News ForceWare 71.84 WHQL (64 Bit) erschienen

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
14.064
Vor wenigen Minuten hat nVidia einen neuen, offiziellen und WHQL-zertifizierten (nicht Windows 9x/Me) ForceWare-Grafikkartentreiber zum Download bereit gestellt. Auch eine erste Variante für Windows XP Professional mit 64 Bit ist nun verfügbar.

Zur News: ForceWare 71.84 WHQL (64 Bit) erschienen
 

muem

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.331
stürzt er wieder ab wenn ich firefox nach längerer zeit beende :confused_alt:
 

Zock

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
5.285
Cool das es jetzt endlich mal vorwerts geht mit den Treibern. Hoffe Win64 kommt bald mein Athlon freut sich.
 

Shor

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.350
Zitat von Zock:
Cool das es jetzt endlich mal vorwerts geht mit den Treibern. Hoffe Win64 kommt bald mein Athlon freut sich.


Kurz offtopic: Wird meine Grafikleistung (FPS usw.) denn dann besser? Hab selbst 'nen 64er System (siehe Signatur) und frage mich nun, ob ich mit Windows in der 64 BIT Version wirklich mehr Leistung bekommen werde in Games wie Half Life 2, Doom 3, Far Cry und Battlefield 2 und Konsorten.

Wie gesagt: Kurz bitte ;)
 

Stefan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
343
.... So kamen Farb-Korrektur und LCD Panel-Overdrive hinzu, um Artefakte auf dem Bildschirm zu eliminieren und bei Notebooks die Farbwiedergabe zu verbessern. Außerdem ist die zweite Generation der Consumer Electronic EIA-861b Timings integriert, die es Anwendern erlaubt jede NVIDIA GPU mit jedem Display zu verbinden sowie ein einfach zu handhabender HDTV Setup-Wizard mit neuen Optionen zur Maximierung der Video-Qualität.

Kann man den einfach auf Notebook installieren ? Bis jetzt ging das ja nicht so einfach.
 

LeChris

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
7.070
Anwendungen müssen für AMD64 optimiert respektive der Quellcode zumindest mit einem x86-64-Compiler übersetzt werden, um auch davon zu profitieren. Erste Tests deuten ja Potential an, es wird über bis zu +30% Performance gemutmaßt. Das kommt von Einsparungen an (ASM-)Befehlen durch neue des AMD64 und die erhöhte Anzahl verfügbarer Register.

Jetzt aber zu den Treibern: so neu sind die ja nicht. Immerhin jetzt mit Segen von MS (also Tiis, du hast jetzt statt "BETA" ein "WHQL"). Löblich natürlich die ab jetzt offizielle Unterstützung von 64 parallel zu 32.

edit - Stefan: einfach probieren, aber nVidia scheint endlich auch die mobilen GPUs mit in die INF genommen zu haben...

edit² - so ihr Temp-Freaks:
Zitat von 71.84 Release Notes:
GeForce 6800: The 'Temperature Settings' in the Display Properties reports an app. 20% higher temp. than with the previous driver version. [vermutlich 66.93, wenn ich mal von offiziellen ausgehe]

This issue will be fixed in the next driver release.
SLI+OC geht wohl auch nicht > next driver

Die Notes könnten ruhig verlinkt werden und die News mal nach oben anstatt dem mobilen Chipsatz Quark - so ein offizieller Treiber erscheint ja nicht alle Tage von NV...

> Release Notes v71.84
 
Zuletzt bearbeitet:

RobinSword

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.035
@predator7: Der Temp-Bug bei der Geforce 6800 wurde noch nicht gefixed. Steht in den Release-Notes. Es wird eine ca. 20% höhere Temperatur angezeigt, als bei der vorherigen Treiber-Version.
 

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
17.368
Zitat von (c):
Die Notes könnten ruhig verlinkt werden und die News mal nach oben anstatt dem mobilen Chipsatz Quark - so ein offizieller Treiber erscheint ja nicht alle Tage von NV...

Dann bau dir einen eigene Seite und pack die News da auf Top. Fakt ist nun mal das es einfach ein Treiber ist. Die Catalyst war nicht top und es gibt die Tage weitaus wichtigeres als Treiber.
 

User1024

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.928
Also mir brachte der neue ForceWare 11% mehr Punkte im Aquamark (GeForce FX5900XT). Wies in Spielen aussieht, kann ich noch nicht sagen.
 

LeChris

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
7.070
Kann ich grob bestätigen, 05 ging auf meiner 5900XT von 9xx auf 10xx, also ca 10%. Scheinbar ein paar 9.0c-Tweaks gegenüber 66.93. Allerdings kennt der Lüfter meiner AOpen mal wieder kein 2D-Modus, offenbar stören sich die 70+ an der nicht vorhandenen Temp-auslesung?

Wenn ein kleiner Text über einen Chipsatz mit integrierter Grafik, dessen Erscheinen sowieso erahnt werden kann, ohne jegliche Pics, Tests, offizielle Statements und Produktbezeichnungen so wichtig ist...na gut...wollt' ja nichts böses...
 

devil55

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.181

Faint

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.640
Also meine benchmark werte sind mit dem treiber besser als mit dem 66.93.

ABER

ich habe in CS:S viele artefakte/ blizer oder wie auch immer man die nennt und das nervt sehr.


Asus V9999GT/td 256
 

ilor76

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
213
Najo dan wartma mal aufs "WHQL - Win64"
lol
 

Papa Schlumpf

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.343
Betrifft: 71.84 WHQL (32 Bit)

Also ich blicke da mit den Versions-Nummern so langsam echt nicht mehr durch :(

Wieso kommt jetzt eine offiziele 71.84 WHQL Version seitens von Nvidia raus, wo es doch schon weitaus höhere Versionen im Beta-Stadium gibt? Ich habe jetzt den 75.90er drauf und bin eigentlich bisher sehr zufrieden mit der Leistung und der Performance bei aktuellen Games...
 

winwif

Newbie
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1
Also ich kann mit dem 71.84 nicht all zu viel anfangen. Schon nach dem hochfahren verrät ein ziemlich zerhackter Desktop die ungewollte Zusammenarbeit zwischen 6600GT und Treiber.
Ist sowas bei euch auch aufgefallen?

MFG
 
Top