Festplatte wird in Windows nicht erkannt! [FAQ gelesen!]

Proxxed

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
12
Hallo,

ich habe eine Samsung 250 GB SATA Platte vorhin in meinen PC eingebaut. Sie wird allerdings von Windows nicht erkannt, auch die Computerverwaltung, erkennt sie nicht.

OS: Win XP
MoBo: Asus K8V SE Deluxe
Aufbau:
2 Festplatten stecken an dem Standart SATA Controller, die 3. steckt am RAID Controller ( Promise FastTrak 378 ).

Im BIOS habe ich nun den Promise Controller aktiviert und auf IDE Operator Mode gestellt, da ich ja kein RAID verwende!

Beim BIOS Boot wird nun die Festplatte erkannt und als "enabled" angegeben.

=> Soweit scheint alles OKAY zu sein auf Hardwarebene.

Allerdings finde ich sie in Windows nicht!
Dazu kommt, dass der RAID Controller scheinbar nicht richtig benutzt wird, wenn ich auf IDE Mode geschaltet habe:


http://img254.imageshack.us/my.php?image=xxlhn5.jpg

Wenn ich in BIOS auf RAID schalte, dann verschwindet das gelbe ausrufezeichen, allerdings wird trotzdem keine Platte erkannt (wobei das auch sinnlos wäre, da überhaupt kein RAID existiert, sondern nur eine Platte)

Ich weiss echt nicht mehr, was ich noch machen soll!

Wenn jemand auch nur die leiseste Ahnung hat, bitte schreiben!

Falls noch Informationen gebraucht werden, einfach melden!
 

Nostromo33

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
494
Du wirst für den Controller wohl erstmal treiber installieren müssen, sonst hätte er ja kein gelbes Ausrufezeichen.
Danach sollte dann auch die Platte im Windows ansprechbar sein.
 

Proxxed

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
12
Problem gelöst:
Ich betreibe einfach eine Platte als RAID ;)

Treiber sind natürlich installiert, allerdings scheint er Probleme zu haben mit den RAID Controller Treiber, wenn man ihn im IDE Operator Mode betreibt.

Allerdings hat Windows XP die Platte NICHT gefunden, also per Datenträgerverwaltung (trotz erneuter Suche!).

Erst Partition Magic hat sie entdeckt, komisch.
 

Madnex

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.656
Warum schließt du sie nicht einfach an den nativen SATA-Hostadapter von VIA an? Per Jumper kannst du die Platte in den SATA 1.5Gb/s Übertragungsmodus zwingend. Dann sollte sie auch an dem VIA Hostadapter erkannt werden.

/Edit
Sorry, hatte mir den Eröffnungsbeitrag wohl nicht aufmerksam genug durchgelesen.
 
Top