Festplattenpartition lässt sich nicht erweitern

NoClue122

Ensign
Registriert
Juni 2020
Beiträge
134
Guten Tag,

ich habe eine WD Red bekommen auf der noch einige Partiotionen drauf sind. Ich wollte jetzt alle Partiotionen löschen, sodass nur eine da ist. Diese Partiotion will ich nun erweitern, dass ich auch den gesamten Speicherplatz nutzen kann. Wenn ich die HDD aber nun erweitern will, steht da das ich den Datenträger erst zu einem dynamischen Datenträger formatieren muss. Nun habe ich aber im Internet gelesen, dass man eher den standardmäßigen Basisdatenträger verwenden soll und nicht auf den dynamischen formatieren soll. Wie kann ich die Partition erweitern ohne auf den dynamischen zu formatieren?
 
Das einfachste ist du löscht alle und legst dann eine neue Partition an.
 
Groug schrieb:
Das einfachste ist du löscht alle und legst dann eine neue Partition an.
Bei mir sieht das jetzt so aus. Soll ich einfach Volume E verkleinern und dann einen neuen Datenträger anlegen ? Die noch nicht zugeordneten kann ich ja nicht löschen.
 

Anhänge

  • datenträger.PNG
    datenträger.PNG
    10,5 KB · Aufrufe: 291
Was spricht denn gegen alle löschen?

Du schreibst doch selbst " Ich wollte jetzt alle Partiotionen löschen " - dann mach das doch?
 
NoClue122 schrieb:
Nun habe ich aber im Internet gelesen, dass man eher den standardmäßigen Basisdatenträger verwenden soll und nicht auf den dynamischen formatieren soll.
Korrekt, denn dynamische Datenträger werden z.B. in USB Gehäusen nicht unterstützt und ggf. muss man sie nach einer Neuinstallation von Windows erst importieren um sie nutzen zu können. Man braucht sie auch nur für übergreifende Volumen und wenn das Tool dies vorschlägt, dann dürfte es genau so ein übergreifendes über zwei Partitionen erstellen wollen. Partitionen lassen sich nur nach rechts erweitern, wenn direkt dahinter ein unparitionierter Bereich liegt, ist gleich rechts daneben eine Partition, so geht das nicht. Verschiebe die Partition rechts neben der die Du erweitern willst, dann klappt das mit der Erweiterung auch! Bzw. lösche diese 27MB Partition, wenn da nichts drauf ist.
 
tollertyp schrieb:
Was spricht denn gegen alle löschen?
Ich kann die nicht zugeordneten noch nicht löschen. Wie lege ich denn eine neue Partition an mit dem gesamten Speicher der Festplatte? Ich will nicht verschiedene Partitionen haben.
Ergänzung ()

Bitte einfach eine Lösung wie ich eine einzige Partiotion mit dem gesamten Speicher bekomme. Dankeschön
 
Du versuchst gerade auch ein Loch auszuschneiden, damit das Loch weg ist.
Lösche das, was da ist. Zu welcher Partition gehört denn der nicht zugeordnete Speicher?

Das einfachste wäre die Partitionen (blaue Balken) zu löschen. Schwarze Balken (nicht zugeordnet) = da ist keine Partition.
 
NoClue122 schrieb:
Bitte einfach eine Lösung wie ich eine einzige Partiotion mit dem gesamten Speicher bekomme. Dankeschön
Alles löschen und eine Partition anlegen. Wie oft denn noch?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Der Lord
NoClue122 schrieb:
Die noch nicht zugeordneten kann ich ja nicht löschen.
Die nicht zugeordneten Bereiche gehören zu keiner Partition, daher kann man da auch nichts löschen, sondern nur etwas anlegen bzw. solltest Du beide Partition erweitern können, da ja jeweils rechts neben ihnen auch ein Bereich ist der nicht zugeordnet ist und auf den kann man Partitionen erweitern.
 
Holt schrieb:
Die nicht zugeordneten Bereiche gehören zu keiner Partition, daher kann man da auch nichts löschen, sondern nur etwas anlegen bzw. solltest Du beide Partition erweitern können, da ja jeweils rechts neben ihnen auch ein Bereich ist der nicht zugeordnet ist und auf den kann man Partitionen erweitern.
Ich kann bei den nicht zugeordneten nichts erweitern. Nur eine Partition erstellen. Wie erstelle ich denn nun eine neue Partition mit dem gesamten Speicher der hdd ?
 
Ansonsten: Neue Partition in den unzugeodneten Bereichen erstellen, die kannst du dann löschen.

Also ich bin raus, wirkt für mich langsam wie ein Trollversuch.
 
Dnn lösche doch Vol E und die 27 MB Partition auch noch, dann ist doch nur noch alles unzugeordnet, auf dem Bereich erstelle dann eine primäre Partition als neues laufwerk.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HerrAbisZ
Also:
Ist auf Laufwerk E: noch etwas das du brauchst? Nein? Dann löschen und fertig.
Die kleine Partition sieht aus wie der Überrest einer installation - auch löschen.
Erst wenn alle Laufwerke gelöscht sind, kannst du einen Datenträger und dessen Typ bestimmen.

Wenn auf der Platte bereits dynamische Laufwerke angelegt sind, dann kannst du sie durch löschen und neu anlegen in normale "konvertieren".

Falls auf E: noch Daten sind die du brauchst, lösche das kleine Laufwerk und erweitere E: auf die gesamte Platte.
Es macht nichts, dass es sich hierbei letztendlich um einen dynamischen Datenträger handelt, auch wenn er auf der ganzen Partition ist.

Ansonsten poste mal bitte den Link wo du das gelesen hast, damit etwas mehr Klarheit herrscht worüber wir genau reden. 😅
 
NoClue122 schrieb:
Ich kann bei den nicht zugeordneten nichts erweitern. Nur eine Partition erstellen.
Ist ja auch logisch, der Bereich ist ja keiner Partition zugeordnet. Erweitern kannst Du aber die Partition links neben einem nicht zugeordneten Bereich.
NoClue122 schrieb:
Wie erstelle ich denn nun eine neue Partition mit dem gesamten Speicher der hdd ?
Die 27MB Partition löschen oder ganz nach rechts verschieben (Verschieben geht nur mit 3rd Party Tools, die Datenträgerverwaltung kann dies leider nicht) und dann die E: Partition erweitern.
 
Zeig mal einen Screenshot der ganzen Datenträgerverwaltung. Also auch die anderen Festplatten.
 
Zurück
Oben