Firmwareprobleme?

vnvnation

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
331
Hallo Zusammen :)

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Es geht hierbei um einen LSI 9260-8i bzw. einen geflashten IBM M5014.
An dem Controller hängen 3 Festplatten. Dabei handelt es sich um diese.
Eine dieser Fesplatten wird allerdings als MB2000EAMZF erkannt, da es sich um eine gelabelte HP Platte handelt.
Diese lässt sich vom Controller in keiner Weise initialisieren. Egal ob JBOD, RAID0, RAID1, RAID5 diese Platte fliegt bei der initialisierung raus.

Nun habe ich die Platte an einen normalen SATA Port des Mainboards gehangen um zu sehen was passiert.
Vom Mainboard wird diese normal erkannt. Laut CrystalDiskInfo ist die Platte in Ordnung und erst 15mal angelaufen.
Ein paar defekte Sektoren, aber sonst gut. Bei Bedarf hänge ich nen Screen an,
aber dann müsste ich erstmal wieder ein System auf den Server installieren.

Nun meine Frage, kann es an der spezifischen HP Firmware liegen? Kriegt man die orginale drauf?
Oder liegt es vielleicht doch an den Sektoren?

Vielen Dank :)
 

Touchthesky

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
6.820
du siehst ja selbst auf dem Bild, vorsicht . auch wenn du ne andere Firmware drauf machen könntest, solltest du die Festplatte lieber nicht mehr benutzen, wenn Garantie, zurückschicken, sonst ne neue kaufen ^^
 

SilenceIsGolden

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.859
Die HDD hat 953 wiederzugewiesene Sektoren, die defekt waren und mit Reservesektoren ersetzt wurden. Weiterhin 92 schwebende Sektoren, die nicht mehr gelesen werden können und vielleicht auch defekt sind.
Die HDD ist hin und sie als gebraucht bei eBay zu verkaufen ist eine Sauerei. Gib sie zurück und verlang dein Geld wieder. Gebrauchte HDDs zu kaufen ist allgemein keine gute Idee. Wenn man sich vorher einen Screenshot von CDI schicken lässt, mag es noch O.K. sein, aber blind kaufen sollte man die nicht.
 

Touchthesky

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
6.820
normalerweise musst man nicht unbedignt das gleiche Modell für ne Raid nehmen, vllt gibts auch ne andere blilligere 2TB, die für Dauerlauf geeignet ist ^^
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
54.093
Es gab mal irgendwo eine Studie über die Wiederherstellbarkeit von Daten auf gebraucht gekauften Festplatten und von denen war ein erschreckend hoher Anteil defekt. Ich würde keine Datenträger irgendwo in der Bucht kaufen, niemals!
 
Top