News FIFA: EA denkt über Cross Play nach

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
7.850
#1
Plattformübergreifendes Spielen gewinnt langsam an Traktion und lässt sich kaum mehr übersehen. Den Vorteilen des Cross Plays ist sich auch EA bewusst. Eine Umsetzung für die FIFA-Serie wird aber nicht in naher Zukunft möglich sein.

Zur News: FIFA: EA denkt über Cross Play nach
 

diamdomi

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
6.080
#2
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
3.159
#3
Auf Xbox gibt es mehr Inhalte als auf PS4, warum sollte Sony es nicht wollen?
 

Aslo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
256
#5

Discovery_1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2018
Beiträge
352
#6
Falsch. Ich spiele Fifa auch nur im Single-Modus und habe meine Ruhe.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.670
#7
Na wenn Cross-Play Funktioniert Kaufe Ich zu 200% FIFA

Der ProClub ist Momentan das Beste an Fifa
Sind zwar viele "Leuchten" Anwesend und betreiben da ihr ding.
Aber oft kommen Extrem Spannende Matches zusammen!
ProClub ist wirklich was richtig feines!
Diesen Modus feiere Ich am meisten!
 

dominiczeth

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.548
#8
Dabei seit
März 2017
Beiträge
554
#9
FIFA macht im Multiplayer nur Spaß wenn man skilltechnisch auf einem Level mit den ganzen 14 jährigen ist. Wer nach Feierabend mal eben ne halbe Stunde daddeln will (ich), bekommt online nur auf die Nüsse.
Logische Konsequenz ist für mich der Singleplayer "Manager", gelegentlich Local Multi gegen Freunde.
Ein reiner Fußballmanager erlaubt leider kein "Spiel spielen" wie FIFA.
 
Dabei seit
März 2018
Beiträge
138
#10
Crossplay find ich ist ne feine Sache solle auf allen Platformen vorhanden sein. Dann kann ich auch Mal mit oder gegen Freunde spielen die keinen PC Besitzen.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.670
#11
Addet mich auf der Playsie, Wir zocken Zusammen ProClub :p
(Weiss nur nie wie man mich dort überhaupt Findet :D )
Ansonten kurz PM Hinterlassen.
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.487
#13
Crossplay für Xbox One - Spieler u. PC-Spieler könnten Sie doch dieses Jahr schon umsetzen.
Da sehe ich überhaupt keine Probleme. Da sollten sie nicht auf Sony warten.

Schön wäre es dazu, wenn man nur einmal Fifa kaufen bräuchte und ähnlich wie bei Forza, dann auf PC u. Xbox One nutzen könnte. Aber EA ist ja nicht Microsoft. EA mit ihrem Origin entwickelten sich in den letzten 6 Jahren kaum weiter.

Ich hoffe es kommt im nächsten Fifa wieder ein Modus zurück, wo man mit Freunden 2 vs 2 ... spielen kann.
Das fehlt seid einigen Jahren.
 
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
3.159
#15
Was für einen Modus meinst du denn genau? Du kannst doch Freundschaftsspiele ganz normal 2 vs 2 spielen.
Ich weiß zwar nicht ob es das aktuell gibt aber früher gabs es jedenfalls Team Spiel 2vs2 Online.
Sowas wie jetzt diese Liga Spiele 1vs1.

Und man konnte Offline eine Karriere zu Zweit starten, entweder mit dem selben Team oder mit 2 verschiedenen.
Hab im aktuellen Fifa nur 10h oder so gespielt und das nur Karriere, weiß nicht obs aktuell auch so ist
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.487
#18
Dabei seit
März 2014
Beiträge
5.718
#19
Crossplay mit FIFA wird unspektakulär!
1. CrossPlay PS4 mit X1 wird es nicht geben.
2. CrossPlay irgendeiner beliebigen Plattform mit der Switch wird es nicht geben, da die Switch-Version nicht dem Stand der anderen Versionen entspricht.
3. Bleibt also CrossPlay zwischen PS4 und PC bzw. X1 und PC.

Da aber die PC-Version eh bei den Verkaufszahlen hintenan steht (es ist ein klassisches Couch-Spiel) sind die einzigen die von CrossPlay profitieren die PC-Spieler, während die Konsolenspieler eben nur die paar PC-Spieler dazugewinnen, nicht aber die Spieler der anderen Konsolen.
 
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
3.159
#20
Klar profitieren die PC-Spieler, die gewinnen ja dann auch jedes Spiel mit ihrem Timebug.
Der ist jedes Jahr in Fifa und wer zuerst das Spiel verlässt verliert.
 
Top