News Destiny 2: Cross-Play auch über Stadia vorerst nicht möglich

Steini1990

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.107
WUT? Was hat Google Stadia für einen Sinn wenn man das Spiel dann nur mit anderen Stadia Spielern spielen kann. Komplett sinnfrei.
 

RYZ3N

Community-Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
7.755
WUT? Was hat Google Stadia für einen Sinn wenn man das Spiel dann nur mit anderen Stadia Spielern spielen kann. Komplett sinnfrei.
Wenn ich das so lese ...

Darüber hinaus habe Bungie Interesse an Cross-Play, wolle sich zuerst aber auf andere Dinge fokussieren.
... liegt es wohl am Entwickler das Cross-Play zu ermöglichen. Stadia sollte wohl dafür ausgelegt sein.

Google hat sich aber wohl noch nicht ganz klar dazu geäußert.

„Yes, Stadia will support cross-platform play, but Google did not specify with which services or devices.“

Für den Erfolg der Plattform wäre Cross-Play allerdings essentiell.
 

Julz2k

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
958
Die founder werden schön mit unfertiger software gemolken, mir solls recht sein.
 

RYZ3N

Community-Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
7.755

Mihawk90

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.331
Hm... weird... die 3 Spieler die es mal antesten in nem MMO? 🤔
 

eRacoon

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.081
Bezieht sich das Cross Save Feature dann rein auf den Cloud Krempel oder kann ich damit endlich mein PS4 Char auf den PC holen?

We believe that Destiny is better with friends and that you should be able to play with them anywhere. Cross Save will enable you to select an active group of characters and play them on any of your connected accounts. You will be able to set up your Cross Save later this summer.
Okay klingt erstmal nach allen Platformen, das wäre top!
 

Der-Orden-Xar

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.832
@eRacoon
Letzte Woche bei Bungie
Cross Save
F: Müssen Spieler Destiny 2 auf jeder Cross Save-Plattform separat nochmal kaufen?
A: Nein. Neues Licht ist kostenlos erhältlich auf Steam, Xbox und PlayStation.

  • Cross Save speichert alle Ausrüstung, Charaktere und Gegenstände auf allen Plattformen, unabhängig von etwaigen Berechtigungen.
  • Erweiterungsbesitze (Forsaken, Festung der Schatten) ist an den Plattform-Store, wo sie gekauft wurde, gebunden. Spieler müssen die Erweiterungen für jede Plattform kaufen, wo sie deren Inhalt spielen wollen.

F: Können Spieler verschiedene Charaktere, Gegenstände oder Triumphe von verschiedenen Plattformen zusammenführen?
A: Cross Save kommt nicht mit Konto-, Charakter- oder Fortschritt-Zusammenführung. Durch die Wahl eines aktiven Kontos für Cross Save werden die Daten anderer Konten weder gelöscht noch geändert.

F: Wird Destiny 2 Cross Play-Spielersuche zwischen verschiedenen Plattformen unterstützen?
A: Jede Plattform hat ihre eigene Spielersuche.
 

Steini1990

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.107
Das die Erweiterungen nicht übernommen werden können ist echt ein starkes Stück. Gleich mal doppelt Geld verdienen mit ein und dem selben DLC. Ich wäre eigentlich davon ausgegangen das alles von Battle.net auf Steam übernommen wird als Bungie den Wechsel angekündigt hat.
 

AvenDexx

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
6.902
[...]Ich wäre eigentlich davon ausgegangen das alles von Battle.net auf Steam übernommen wird als Bungie den Wechsel angekündigt hat.
Das ist ja auch der Fall! Es geht darum, dass Spieler von Plattform X (Beispielsweise Konsole) ihre Saves auf den PC übertragen können, sich dort aber die DLCs ggf. neu kaufen müssen, wenn sie die Inhalte spielen wollen. Gegenstände, Waffen, Triumphe, etc. bleibe erhalten. Oder auch umgekehrt, wenn jemand vom PC auf die Konsole wechselt.

Bleibst du auf dem PC und wechselst nur von Battlenet auf Steam, behältst du auch alle bereits erworbenen DLCs.

Ich finde es nicht gut, dass Charaktere verschiedener Plattformen nicht zusammengeführt werden können. Auf dem PC spiele ich einen Jäger, auf der Konsole überwiegend den Titan. Wäre schön gewesen, wenn man diese hätte zusammenführen können. So werde ich Cross-Save dann wohl nicht nutzen.
 

Suxxess

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
6.801
Aber es zeigt ja schon mal in welche Richtung Stadium gehen soll. Es soll quasi eine eigene Plattform werden auf welcher man dann jedes Spiel neu kaufen soll. Ich könnte mir vorstellen, dass sie die älteren Spiele günstiger rausbringen, aber aktuell pushen sie nur Destiny 2!

