft.
Ziehe im laufenden Zustand den Stecker aus der Steckdose.
Der Verstärker geht aus.
Stecke den Stecker wieder in die Steckdose.

Geht der Verstärker beim Einstecken von alleine wieder an? Wenn ja, sollte es mit einer Master-Slave-Steckdose klappen.

PS: Rastet der Ein-/Ausschalter richtig ein und aus? Oder ist es ein Taster?
er geht von alleine wieder an :D

also morgen so eine Steckdose kaufen gehen, habt Dank :)
 

M-X

Commodore
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.812
"Wenn ich so eine Master/Slave-Leiste kaufe, bekommt der AVR ja Strom, aber schaltet er sich auch an? "

Natürlich nicht. Der AVR ist denn noch im Standby.


Ich galub ich habe die Frage falsch verstanden oder die anderen hier haben die Frage falsch verstanden. Ich hab es so verstanden das Du gefragt hast das wenn Du den TV anschaltest das der AVR gleich mit angeht und nicht extra angeschaltet werden muss. Wenn beide Geräte an einer Master / Slave Steckdose hängen und man den TV zuerst anschaltet bekommt der AVR auch Strom. Er ist aber noch nicht eingeschaltet und das muss man via Fernbedienung tun. Das via Hand anschalten willst Du ja umgehen und deshalb Mein Vorschlag via HDMI Handshake. Das funktioniert halt nur via HDMI Standard oder (glaub ich zumindest) über diesen 12V Trigger.
Das ding ist von 88... nix HDMI. VLl mal den Thread lesen? man man....

Die alten dinger haben oft richtige Schalter (keine Taster) dan sollte Master Slave funktionieren.
 
Top