News Fertigungsprozess: TSMC läuft Intel nun auch offiziell den Rang ab

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.402
#1
Weit über 100 Millionen 7-nm-Chips wird TSMC in diesem Jahr liefern, vornehmlich für die neuen Apple iPhone, während sich Intel an 10 nm die Zähne ausbeißt. TSMC liegt nun selbst mit Intels favorisierter und zuletzt immer wieder genutzter Rechenmethode deutlich in Front, der Abstand beträgt rund eineinhalb Jahre.

Zur News: Fertigungsprozess: TSMC läuft Intel nun auch offiziell den Rang ab
 

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.691
#2
Über Intel liest man bezüglich Fertigungsprozess und dahingehend Gerüchte immer soviele News, ich will nicht meckern, finde das gut. Aber über Samsung und TSMC berichtet ihr kaum etwas. Und wenn, dann nur schnöde Pressemitteilungen. Da kann gerne mehr kommen, gerade TSMC lässt sowohl von der Menge an Geschäftspartnern, Output wie auch Technologie die anderen hinter sich.
 
Dabei seit
März 2013
Beiträge
2.282
#3
Wie weit ist denn nun Samsung wirklich? Der SD 855 wird doch wohl bei Samsung in 7nm gefertigt. Die sollten den dich wohl auch wieder exklusiv haben die ersten paar Monate. Wenn Samsung aber so spät fertig wird mit 7nm dann ist ihr nächster Chip ja wohl zu spät.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.924
#5
Mal sehen was uns AMD Zeigt mit TSMC's 7nm Fortschrittsprozess ;D
AMD Aktie -> Zeppelin wurde zur Falcon Heavy
 
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
174
#7
Mensch Intel steckt aber momentan tief in der Scheiße. Die Sicherheitslücken, die Fertigungsprobleme und dann auch noch AMD im Nacken. Das muss für Intel frustrierend sein.
 
Zustimmungen: NMA
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.872
#9
Hieß es nach der Verschiebung von 14 nm bzw Broadwell nicht, dass das nicht nochmal geschehen werde und 10 nm im Zeitplan liege?
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.345
#10
Schon beeindruckend, wie TSMC und Samsung sich so entwickelt haben.

Nächstes Jahr wird ziemlich spannend. Mit Zen² wirds hoffentlich eine runde Sache für AMD. Wenn sie durch den neuen Prozess noch mehr Leistung rausholen können - vor allem Singel-Core - wirds für Intel richtig eng. Und wenn Navi auch noch mit Nvidia gleichziehen kann, wäre endlich wieder Konkurrenz auf Augenhöhe zu erwarten.

Hoffentlich trifft das auch ein. Wünschen tue ich es AMD. Zu lange war es still.

Edit: Hat vielleicht jemand eine Quelle, wo man grob und übersichtlich sehen kann, wie sich aktuell die Chips von TSMC im neuen Prozess so schlagen, in Bezug auf Effizienz und Leistung? Wenn man so die Präsentationen von Apple und Huawei (Kirin 980) so ansieht, scheint das ja verdammt gut zu laufen.
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.520
#11
Wenn man bedenkt das der Prozess ursprünglich schon 2015 den 14nm Prozess ablösen sollte.... haha Intel, irgendwie fehlt mir das Mitleid.
 
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
855
#12
Glückwunsch TSMC!
Das bedeutet für AMD: 7nm wird zu 99.9% im Zeitplan liegen sowohl für Vega als auch Zen 2.
Heute geht die AMD Aktie mal wieder durch die Decke.
Klar, wir sind kein Wirtschaftsforum, aber wieso nicht mal einen Artikel über die AMD Aktie bringen?
Die Aktie ist derzeit bei allen Wirtschaftsplattformen Dauerthema.
 
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
174
#13
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.924
#14

xpac

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
81
#15
Einfach unglaublich wie sehr Intels Kartenhaus stück für stück zusammen bricht das sie sich jahrelang ohne merkliche Konkurrenz aufgebaut haben. Dann ist Konkurrenz in Sicht, bei allen Respekt für AMD, diese jedoch noch nicht mal auf Augenhöhe (Absatzzahlen etc.) und alles rennt in Panik(8th Gen Release, 7980xe TBD Folie, die Chiller Numme) rum und alles geht schief.
 
Dabei seit
März 2015
Beiträge
2.220
#16
Ja, ich bin auch verdammt gespannt auf Zen2...

Nicht nur, dass Intel technologisch an Boden verliert, nein, sie platzen auch noch aus allen Nähten, sodass sie nicht mal das verkaufen können, was denen abgenommen werden kann. Das bremst ja auch noch etwas.

Schauen wir mal, wohin die Reise nächstes Jahr hingeht
 
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
64
#17
Hieß es nach der Verschiebung von 14 nm bzw Broadwell nicht, dass das nicht nochmal geschehen werde und 10 nm im Zeitplan liege?

Das war ein Befehl!
Die Fertigung war Befehl! Wer sind Sie, dass Sie es wagen,sich meinen Befehlen zu widersetzen?
So weit ist es also gekommen...Die Fabs haben mich belogen! Jeder hat mich belogen, sogar die Sprungvorhersage!
Das gesamte Management ist nichts weiter als ein Haufen niederträchtiger, treuloser Feiglinge!

Mein CEO ich kann nicht zulassen, dass die Vorstände, die für Sie verbluten...°

Sie sind Feiglinge! Verräter! Versager!


Und so weiter
 

LukS

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.956
#18

cypeak

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.031
#19
Edit: Hat vielleicht jemand eine Quelle, wo man grob und übersichtlich sehen kann, wie sich aktuell die Chips von TSMC im neuen Prozess so schlagen, in Bezug auf Effizienz und Leistung? Wenn man so die Präsentationen von Apple und Huawei (Kirin 980) so ansieht, scheint das ja verdammt gut zu laufen.
der vergleich ist teilweise sehr schwierig anszustellen - zum einen sind die technologien "nur" ähnlich und nicht gleich. zum anderen peilen sie zum teil unterschiedliche ziele an - die einen eher energieeffozienz (mobilsektor) andere dahehen performance/hohe taktraten..

insofern ist der versuch aus den mobilchips auf produkte wie gpu's und (desktop/server) cpu's rückschlüsse zu ziehen eher ein schwieriges unterfangen bei dem selbst experten mit schätzungen und interpolationen arbeiten...
 
Top