HTML Firebug und Seitenquelltext

Basolato

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
332
Hallo,


ich bin grad dabei einiges über versteckte Tags in HTML zu verstehen, bzw. wie die eingebunden werden. Dabei arbeite ich mit Firebug. Wenn ich mit Firebug auf ein Element mit Rechtsklick - Element durchsuchen gehe, zeigt er mir den Quelltext des entsprechenden Objekts an. Allerdings kann ich dann, wenn ich rechtsklick -> Seitenquelltext anzeigen, jene Zeile nicht finden?? Hat jemand eine Ahnung an was das liegt?



Grüße
 
M

Mr. Snoot

Gast
Ich weiß nicht, wie's bei Firebug ist, aber in den Entwicklertools im IE (ist quasi das gleiche) sieht der Quelltext nicht so aus, wie du ihn eben über Rechtsklick | Quelltext anzeigen siehst.

So seh ich in den Entwicklertools bspw.:
HTML:
<img width="961" height="40" src="/bilder/logo2.jpg" complete="complete"/>
und übers Kontextmenü:
HTML:
<img src="/bilder/logo2.jpg" width="961" height="40">
Da müsstest du dann bspw. nur nach logo2.jpg suchen um die Zeile zu finden, da die Entwicklertools den Code leicht umstrukturieren.
 

Basolato

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
332
Zum Beispiel habe ich den Quelltext:

PHP:
<img style="cursor: pointer;" onclick="javascript:document.csh146373.submit()" src="bild.png">

Leider finde ich im Quelltext weder das Bild, noch das Javascript. Kann die Zeile nicht in irgend einer dummen Datei ausgelagert werden und dann irgendwie per Javascript eingebunden werden? Kann ich das mit Firebug rausfinden?



Grüße
 

HansDampf38

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
381
Man müsste nun wissen, was du dir da für ne Seite unter die Lupe nimmst....
... es könnte vielleicht auch sein das PHP dahinter steckt.

Da sehen die Seite die man im Editor schreibt und die man über den Quelltext-Editor angezeigt bekommt noch viel unterschiedlicher aus.

Gruß

HD
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
39.992
PHP oder so hat damit nichts zu tun, sondern Javascript. In der Quelltextansicht siehst du immer den Quelltext, wie er vom Server geliefert wurde. Firebug dagegen zeigt dir den aktuellen Zustand an.

Es ist mittels Javascript möglich Elemente hinzuzufügen oder zu entfernen. Wie das genau geht ist etwas viel um es in einem Post zu umreisen, aber mit den Stichworten "JavaScript" und "Document Object Model" sollten sich genug Information finden lassen.
 
Top