Da ist die Gefahr ja recht groß, dass alle Spiele extra angepasst werden müssen und die Auswahl überschaubar bleiben wird. Aber warten wir mal ab, ich sehe aktuell wenige Chancen für Stadium. Nur warum wechseln sie auf Steam und nicht zu Epic?
 

Moep89

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.769
Noch eine Plattform mehr? Muss man nicht schon genug zahlen, wenn man ein Spiel auf Konsole(n) und PC spielen will? Nun nochmal extra Cloud? Von nicht immer vorhandenem Cross-Play ganz abgesehen.
Ist der Markt nicht schon fragmentiert genug, dank verschiedener Konsolen, PC, Mobilgeräten und dann auch noch teils mehreren Stores, Launchern etc. auf diesen Geräten?
 

just_fre@kin

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.073
In diesem Jahr wolle der Entwickler seinen Fokus auf das kommende Cross-Save-Feature für Destiny 2 legen. Dieses ermöglicht Spielern, ihre Spielstände auf eine andere Plattform der Wahl zu übertragen und dort weiterzuspielen. Erweiterungen, die auf dieser Plattform erworben wurden, müssen – wie das Spiel – allerdings erneut gekauft werden, um auf der neuen Plattform weitergespielt werden zu können.
Moment. Ich habe das ursprüngliche Spiel für 39,99€ gekauft. Warmind und Osiris für jeweils 9,99€ und Forsaken dann nochmal für 39,99€. Macht unterm Strich knapp 100€ für Destiny 2. Und jetzt soll ich den ganzen Scheiß nochmal kaufen, wenn ich (vermutlich) zwangsweise von Battle.Net auf Steam wechseln muss?
 

Der-Orden-Xar

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.832
@just_fre@kin
Lies dir das Frage-Antwort spiel im Link von mir oben noch ein klein wenig weiter durch als das zitierte:
Steam PC
F: Welche Destiny 2-Käufe und -Errungenschaften werden von Battle.net auf Steam übertragen?
A: Die PC-Migration von Battle.net auf Steam schließt einen einmaligen Transfer von ALLEN Besitzrechten, die ein Spieler bereits besitzt ein (Erweiterungen, Silber, Konto, Saisons, etc).
Also doppelt abkassiert wird "nur" bei Cross-Platform, nicht bei dem Umzug aufm PC.
 

Aslo

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
697
Vereinfacht gesagt ist Stadia ja ein Gaming Rechner zum Mieten.. Wo ist also das Problem, die Daten von der Stadia Instanz an die regulären Destiny Server zu schicken? Was hat es für ein Sinn, ein mmo mit nur 10 anderen Leuten (übertrieben) zu zocken? ...
 

Coeckchen

Ensign
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
179
Das es für dich nicht relevant ist oder du kein Interesse daran hast, völlig in Ordnung, kann ich nachvollziehen.

Weshalb es dir aber „recht ist dass andere gemolken werden“, erschließt sich mir einfach nicht.

Merkwürdige Haltung.
Der Tiefere sinn Dahinter ist wohl dass der Autor Hofft dass es sich Langfristig nicht durchsetzt und das hoffe ich auch. Wir sind schon abhängig genug und da braucht man sich nicht da nochn ne Abhängigkeit antun. Bagger macht Kabel kaputt? Beim Strom Juckts mich (noch), beim Internet isses halb so wild, hab genug Singleplayer daheim oder Couch Coop. Wobei ich das Gefühl hab der rest der Gesellschaft dreht genau anders Herum...da drückt man sich jede Nadel rein die grade herum liegt....
 

Miustone

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2019
Beiträge
13
Auf dem PC Spiele ich grundsätzlich allein. Für alles andere gibt es Clans. Cross Play mit PC Cheatern und Moddern? Kann ich auch drauf verzichten. Bin Stadia Founder und möchte dann auch gerne mit eben solchen spielen...

Was auch nur wenige helle Köpfe sehen... Google revolutioniert die Welt schon seit Jahren. Stadia ist da keine Ausnahme und wird EA, Ubisoft, Microsoft und co noch zeigen was man für eine Monatliche Gebühr alles bekommt. Ich zahle für Google One, YouTube Premium/Music und gerne auch für Stadia. Was ich dadurch an Vorteilen habe ist mir das Geld allemal wert und im Prinzip spare ich sogar noch wenn ich in 4K streamen weil ein PC der max settings in 4K ausgibt darf jedes Jahr schon teuer aufgerüstet werden. Soll ich mir jetzt eine GTX 2080 kaufen oder auf Stadia warten?.......
 
Zuletzt bearbeitet:

Der-Orden-Xar

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.832
Top